--- GEBURTSTAGE DEMNÄCHST: Dragon of the Darkness (29) | Aki ra (38) | basti (29) | Lanx (28) | Kazzador (37) | Venetor (75) | arakis (35) | The Crow (32) | Kaja (32) |
TheDragonworld Drachenburg Board
09.Juli.2020, 11:41:51 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche JAVA CHATZUGANG Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 13 14 [15]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Geister  (Gelesen 58031 mal)
Weisser Drache
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Eisdrache
Beiträge: 1.901



Profil anzeigen
« Antworten #280 am: 04.Oktober.2006, 17:22:29 »

Abgesehen davon, dass du meinen Post durch liberales -sit vernia verbo - geschwätzt demontiert hast, so fiel mir folgendes auf:

Zitat
Die Wissenschaft hat immer recht, Genmanipulation ist voellig harmlos, die Pharrmaindustrie will dass die Leute gesund werden und die Welt ist eine Scheibe
(Nebenbei, das war die Kirche, nicht die Wissneschaft)

Ich habe nie behauptet, dass die Wissenschaft der Heilige Gral währe, nur schenke ich einer Studie mehr Beachtung, als der Bibel oder jeder anderen hochheiligen Schrift. Insofern ist die Ironie an dieser Stelle falsch, würdest du nachdenken, so könntest du dein ironisches Kommentar auf jeder Form des Glaubens projezieren.

Zitat

Schon traurig. Der moderne Mensch hat es innert weniger Jahrzehnten
geschafft die Welt an den Abgrund zu treiben. Wirklich intelligente
Wesen sind wir wenn wir mit der Selbstzerstoerung so weiter fahren und
dabei ueberheblich auf naturverbundenen Kulturen hinabschauen...


Glaub mir, das hätten die Menschen damals schon längst getan, aber sie hatten eben nicht die Möglichkeiten dazu (Atombomben, Industrie, etc.).

Wir befinden uns in unserer technologischen Teenagerzeit und jeder weiß, wie schwer die Jugend und das Erwachsenwerden ist.

Btw bin ich immernoch für die Abschaffung des Individuums auf breiter Schicht(ich kanns nur Wiederholen: Brave New World)

Und ja, ich denke ich habe untertrieben, wir sind bereits wie die Amis.

Die Völker waren zu primitiv um sie Ausrotten zu können, gänzlich zumindest. Unsere Zivilisation hat Perlen geschaffen, die kein anderes Lbewesen auf diesem Planeten hätte erschaffen können, wir haben unsere Fehler und wir müssen lernen, doch die meisten Menschen sind zu dumm. ich rede nicht von afgeklärten Geistern(Nicht spirituell).

Edit: Ich sehs schon kommen, resigniert werde ich eins die naivität der Menschen ausnutzen.
Gespeichert

Nothing will survive.
Not your parents.
Not your children.
Not even stars.
mitras
Neuankömmling
****
Offline Offline

Wesen & Alter: hagazusser
Beiträge: 24



Profil anzeigen
« Antworten #281 am: 04.Oktober.2006, 18:28:24 »

Hallo :-)

Zitat von: "Weisser Drache"
Abgesehen davon, dass du meinen Post durch liberales -sit vernia verbo - geschwätzt demontiert hast, so fiel mir folgendes auf:


Nicht doch ... es war nicht meine Absicht Dich zu beleidigen
Der Ausdruck sei Dir verziehen.

Zitat von: "Weisser Drache"

Zitat
Die Wissenschaft hat immer recht, Genmanipulation ist voellig harmlos, die Pharrmaindustrie will dass die Leute gesund werden und die Welt ist eine Scheibe
(Nebenbei, das war die Kirche, nicht die Wissneschaft)

Ich habe nie behauptet, dass die Wissenschaft der Heilige Gral währe, nur schenke ich einer Studie mehr Beachtung, als der Bibel oder jeder anderen hochheiligen Schrift. Insofern ist die Ironie an dieser Stelle falsch, würdest du nachdenken, so könntest du dein ironisches Kommentar auf jeder Form des Glaubens projezieren.


<grins> sic transit gloria mundi
Mein Freund Du hast verloren.
Verloren hat Derjenige welcher Antworten zielgerichtet in beleidigender Form
postet

Zitat von: "Weisser Drache"

Zitat

Schon traurig. Der moderne Mensch hat es innert weniger Jahrzehnten
geschafft die Welt an den Abgrund zu treiben. Wirklich intelligente
Wesen sind wir wenn wir mit der Selbstzerstoerung so weiter fahren und
dabei ueberheblich auf naturverbundenen Kulturen hinabschauen...


Glaub mir, das hätten die Menschen damals schon längst getan, aber sie hatten eben nicht die Möglichkeiten dazu (Atombomben, Industrie, etc.).


Kann sein, kann auch nicht sein. Beweisen kann es Keiner
(Wer behauptet eigentlich dass es nicht schon passiert ist?)

Zitat von: "Weisser Drache"

Wir befinden uns in unserer technologischen Teenagerzeit und jeder weiß, wie schwer die Jugend und das Erwachsenwerden ist.


Stimmt. Da kann ich Dir nur beipflichten.

Zitat von: "Weisser Drache"

<...>
Die Völker waren zu primitiv um sie Ausrotten zu können, gänzlich zumindest. Unsere Zivilisation hat Perlen geschaffen, die kein anderes Lbewesen auf diesem Planeten hätte erschaffen können, wir haben unsere Fehler und wir müssen lernen, doch die meisten Menschen sind zu dumm. ich rede nicht von afgeklärten Geistern(Nicht spirituell).

Edit: Ich sehs schon kommen, resigniert werde ich eins die naivität der Menschen ausnutzen.


Es ist ein Jammer. Die Menscheit hat schon genug Mist gebaut. Da kommt es
auf ein paar Subjektive Perlen auch nicht mehr an.

War ein intressantes Gespraech :-) Danke

Liebe Gruesse
Mitras
Gespeichert

---
Spezialisten sind Personen die von immer mehr
immer weniger - bis sie von gar nichts mehr
alles wissen
---
Weisser Drache
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Eisdrache
Beiträge: 1.901



Profil anzeigen
« Antworten #282 am: 04.Oktober.2006, 19:00:09 »

Auch , wenn die Diskussion von deiner Seite beendet scheint, so ist mir wichtig, dass du weißt, dass "würdest du nachdenken" nicht beleidigend gemeint war und falls du es als solche aufgenommen hast ich mich entschuldigen möchte.
Gespeichert

Nothing will survive.
Not your parents.
Not your children.
Not even stars.
ExUser1472
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.113


Profil anzeigen
« Antworten #283 am: 23.Juli.2009, 15:41:38 »

Gespenster, das sind für mich diese aus weißen Leintüchern bestehende Spukgeister, die ein riesiges Grinsen auf dem "Gesicht" zur Schau tragen, und harmlose Besucher in Burgen zu erschrecken versuchen. Ähm...ja. Tongue

Geister gibt es viele.
« Letzte Änderung: 23.Juli.2009, 15:46:19 von Kaya » Gespeichert
Dragon-in-sight
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Drache
Beiträge: 458



Profil anzeigen
« Antworten #284 am: 06.Juli.2010, 15:06:25 »

Das Wort Geist ist ein Begriff in dem in der popkultur viele unterschiedliche Konzepte zusammen gefasst wurden. In der tat ist Geist einfach ein Sammelbegriff für jegliche form imaterieller existenz. Und das schließt so ziehlich vieles ein. Jedes Tier, Jede Pflanzen, jede naturgewalt und auch jeder Mensch, ist im grunde nichts anderes als ein geist der durch inkarnation oder manifestation in der physischen welt handlungfähig wird. Wenn der körper eines solchen wesens ireparabel beschädigt wird, stirbt der Körper und der Geist kehrt in seinen urspungszustand zurück. In der regel kehren verstorbene einfach in die anderswelt zurück, oder werden einfach in einem neuen körper wiedertgebohren.

In Machen fällen kommt es aber vor, das verstorbene den weg nicht hinüber finden. Teilweise auch weil sie nicht mal mit bekommen haben das sie eigentlich tot sind. Diese existenzen streifen dann meist Jahre durch die Astralwelt und werden von Fühligen menschen oft als Schemen, oder belemende Presenzen wahr genommen. Dieses Phänomen ist das was viele vermutrlich am ehrsten mit geistern verbinden würden.

Der ebenso berüchtigte Poltergeist, hat damit aber nichts zu tun. Dieses Phänomen was Türen zuschlagen, und dinge durch die Luft Fliegen lässt ist einem anderen umstand geschuldet. Hier gibt es im näheren umfeld meist eine Person die über unentdeckte oder unterdrückte Mentalkräfte verfügt. Ist eine Solche Person zudem extrovertiert veranlagt, so manifestieren sich probleme oder erregungszustände bei ihen oft in den angesprochen "Poltergeist" phänomenen.

Des Weiteren Gibt es dann noch den begriff der Wesenheit. Unter dem sich alle kreaturen zusammen fassen lassen, die Astral existieren aber keine körperliche Form angenommen haben. Darunter würden z.b. auch die aus der Schamanistischen arbeit bekannten Krafttiere, Ahnen oder Naturgeister Fallen.
Gespeichert

Gerechtigkeit so sie nicht von Güte geleitet ist, ist nicht mehr als eine Facette der Tyranei
Seiten: 1 ... 13 14 [15]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS