--- GEBURTSTAGE HEUTE: Raymann-m (35) | Menevoreth (38) | --- GEBURTSTAGE DEMNÄCHST: Leonhard K. Dragon (34) | (31) | Nora (35) | Thlair (27) | Angelslight (40) | Dragonblood (39) | (37) | Rilley (36) |
TheDragonworld Drachenburg Board
14.Juni.2024, 00:39:14 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche JAVA CHATZUGANG Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: 21.Mai.2024, 11:00:15 
Begonnen von Cupropituvanso Draco - Letzter Beitrag von Cupropituvanso Draco
Hack Mas Castle Teaser zum österreichischen Hacker-Event in Ottenschlag
https://youtu.be/gb7-UcMu_lo

 2 
 am: 08.Mai.2024, 23:24:24 
Begonnen von Gashodur - Letzter Beitrag von Gashodur
Ich bin ja schon seit längerem auf der Suche nach "Antworten".

Dabei bin ich natürlich auch auf die Themen... wie soll ich es sagen "Spirituelle Drachen" "Drachen in anderen Dimensionen" "Drachen in anderen Existenzebenen" gestoßen.

Im Kern geht es den Personen, die hierzu Dinge veröffentlichen, darum, dass sie behaupten, Kontakt zu Drachen zu haben. Zwar nicht in "Körperlicher Form", aber mehr auf einer
Spirituellen Ebene. Sie können mit den Drachen sprechen, aber jetzt (mal ganz einfach gesagt) sich als Mensch nicht einfach auf den Drachen(rücken) setzen und ein paar Runden fliegen.

Durch meine Suche fand ich eine Autorin, die erst vor kurzem (< / = wenige Jahre zurück, vielleicht sogar erst letztes Jahr) ein Buch zu diesem Thema veröffentlicht hat. Auch hat sie eine Website,
auf der sie ihren "Kontakt" zu den Drachen beschreibt, und auch betont, dass sie eigentlich nicht auf der Suche nach solchen Dingen war, sondern... sich die Drachen ihr gezeigt haben, als Ihr Geist
dafür empfänglich gewesen ist, und eben mit ihr kommuniziert hätten.

Da ich momentan wieder ziemlich stark meine "Drachen-Sachen" brauche, und mir Hörspiele anhöre, stieß ich unter den ganzen Ergebnissen auf ein Hörspiel, in dem es auch um so eine ... "Sitzung",
wenn man es so nennen möchte, ging. Dabei spielten verschiedene Leute Sprecher / Sprecherin, und spielten die Situation nach. Es ging um einen alten Drachen, der auf der Erde ist, sich aber versteckt,
weil die Menschen noch nicht bereit seien für Drachen. Es gab sogar eine konkrete Ortsangabe, wo man ihn finden könne... jedoch würden ihn dort die meisten Menschen nicht erkennen, da er sich in
einem "Energiefeld" versteckt oder so.

Was ich von der ganzen Sache halten soll (Es hat für mich so ein wenig den "Vibe" von den Sendungen auf Astro-Tv) ist halt ein wenig "nachdenklich", da ich ja relativ wissenschaftlich fundiert denke,
aber natürlich für Konzepte (ggf auch aus Hoffnung) natürlich offen bin.


Der Frau aus dem ersten Beispiel lies ich eine Email zu kommen, in der ich ihr einige Fragen gestellt habe... Auch (Da sie sagt, man sähe die Drachen manchmal in den Wolken, und die würden viel wissen), ob
die Drachen "mich" sehen würden, und wie stark ich versuche, Tag um Tag, mich als "Würdig" zu erweisen... und was ich tun könnte, dass sie sich mir zeigen... und lauter solche Dinge.

Sie hat mir dann tatsächlich nach einiger Zeit geantwortet, aber ihre Antwort war halt nicht das, was ich erwartet habe. Ich hab´ sie auch gefragt, ob sie "Otherkin" kennt, der Begriff war ihr aber völlig
fremd.

Was mir auffällt ist, dass diese Geschichten immer einen Faktor gleich haben, und dass ist die "Selektivität". Nur "Auserwählte" "Menschen" (... Wesen aber in den Storrys sind es immer Menschen),
die es schaffen, dass ihr Geist "empfänglich" für so etwas sei, würden diese Drachen sehen, und sich mit ihnen auch unterhalten können.


Hier also meine Frage: Was sagt ihr zu dem ganzen... oder... seid ihr auch solche offenen Wesen?

Ich kann bei Bedarf die Videos hier posten, dann könnt ihr das selber anschauen, wobei ich beim 2. ggf lange suchen muss, bis ich es wieder finden würde.

 3 
 am: 02.Mai.2024, 08:58:20 
Begonnen von Cupropituvanso Draco - Letzter Beitrag von Gashodur
Es ist mittlerweile auch so, dass man viel in WoW selber spielen kann.

Das mit dem Aufholen bezog sich auf das, falls du "competitive" spielen möchtest, also Dungeons im schweren Modus.

Für die tatsächliche Hauptgeschichte da kann man fast alles selber spielen, auch... wann man es möchte.

Das einzige, was eine Sache werden könnte sind die wenigen "Raid-Quests", welche man hier und da bekommt.

Mit dem nächsten Add-on sinkt das Interesse an "DF", folglich wird es schwer, Leute für die Raids zu finden.

Diese sind ... so viel ich weis ... aber nicht an die Story Progression gebunden, also die Story kannst du spielen wie du möchtest.

Für Dungeons haben sie vor kurzem "NPC Dungeons" eingeführt, wenn du also eine Dungeon Quest hast, und keine Leute findest,

machst du einfach "NPC Dungeon" und kannst das mit den NPCs spielen, das habe ich neulich genutzt. Zwar findet man aktuell noch

Leute, aber wieso Wartezeit in Kauf nehmen, wenn man auch sofort spielen kann?

Ich habe auch viel aus DF noch nicht gespielt, und lasse mir sehr viel Zeit. Spiele tlw. Wochen nicht, und dann hier mal 2-3h und dennoch

geht es weiter.


Von einem "Dragonheart 6" ist mir bis jetzt nix´ bekannt.

 4 
 am: 30.April.2024, 22:20:22 
Begonnen von Cupropituvanso Draco - Letzter Beitrag von Draco flameus
An den Beitrag Schreiber über mir ...

Dragonheart 5 ist schon lange raus, und liegt bei mir seit deutlich über 2 Jahren auf DvD rum, gesehen habe ich ihn noch nicht, da zu viel "Trigger", aber er soll gut sein. Auch ist es dieses mal eine
"Drachin" und nicht ein Drache. Zudem haben wir dir (dein Kumpel und ich) mehrfach zu WoW DF geraten, woran du meinem letzten Kenntnisstand nach kein Interesse hattest, und jetzt auch ein wenig
spät dran wärst, da noch ein zu steigen, da es gerade in der 4. Saison ist, und schon dieses Jahr ein neues Add-on heraus kommt. Zwar könntest du es dann noch spielen, aber es wäre halt eine eher
einsame Erfahrung. Ich habe dir im Chat oft Drachen-Sachen vorgeschlagen, und du sagtest (im Kern) immer "Später", also gab ich halt irgendwann keine weiteren Tips mehr.

Falls ich dich aber mit wem verwechsle, ist die Nachricht nicht gültig, aber ich denke, du bist schon der, den ich meine Smiley

Jaja, das "später" klingt sehr nach mir. Mein Zeitmanagement ist zu schlecht für Spiele (und schon gar MMOs!). Und ja, du hast Recht, ich meinte Dragonheart 6, nicht Dragonheart Vengeance.

 5 
 am: 28.April.2024, 20:49:54 
Begonnen von Cupropituvanso Draco - Letzter Beitrag von Gashodur
Die Sache ist halt, dass es sich leider so entwickelt hat (das ist meine Vermutung), dass das Internet-Interesse abgeflacht bzw. verändert ist.
Ich bekam es damals, 2002, und es war wie ein "Augen öffnen". Zwar war ich damals noch nicht "erwacht", besuchte aber (gut, die besuche ich Heute immer noch) die Seiten mit Elektronik.
Es gab sehr viele Seiten zu dem Thema und vor allem auch Foren mit sehr aktivem Austausch. Das wurde aber immer geringer, immer weniger. Zum einen, weil die Leute sich auf "Blasen"
aufteilen also z.B. in Soziale Dinge wie "Telegramm" gehen oder "Discord", und m.E. dadurch eine Kettenreaktion entsteht. Leute unterhalten sich über diese Plattformen, aber nicht alle sind dort hin.

Im Ergebnis nimmt die Aktivität in den Foren ab, was die Leute, die nicht in den anderen Plattformen angemeldet sind, eher weg treibt mit dem Verdacht "Ist ja eh nichts los".

Viele Foren wurden auch aufgrund der verschärften Gesetzeslage (in .de) geschlossen. Wieso sich mit "DSGVO" und co. rumärgern, wenn das Forum im Kern nur 20 Leute hat - ... die zwar aktiv posten,
aber halt eben "nur 20 Leute sind". 2 Dieser Foren aus dem Elektronik Bereich sind wegen eben solcher Änderungen einfach komplett verschwunden.

Ich habe mir die Zeit genommen, und hier und da ein Forum ... Foren (Auch hier) gelesen, die so um die "Beste Forenzeit", 2002,2003 (ab 2004 flacht es eigentlich langsam schon ab) aktiv waren, und
es ist auch interessant zu lesen, mit welcher Motivation die Leute dort gepostet haben, auch das Heute bekannte "Trolling" gab es damals noch nicht so sehr, weil sich die Leute auf dem Niveau eines
"Echt-Gesprächs" begegneten, dass sie ja aus dem echten Leben kennen.

Das ist natürlich alles nur meine persönliche Meinung, Ansicht...whatever.

Ich vermisse diese Foren Zeit sehr, und diese ganzen Plattformen und ihre Zwänge (Neuerdings MUSS man auf vielen Discord Servern seine Handy Nummer angeben, sonst darf man nicht schreiben)
entwickeln sich in eine Richtung, die nicht unbedingt das Gefühl von "Motivation" hervorbringt, um es mal vorsichtig zu formulieren.

Wenn der Chef hier "zu machen will", dann kann ich ihn verstehen, da das ja nicht aus einer "negativen" Motivation herauskommt, sondern ... weil er mit dem Erhalt der Seite vermutlich
regelmäßige Kosten hat, um das hier alles am laufen zu halten, und auch Rechtlich eine gewisse Verantwortung hat.

Dass er die CB Funk Seite behalten mag, ist nur verständlich, denn CB Funk ist trotz seines "Alters" nach wie vor sehr aktiv. Es gibt große Teilnahme an dem Thema, sowohl im echten Leben,
als auch virtuell.

Gibt es denn Heute überhaupt noch viele, die "Erwachen"... ich meine wirklich ... "Erwachen", ein Lebensveränderndes Ereignis wahrnehmen, eine Erkenntnis haben, und nicht nur auf dem
Hype einer Serie, eines Buches oder sonstigem medialem Ereignis mit spielen?

Ich denke (auch das ist nur ein Bauchgefühl), dass die wenigen, die erwachen, sich eher zurückziehen, und sich irgendwo auf Discord Servern und in nicht ganz so offensichtlichen Communities
herumtreiben, während die "anderen" sich irgendwann als Furries erkennen, und in diesem Fandom auch aufblühen (Sona erstellen - wer viel Geld hat vielleicht sogar ein Furrsuit oder Scale-suit),
und das immer ganz klar mit der Aussage "Ja, das ist meine Sona" "Nein, ich bin kein *Hier Tiername einfügen*, sondern ein Mensch".

Ich denke, dass all diese Faktoren zusammenspielen, und dass hier (und natürlich auch auf anderen Otherkin Seiten) desswegen diese "Ebbe" an Postings herrscht, und ich spreche mir auch zu,
das etwas zu ver allgemeinern, da ich in meiner Bereits seit 2018 andauernden Suche wirklich viele Otherkin Websites / Foren und so besucht habe. Furry ist Aktivität da, aber irgendwas mit *kin,
ist die Aktivität in etwa so wie hier, wobei hier (Geschichtlich gesehen) schon eine sehr große... belebte... aktive Seite ist.


Wie auch immer es mit der Seite weitergeht, ich finde es super, dass sie generell überhaupt gemacht wurde, und dass ich hier so viel lesen konnte.


An den Beitrag Schreiber über mir ...

Dragonheart 5 ist schon lange raus, und liegt bei mir seit deutlich über 2 Jahren auf DvD rum, gesehen habe ich ihn noch nicht, da zu viel "Trigger", aber er soll gut sein. Auch ist es dieses mal eine
"Drachin" und nicht ein Drache. Zudem haben wir dir (dein Kumpel und ich) mehrfach zu WoW DF geraten, woran du meinem letzten Kenntnisstand nach kein Interesse hattest, und jetzt auch ein wenig
spät dran wärst, da noch ein zu steigen, da es gerade in der 4. Saison ist, und schon dieses Jahr ein neues Add-on heraus kommt. Zwar könntest du es dann noch spielen, aber es wäre halt eine eher
einsame Erfahrung. Ich habe dir im Chat oft Drachen-Sachen vorgeschlagen, und du sagtest (im Kern) immer "Später", also gab ich halt irgendwann keine weiteren Tips mehr.

Falls ich dich aber mit wem verwechsle, ist die Nachricht nicht gültig, aber ich denke, du bist schon der, den ich meine Smiley

 6 
 am: 26.April.2024, 10:16:05 
Begonnen von Cupropituvanso Draco - Letzter Beitrag von Draco flameus
Hmm, alte Inhalte würde ich nicht löschen. Die Geschichte der DW wiegt schwer, verleiht ihr aber einen unnachahmbaren Charme; so geschichtsträchtig ist keine andere Seite von allen, die ich tagtäglich besuche.

Es mangelt etwas an Inhalten! Ich lese gerade das eine oder andere Buch, das ich hier gerne empfehlen würde, und auf Dragonheart 5 warte ich auch schon sehr gespannt, aber sonst ist die mediale Abdeckung von Drachen gerade eher rar, um darüber zu diskutieren. Und für andere Inhalte bin ich etwas unkreativ. x)

 7 
 am: 26.April.2024, 00:44:47 
Begonnen von Cupropituvanso Draco - Letzter Beitrag von Dreikun
Es ist ein Trauerspiel. Seit jahreist die Dw wie ausgestorben.
Ich glaube das es daran lag das die Startseite nicht mehr alles anzeigt was hier so passiert.
War vor vielen Jahren, mal anders.

Es ist Teaurig hier mal ab un an rein zu schauen und fast nur noch erinerungen zu finden.
Es gehört gquasi alles ein mal neu, ob man jetzt funktionen streichen muss vileicht ja wenn nötig.

Währe froh wenn es hier wider leben geben würde.

 8 
 am: 08.April.2024, 21:22:37 
Begonnen von Draco flameus - Letzter Beitrag von Draco flameus
Sehr schön Smiley

Danke!

Das ist ein schönes Bild.

Hast du bei der Grafik aktiv mit gearbeitet (Details beschreiben) oder nur eine grobe Richtung vorgegeben, und es zeichnen lassen?

Die Vorgaben waren relativ spezifisch: Himmel, Wolken, Ausblick, Drache schaut gen Himmel.
Tageszeit, Wiese und den genauen Gesichtsausdruck hat der Künstler allerdings selbst dazu interpretiert. Smiley

 9 
 am: 06.April.2024, 20:22:54 
Begonnen von Draco flameus - Letzter Beitrag von Gashodur
Das ist ein schönes Bild.

Hast du bei der Grafik aktiv mit gearbeitet (Details beschreiben) oder nur eine grobe Richtung vorgegeben, und es zeichnen lassen?

 10 
 am: 04.April.2024, 16:53:37 
Begonnen von Draco flameus - Letzter Beitrag von Cupropituvanso Draco
Sehr schön Smiley

Seiten: [1] 2 3 ... 10
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS