--- GEBURTSTAGE HEUTE: Unicorn (29) | Ravegeam (29) | --- GEBURTSTAGE DEMNÄCHST: Mohrdit (41) | Eelea (34) | beregin (23) | Aranija (41) | Tiffanbrill (28) | NatiX (32) | Fanir-Thuban (26) |
TheDragonworld Drachenburg Board
14.August.2020, 16:04:55 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
  Übersicht Hilfe Suche JAVA CHATZUGANG Mitglieder Einloggen Registrieren  
  Beiträge anzeigen
Seiten: [1]
1  Halle der Weisheit / Leben als menschlich-tierisches Mischwesen / Gott am: 31.Januar.2004, 21:54:38
das mit dem licht war eher im übertragen sinne gemeint, das göttliche als licht und alles lebende als reflecktionsfläche.
hat nicht so sehr mit einem gegenstand sehen zu tun, will meinen alles was das reine lebendige nicht reflecktiert lebt auch nicht.
2  Taverne / Stammtisch / König Artus, Lancelott (Die Nebel von Avalon) am: 31.Januar.2004, 00:16:43
oh! hab übersehen das, das thema schon zei seiten hat
dann sorry für den unpassenden zwischenruf
3  Taverne / Stammtisch / König Artus, Lancelott (Die Nebel von Avalon) am: 31.Januar.2004, 00:13:15
da es wohl gerade eher um den merlin film geht, der was sch...e

Die nebel von Avalov ist für mich mehr als nur ein buch, kann es nicht so beschreiben, hab es mit 13j gelesen und es hat mit bewirkt das sich mein leben grundsächlich geändert hat.
in wie weit die geschicht war ist? keine ahnung sehe auch die klassische version der gralssage eher als einen iniziationsweg der in diesem buch von einer anderen seite beleuchtert wirt.
meine meinung ist warscheinlich nicht besonders objektiv als zimmer-bradley fan, obwohl selbst mir (bin lesbisch) einige romane von ihr leicht zu femmenistisch sind.
4  Halle der Weisheit / Thema Drachen / hallo, und n par blöde fragen!? am: 30.Januar.2004, 23:45:10
keine angst, für mich hab ich zumindest die meisten fragen beantwortet,
denke zumindest das ich eine vorstellung davon habe wer ich bin.
gebe aber zu das meine frage an euch warscheinlich zu direkt waren als das wirklich jemand sie beantworten würde
ok wollte nur ein par interessante menschen " wesen" kennen lernen und das mit dem vorschlaghammer, werde demnächt etwas dezenter fragen, ok?
5  Halle der Weisheit / Leben als menschlich-tierisches Mischwesen / Gott am: 30.Januar.2004, 23:34:50
Hi
Möchte zum thema auch mal was sagen da ich die ganze angelegenheit gott irgentwie noch ein bischen anders sehe, oder nicht? habe mir eine vorleufige therorie zurecht gelegt bis ich es besser weiß.
Gott ist potesielles licht, was nicht sichtbar ist wenn es keine fläche giebt an der es reflecktieren kann, also hatt nicht gott die menschen erschaffen und auch nicht die menschen gott, sie bedingen einander, unsichtbares lich ist genau so nutzlos wie die eine fläche die licht reflicktieren kann aber es kein licht gibt.
Das göttliche will auch nicht´s es ist nur lebensenergie und kein wirklich denkendes wesen.
Es ist etwas das der menschliche geist nicht fassen kann, nichrt sehen kann
Zeit z.b. ist auch unsichtbar also erschaffen menschen uhren um sie sehen und einteilen zu können, aber nimand würde doch auf die idee kommen seine armbanduhr als „Die Zeit“ zu bezeichnen.
Genau so erschaffen menschen götter göttinnen oder sonst was um diese reine lebensenergie für den menschlichen geist greifbar zu machen, was genau sie sehen oder anbeten oder womit sie arbeiten ist ihere persönliche entscheidung, somit sehe ich auch keinen wiederspruch in verschiedenen religionen, sie sind nur da damit verschidene menschen nicht dazu gezwungen sind eine manifestation der reinen energie zu glauben die im wiederspruch zu ihrem wesen steht. Denn in wirklichkeit ist es egal in welcher form das göttliche gesehen wirt letztenlich ist es ein und das selbe. das ganze gibt natürlich auch nur sinn wenn glaube fei macht und sicherheit gibt, alles andere ist politik machtmisbrauch u.s.w

Glaube auch an wiedergeburt und sehe den sinn des lebens im lernen und weiterentwickeln,
denke auch es gibt nicht „das böse“ was böse ist und was gut ist immer auslegungssache.
6  Halle der Weisheit / Thema Drachen / hallo, und n par blöde fragen!? am: 26.Januar.2004, 19:47:20
Hi
Hab mich eben registiriert und hab viele themen auch nur an gelesen, also wenn meine fragen schon irgentwo beantwotet stehen würde ich nur gerne wissen wo ich diese finde.
Meine fragen richten sich an drachen und halbdrachen, ich würde gerne wissen wie ihr lebt und wo ihr, die nun  mal in einer menschlichen hülle geboren wurdet euer drache sein aus lebt.
Ist es nur so ein gefühl eigentlich nicht menschlich zu sein?
Erinnert ihr euch an voleben als drache, und wenn ja dann auf einer astralen ebene oder in einer erdischen vormenschlichen zeit?
Lebt ihr ein doppelleben teiels matiertiel und teiels astral?
Oder lebt ihr eher in gedanken und geschichten?
Wie seht euer leben jetzt aus? Kommt ihr nur gerade irgentwie klar? oder habt ihr auch guten kontakt zu menschen die euch wirklich verstehen?
Oder sind meine vorstellungen ganz fallsch?

Ich personlich habe nur kontakt zu drachen auf einer astralen ebene, konne aber noch keine wirklichen freundschafften oder vertrauen auf bauen, hilt es zwar immer für möglich das drachen als menschen gebohren werden und war zimlich überrascht das so viele individuen die sich als drachen bezeichnen auf einer internetseite finde.

Ich halte mich eher für eine elfe aber das auch nicht wirklich, weiß nicht, seit meiner reiki einweihung halte ich es auch für möglich das mein wurzelchackra auch nur unterentwickelt ist.
Warum die blöden fragen? Bitte um nachsicht warscheinlich bin ich doch nur ein etwas komischer kopflastiger mensch, welcher in diesem leben wicca hexe spielt
Sorry übrigens auch für meine rechtschreibung, hoffe man kanns noch entziffern
7  Halle der Weisheit / Thema Drachen / hallo, und n par blöde fragen!? am: 26.Januar.2004, 19:46:19
Hi
Hab mich eben registiriert und hab viele themen auch nur an gelesen, also wenn meine fragen schon irgentwo beantwotet stehen würde ich nur gerne wissen wo ich diese finde.
Meine fragen richten sich an drachen und halbdrachen, ich würde gerne wissen wie ihr lebt und wo ihr, die nun  mal in einer menschlichen hülle geboren wurdet euer drache sein aus lebt.
Ist es nur so ein gefühl eigentlich nicht menschlich zu sein?
Erinnert ihr euch an voleben als drache, und wenn ja dann auf einer astralen ebene oder in einer erdischen vormenschlichen zeit?
Lebt ihr ein doppelleben teiels matiertiel und teiels astral?
Oder lebt ihr eher in gedanken und geschichten?
Wie seht euer leben jetzt aus? Kommt ihr nur gerade irgentwie klar? oder habt ihr auch guten kontakt zu menschen die euch wirklich verstehen?
Oder sind meine vorstellungen ganz fallsch?

Ich personlich habe nur kontakt zu drachen auf einer astralen ebene, konne aber noch keine wirklichen freundschafften oder vertrauen auf bauen, hilt es zwar immer für möglich das drachen als menschen gebohren werden und war zimlich überrascht das so viele individuen die sich als drachen bezeichnen auf einer internetseite finde.

Ich halte mich eher für eine elfe aber das auch nicht wirklich, weiß nicht, seit meiner reiki einweihung halte ich es auch für möglich das mein wurzelchackra auch nur unterentwickelt ist.
Warum die blöden fragen? Bitte um nachsicht warscheinlich bin ich doch nur ein etwas komischer kopflastiger mensch, welcher in diesem leben wicca hexe spielt
Sorry übrigens auch für meine rechtschreibung, hoffe man kanns noch entziffern
Seiten: [1]
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS