--- GEBURTSTAGE HEUTE: verDRAKt (34) | --- GEBURTSTAGE DEMNÄCHST: vetole (37) | nico (33) | Shivan Estorial (32) | Feuragon (35) | The Punisher (41) | Danya (34) | Atrox (34) | BlueGuilmon (38) | Rhynn (42) |
TheDragonworld Drachenburg Board
26.September.2022, 11:43:40 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche JAVA CHATZUGANG Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Für was kämpft ihr.  (Gelesen 16073 mal)
Pilar
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 476



Profil anzeigen
« am: 14.Februar.2006, 10:11:27 »

ACHTUNG: Ich bin ein Typ der wenn er etwas wirklich wissen will es nicht bei simpeln antwroten belässt sonder auch gern mal nachfragt.

Also Ihr Drachen da draussen.

Für Was Kämpft bzw. Steht ihr?

Damit ist gemeint, für was ihr auch ensetzt, was ist euer Ziel als Drache?
Gespeichert

Seit dem 5.April 2008 kann ich bestätigen, das blau keine Farbe sondern ein Zustand ist.

Auruliyuth
Verwaltung
********
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Drachin... relativ alt
Beiträge: 1.782


dezent neugierig (Katalysator)


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 14.Februar.2006, 10:21:35 »

Ich kämpfe für Gerechtigkeit.   :idea:

Für Meinungsfreiheit, heißt: jedem seine eigene Meinung.   Smiley

und für Fantasie. Ohne Fantasie kann man existieren  :shock: , aber nicht wirklich leben.  :-P
Gespeichert

Niveau ... ist keine Handcreme Wink

Für Jene, die an Drachen glauben, ist keine Erklärung nötig
Für Jene, die nicht an Drachen glauben, ist keine Erklärung möglich


 
ShiintoRyuu
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 164


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 14.Februar.2006, 13:59:51 »

Gespeichert
Seb
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Unbekanntes Wesen
Beiträge: 4.605



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 14.Februar.2006, 15:53:03 »

Zitat von: "ShiintoRyuu"

*Bahnhof*


"Ich Kämpfe für die "Freiheit"" könnte man so sagen.
Gespeichert
ShiintoRyuu
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 164


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 14.Februar.2006, 15:54:17 »

ein bild sagt mehr als 1000 worte.. o.=.o wenn das n bild is, dann hab ich die gelegenheit beim schopf gepackt und nen ausfuehlichen post mit 3 klicks in google geschrieben..

es steht afaik fuer "yin und yang im ausgleich" Smiley
Gespeichert
Bluefire
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Alter nicht definierbar
Beiträge: 132



Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 15.Februar.2006, 10:07:22 »

Mein Ziel ist die gleichheit der Elemente in der Natur zu bewahren. Nur wenn ein Gleichgewicht vorhanden ist, fühle ich mich wohl.
Gespeichert

Ein Moment des Glücks ersetzt die Enttäuschungen eines langen Lebens
Uruclab
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Das für was ich mich verrückterweise halte & so alt wie ich mir vorkomme
Beiträge: 1.418



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 15.Februar.2006, 16:01:08 »

...da stellt sich die Frage für was man kämpfen kann, oder?

Freiheit, Liebe, Gerechtigkeit, licht, verschiedene Seiten der Elemente, gleichgewicht selbiger.

Es gibt zu vieles für das man kämpfen kann und das sich gegenseitig mit einschliesst. Wenn man für Freiheit kämpft kämpft man gegen Tyrannen..und somit gegen das Unrecht das sie verbreiten und stiften.
Wenn man für das Gleichgewicht kämpft bekämpft man das Böse auf seinem Vormarsch und kämpft somit teilweise auch mit für die gerechtigkeit, wenn man den Kampf für das Gleichgewicht ernst meint wechselt man auch die Fronten wenn das Licht zu stark wird.

Es kann kein einzelnes Thema geben für das man kämpft, es gibt eigendlich nur 2 Themenkomplexe.

Ohne überzeugung kämpfen um zu kämpfen.

und

Für seine Überzeugung kämpfen die immer einen ordnenden Charakter hat, ob nun gut oder böse, ob die homogenität der Elemente unterstützend oder verhindernd.

Ich für meinen Teil kämpfe für das was mir wertvoll ist um es vor leid zu beschützen, denn ALLES kann man nie beschützen, es gibt immer Opfer. So hoffe ich dass es viele gibt die so denken wie ich und ihre freunde beschützen , so dass jeder seines nächten Wächter ist, denn aller wächter kann man nicht sein.

Dass mir der Kampf spass macht ändert nichts daran dass ich so kämpfe.

Licht
Gespeichert

Handle So dass mie Maxime deines Handelns zu einem allgemeingültigen gesetz werden kann.
Kant

Corgito ergo Sum
Descartes

Verbiege nicht den Löffel, verbiege dich selbst.
Matrix

Wenn du dich mit einem Drachen einlässt verändert sich nicht der Drache, der Drache verändert dich.
Uru

Narf!
Pinky
Barroth
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Schattendrache, zu alt um sich zu erinnern...
Beiträge: 394



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 24.Februar.2006, 11:00:52 »

Die große Schattendrachin Barroth nähert sich der Gesprächsrunde und spricht mit ruhiger Stimme:
"Für was ich kämpfe? Mich einsetze? Was würdest du von jemandem erwarten, dessen Seele tot und dessen Herz geschunden und zerschlagen ist?
Ich habe gelernt nur für den tag zu leben und zu kämpfen wenn ich angegriffen werde. Ein bestimmtes Ziel habe ich schon lange nicht mehr..."
Gespeichert

Ich vergesse mich als Mensch
Wenn die Zeit nur noch Fäden zieht
Das Gedankennetz im Nichts auflöst
Jedes Gesicht nur fremd erscheint
Zefi
Neuankömmling
****
Offline Offline

Wesen & Alter: Nachtelfen-Druidin, 4599 Jahre alt.
Beiträge: 15



Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 24.Februar.2006, 11:05:37 »

Langsam schält sich die drahtige Gestalt der Druidin aus den Schatten.
"Der Kampf den ich ausfechten sollte ist ein Kampf um die Wahrheit. Doch wie meine Schwester bereits sagte. Ein bestimmtes Ziel zu verfolgen widerspricht ebenso meiner Natur wie ihrer.  Es gilt den Tag zu leben und um ihn zu kämpfen, auf dass man den nächsten Tag noch erleben darf."
Gespeichert

Ein Rittersmann zog aus, das Untier zu vernichten, welches sein Reich terrorisierte.
Lange suchte er, bis er es fand. Der große Drache bemerkte ihn.
Gerade zog er sein Schwert um ihn niederzustrecken, doch da sah er in die Augen des Wesens.
Er erblickte die Reinheit und den Schmerz in der Seele der Echse. Der Stahl fiel aus seinen Händen und weinend sank er auf die Knie...


geliebte Blutschwester - Barroth
Omkarel
Neuankömmling
****
Offline Offline

Beiträge: 15



Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 24.Februar.2006, 15:15:38 »

also, ich bin ja kein Drache, aber ich hoffe ich darf hier trotzdem antworten.

Für was ich kämpfe...

-> zum ersten für die Meinung die ich besitze.
-> zum anderen kämpfe ich dafür das Tiere usw. nicht ungerecht und vor allem Artgerecht behandelt werden. Sie sind keine Spielzeuge oder sonstwelche Objekte die man sich wie ein Schmuckstück zum auffallen auferlegt. in meinen Augen hat jedes Lebewesen seinen eigenen Charakter und auch seine eigene Seele.
-> ich kämpfe dafür, dass ich versuche immer zwei Seiten von einer Meinung mir anzuhören um dann beide respektieren zu können.

Aber was heisst hier eigentlich kämpfen??? ich versuche trotz allem niemanden niederzumetzeln wenn es nicht unbedingt sein muss. (sprachlich gesehen usw...) Ich versuche erst mal in Ruhe alles zu regeln und vor allem zu erklären.

Sehr viel streit  und falsches Verhalten lässt sich nämlich meist durch unwissenheit oder unachtsamkeit erklären. Und dies kann man wenn der andere offen ist meist recht schnell aus dem Weg schaffen.

Ansonsten kämpfe ich denke ich für das Licht, jedoch vergesse ich nie das es ohne Licht keinen Schatten, und ohne Schatten kein Licht gebe.

Liebe grüsse Omkarel
Gespeichert

Sehe nicht das was du mit deinen Augen siehst, versuche stets alles mit Deinem Herzen zu sehen.
Wer Rechtschreibfehler findet, der darf Sie behalten.
Astirith
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.022



Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 24.Februar.2006, 19:06:12 »

Für was kämpfe ich? Hm..was könnt ich da arbeiten..ich kämpfe dafür das ich meine meinung offen und ehrlich sagen kann , dann für meine Freunde egal was ist ich bin immer da um sie zu unterstützen..und naja das ich meine bedürfnisse durchsetzten/befriedigen kann.!^^ Aber mehr fällt mir nciht ein.
Smiley
Gespeichert

Dragon of the Runering
Neuankömmling
****
Offline Offline

Beiträge: 16



Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 02.März.2006, 18:19:24 »

Ich kämpfe für,die schwachen,meine stadt,frieden,libe,gegen armut und HIV.Und für das gute im menschen.Gegen den weltweiten terror.Und gegen meinen schlimmsten feind salat. Smiley
Gespeichert

Wir nehemn die ausgestoßenen bei uns auf und waschen sie rein mit den flamen des mitleids.Wir geben ihnen das gefühl von geborgenheit,keinne freaks zu sein und dazu zugehören.Den bei uns können sie sich ihren träumen hingeben ohne aus gelacht zu werden!!
Macmoc
Neuankömmling
****
Offline Offline

Beiträge: 33



Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 10.März.2006, 19:01:53 »

Also Ich kämpfe für Frieden in meiner Welt und für den Frieden zwichen den Drachen und den Menschen.
Gespeichert

Eine Klinge aus Gold
zum kämpfen bereit
komm brich den Bann
und hab Macht
über das heilige Schwert
Mendox
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Schwarzdrachin, 1118 Jahre
Beiträge: 2.678


Blackdragons - my love, my passion, my fate


Profil anzeigen
« Antworten #13 am: 10.März.2006, 20:09:16 »

Ich versuche derzeit um jemanden bestimmten zu kämpfen... aber die Chancen stehen schlecht und der Kampf scheint verloren.
Gespeichert

Aal kogaan los ved zeymah mahfaeraak...

Wie im Mantel tief geborgen,
fühl ich mich in schwarzen Schwingen,
werde niemals mich mehr Sorgen,
lass mich nie mehr nieder ringen.
(Auszug aus einem Gedicht von Marion Beier)

Cael Cyndar
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 70



Profil anzeigen WWW
« Antworten #14 am: 25.März.2006, 16:19:23 »

Ich kämpfe für gerechtikeit und Frieden.Ich will dafür sorgen das tiere nicht gequält werden und ich bin für eine Artgerechte haltung der tiere.(hasse Tierquälerei)


Ich würde sagen ich kämpfe gegen die Menschheit hehe :lol: ich kann nicht verstehen warum manche Menschen so brutal und gemein sein können.
Gespeichert

Astirith
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.022



Profil anzeigen
« Antworten #15 am: 25.März.2006, 16:35:09 »

Du kämpfst gegen die gesamte Menschheit oder nur die brutalen?
Man kann nciht alle in den gleichen topf werfen..das wäre  unfair, das täten die anderen glaub ich auch nciht oder?
Gespeichert

Cael Cyndar
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 70



Profil anzeigen WWW
« Antworten #16 am: 25.März.2006, 16:38:31 »

ich sag mal ich kämpfe gegen die meisten,wenn ich jetzt sage das alle gleich sind ,dann kan nich verstehen das es die meisten nicht verstehen was ich meine.
Gespeichert

Astirith
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.022



Profil anzeigen
« Antworten #17 am: 25.März.2006, 16:44:56 »

Immer fair im leben bleiben !;)
Gespeichert

Shadana
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Tochter einer Elfe und des Todes in gestalt eines Engels und Vollwertige Drachenwächterin
Beiträge: 741


Ayaka Suzuki


Profil anzeigen
« Antworten #18 am: 20.Juni.2008, 19:16:14 »

Ich bin zwar kein Drache, aber ich würde auch Kämpfen, z.B.  wenn meine Freunde in gefahr sind, oder meine Familie, oder Jemand Unschuldigen wesen etwas Antun will. Das klingt zwar etwas nach Sailor Moon, aber auch ich würde für liebe und Gerechtigkeit Kämpfen.
Gespeichert

Das Wasser Lebt. Sobald man hinein taucht streckt es sofort seine fänge nach einem aus, doch davor muss man sich nicht fürchten. Ohne dagegen anzukämpfen stößt man die fingerspitzen durch die wasseroberfläche und schaft einen spalt. Der Körper gleitet durch diesen spalt hindurch. Die Arme, der Kopf, die brust. Genau. Zeiten und der sieg interessieren mich nicht. Ich möchte nur das Wasser spüren auf meiner Haut vor meinen Augen und in meinem Herzen. Dieses Gefühl lässt mich nicht Zweifeln und ich glaube an mich selbst. Ich wehre mich nicht gegen das Wasser. Ich nehme es an wir akzeptieren uns gegenseitig. - Haruka Nanase (Free!)
Sparky
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 90


Profil anzeigen
« Antworten #19 am: 28.Juni.2008, 12:05:41 »

Also für was ich kämpfe? Nun ja das ist simpel.
Momentan: Ums überleben
Dauerhaft: Für mein Volk, meine Götter und meinen Traum; das endlich wieder die Drachen und die Menschen in Frieden nebeneinander leben.

Zwar bin ICH weit davon entfernt das zu verwirklichen aber die SDA ist da schon etwas weiter. Nur die vertehen das so: Drachen regieren, Menschen dienen=Friede und wenn nötig auch mit Krieg  Tongue

Relativ primitiver Weg... Aber na ja was soll man machen? Ich kann sie nicht aufhalten und die MEnschen erst recht nicht. Ich kann nur warnen und das hab ich getan.

Aber ich frage mich immer wieder ob man denn unbedingt kämpfen muss um Frieden zu erreichen... Warum nicht Friede durch Friede? Klar: Weil die Menschen zu dämlich dazu sind^^ ODER: Die Drachen nicht den Richtigen Weg finden sich mit den Menschen zu vermitteln.

Also frage ich mich: Wer ist nun eigentlich der zu bekämpfende? Und warum kämpfen um etwas zu erreichen? Gehts nicht auch anders?
Gespeichert
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS