--- GEBURTSTAGE HEUTE: Morpheus (35) | Black Moonlight (30) | Dark Wounds of an Angel (30) | --- GEBURTSTAGE DEMNÄCHST: Dragon of the Darkness (31) | Aki ra (40) | basti (31) | Lanx (30) | Kazzador (39) | Venetor (77) | arakis (37) | The Crow (34) |
TheDragonworld Drachenburg Board
07.Juli.2022, 13:46:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche JAVA CHATZUGANG Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 25 26 [27] 28   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wie speit man Feuer?  (Gelesen 119007 mal)
Weisser Drache
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Eisdrache
Beiträge: 1.901



Profil anzeigen
« Antworten #520 am: 10.Mai.2006, 16:10:14 »

Ich persönlich Tippe zudem noch auf eine Flüssigkeit, kein Gas, da Gas den Nachteil hat, dass sie viel Platz verbrauchen. Andererseits ist das Problem, dass es ein Stoff sein muss, der bei Körpertemperatur flüssig bleibt. (Den Druck von mehreren Bar aufrecht zu erhalten stell ich mir Unwirtschaftlich vor)

Weisser Drache
Gespeichert

Nothing will survive.
Not your parents.
Not your children.
Not even stars.
Tareck
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Drachen-Mischling, unbekannt
Beiträge: 106



Profil anzeigen
« Antworten #521 am: 10.Mai.2006, 19:46:31 »

Nun...
Verschiedenste Kohlenwasserstoffe sind flüchtig, also wäre sowas kein Problem an sich Weisser Drache.
Mir ist nochwas einegfallen, und zwar Methangas, ein ziemlich einfaches Kohlenwasserstoff. Wie wir ja wissen entsteht es bei der Endverdauung durch Bakterien - warum dann kein Extraorgan in dem es "künstlich" erzeugt wird? Die Zündung ginge auch leicht üebr Bio-Katalysatoren würd ich meinen.
Gespeichert

"[...]und es ist besser Unrecht zu leiden als Unrecht tun.[...]"
Zeus und das Schaf, Gotthold Ephraim Lessing

Gerüchte
Weisser Drache
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Eisdrache
Beiträge: 1.901



Profil anzeigen
« Antworten #522 am: 10.Mai.2006, 20:08:39 »

ganz einfach, gas verdrängt zu viel raum. Der Drache könnte nur sehr wenig feuer speien...
Gespeichert

Nothing will survive.
Not your parents.
Not your children.
Not even stars.
Seb
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Unbekanntes Wesen
Beiträge: 4.605



Profil anzeigen
« Antworten #523 am: 10.Mai.2006, 20:48:55 »

mit Der Flüssigkeit wäre es auch nciht viel anderes, wenn die Flamme eine gute Größe haben soll.

Man kann halt nicht alles haben^^
Gespeichert
Weisser Drache
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Eisdrache
Beiträge: 1.901



Profil anzeigen
« Antworten #524 am: 10.Mai.2006, 20:55:11 »

Trotz alledem bietet Gas definitiv eine geringere Dichte, als eine Flüssigkeit. Insofern muss ein entzündendes Gemisch an die Luft abgegeben werden. Ähnlich wie Napalm.

Klar mann muss natürlich eine gewisse Menge haben um eine ausreichend große Flamme fabrizieren zu können. Jedoch sollte die Flammengröße proportional zur Drachengröße sein.
Gespeichert

Nothing will survive.
Not your parents.
Not your children.
Not even stars.
Lira
Neuankömmling
****
Offline Offline

Wesen & Alter: Lira ist eine Elbin, sie ist erst 15 Jahre alt, also so ähnlich wie ein Teeager
Beiträge: 15



Profil anzeigen WWW
« Antworten #525 am: 11.Mai.2006, 15:53:59 »

Sorry, mein E-mail war kapput :oops:  Na so ähnlich wie mit feuersteinen. die schlagen aneinander und das gibt dann Funken.
Gespeichert

Vergesse nie, in dunklen Zeiten ein Licht Brennen zu Lassen.
Weisser Drache
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Eisdrache
Beiträge: 1.901



Profil anzeigen
« Antworten #526 am: 11.Mai.2006, 15:59:41 »

Funken alleine reichen allerdings nicht aus, um Feuer zu erzeugen. Es braucht auch eine Art Brennstoff, die Zusammensetzung dessen wäre dann noch interessant.
Gespeichert

Nothing will survive.
Not your parents.
Not your children.
Not even stars.
Lira
Neuankömmling
****
Offline Offline

Wesen & Alter: Lira ist eine Elbin, sie ist erst 15 Jahre alt, also so ähnlich wie ein Teeager
Beiträge: 15



Profil anzeigen WWW
« Antworten #527 am: 11.Mai.2006, 17:11:40 »

Hm, das alles stand in einem Buch das einer Freundein gehörte, die allerdings zur dunklen seite übergegangen ist. :sad:
Gespeichert

Vergesse nie, in dunklen Zeiten ein Licht Brennen zu Lassen.
Weisser Drache
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Eisdrache
Beiträge: 1.901



Profil anzeigen
« Antworten #528 am: 11.Mai.2006, 17:46:35 »

Was heißt Dunkel? Und was macht dich so sicher, zur "Hellen" zu gehören?
Gespeichert

Nothing will survive.
Not your parents.
Not your children.
Not even stars.
Tareck
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Drachen-Mischling, unbekannt
Beiträge: 106



Profil anzeigen
« Antworten #529 am: 11.Mai.2006, 20:06:52 »

Zitat
Trotz alledem bietet Gas definitiv eine geringere Dichte, als eine Flüssigkeit. Insofern muss ein entzündendes Gemisch an die Luft abgegeben werden. Ähnlich wie Napalm.

Schonmal etwas von "Flüssiggas" gehört? In den Gasflaschen von einem Grill z.B., da ist Butan drin, und da sheisst aus Folgendem Grund Flüssiggas:
Butan ist eine sehr flüchtige Substanz, d.h., sie verdampft bereits bei vergleichsweise geringen Temperaturen, und zwar etwa Raumtemperatur. In der Stahlflasche verdunstet nun Butan, das meiste bleibt flüssig - aber da die Flasche vershclossen ist steigt der Druck. Und durch höheren Druck wird auch der Siedepunkt einer Flüssigkeit erhöht. Dadurch verdunstet langsam weniger Butan, udn irgendwann gleicht sich das aus. Wenn du alelrsings was ablässt, d.h. den Druck i nder Flasche verringerst, verdunstete wieder was von dem Zeug.

So ähnlich kan ndas ja bei nem Drachen sein, das meinte ich.


*Wissenschaft kompakt*
Gespeichert

"[...]und es ist besser Unrecht zu leiden als Unrecht tun.[...]"
Zeus und das Schaf, Gotthold Ephraim Lessing

Gerüchte
Weisser Drache
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Eisdrache
Beiträge: 1.901



Profil anzeigen
« Antworten #530 am: 11.Mai.2006, 20:32:29 »

Magst du meine Ausführung nicht darauf bezogen habe, so war mir das was du schriebst, sehr wohl bewusst. allerdings hatte ich schon darauf hingewiesen, dass ein immens hoher Druck gebraucht wird um gas zu "Flüssiggas" werden zu lassen und es bedarf einer Metallflasche um den gewaltigen Druck standzuhalten. Du verstehst die Problematik?

Daher wäre Methan, butan, propan und Ethan äußerst schwierig festzuhalten.
Gespeichert

Nothing will survive.
Not your parents.
Not your children.
Not even stars.
Seb
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Unbekanntes Wesen
Beiträge: 4.605



Profil anzeigen
« Antworten #531 am: 12.Mai.2006, 13:02:18 »

Diese "Feuerzeuggase" werden in Plastikbehältern, mit einer geringen Wandstärke, verkauft, bisher ist unter Normalen Bedienungen das Hantieren mit einer Solchen Flasche gefahrlos, gleiches gilt für Feuerzeuge.

Der Drache Bräuchte nur eine "Blase" aus einen Festen Gewebe ähnlich wie Gummi oder Hartgummi, ähnlich eines Reifens.
Gespeichert
Weisser Drache
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Eisdrache
Beiträge: 1.901



Profil anzeigen
« Antworten #532 am: 12.Mai.2006, 13:25:39 »

Das Argument mit dem Feuerzeug hatte ich bisher nicht in meine Überlegung mit eingeschlossen. Könnte sich als durchaus möglich erweisen. Bleibe nur noch, dass er ein "dickes Fell" hat, damit die Temperatur beim schnellen austreten des Gases ihn von innen heraus nicht verkühlt.

Guter Einfall mit dem Feuerzeug, das hat mich überzeugt.
Gespeichert

Nothing will survive.
Not your parents.
Not your children.
Not even stars.
Seb
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Unbekanntes Wesen
Beiträge: 4.605



Profil anzeigen
« Antworten #533 am: 12.Mai.2006, 15:28:55 »

Die Reichweite der Flamme hat auch noch was damit zu tun.
Ich würde auch noch sagen dass es auf die Austrittsgeschwindigkeit des Gases ankommt, um ein 100m weit entferntes Ziel zu treffen braucht der Drache schon seine Blaskraft. Aber wenn das Ziel direkt vor der Nase ist braucht er weniger schnelles Gas. Ähnlich wie auf dem Bild hier
 
Gespeichert
Weisser Drache
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Eisdrache
Beiträge: 1.901



Profil anzeigen
« Antworten #534 am: 13.Mai.2006, 02:35:37 »

Willst du darauf eingehen, welche Menge vorhanden ist? Ich würde sagen auch ein Drache kann das regulieren. Eine Art "Spuken" eben, eine volle Blase an Flammmaterial und entscheident dosiert für die richtige entfernung. Vielleicht auch ein Sekret zur Verdickung um eine Art "Feuerball" zu ermöglichen. (Wenn ich jetzt von Schleimhochziehen beim Menschen rede, werden alle angewiedert schauen^^)

Weisser Drache, Übermüdet
Gespeichert

Nothing will survive.
Not your parents.
Not your children.
Not even stars.
Tareck
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Drachen-Mischling, unbekannt
Beiträge: 106



Profil anzeigen
« Antworten #535 am: 13.Mai.2006, 16:18:26 »

Gase kann man schlecht "verdicken" ^^
Aber mir ist nochwas einegfallen - warum muss das unbedingt brennbares Gas sein? Warum kein Aerosol? Das wäre doch viel einfacher. Und zum zünden brauch man auch nur ne kleine Flamme.
Gespeichert

"[...]und es ist besser Unrecht zu leiden als Unrecht tun.[...]"
Zeus und das Schaf, Gotthold Ephraim Lessing

Gerüchte
Weisser Drache
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Eisdrache
Beiträge: 1.901



Profil anzeigen
« Antworten #536 am: 13.Mai.2006, 18:16:40 »

Es ist mir durchaus kalr, dass man gase nicht verdicken kann. Wink

Wir sind auch von einem flüssigen Zustand ausgegangen.
Gespeichert

Nothing will survive.
Not your parents.
Not your children.
Not even stars.
Tareck
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Drachen-Mischling, unbekannt
Beiträge: 106



Profil anzeigen
« Antworten #537 am: 13.Mai.2006, 18:25:55 »

Ahso ^^
Nuja, is hier vielleicht irgendein Pyro- oder Sprengstoffchemiker der sich mit sowas auskennt?
Gespeichert

"[...]und es ist besser Unrecht zu leiden als Unrecht tun.[...]"
Zeus und das Schaf, Gotthold Ephraim Lessing

Gerüchte
Astirith
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.022



Profil anzeigen
« Antworten #538 am: 17.Mai.2006, 14:22:25 »

*lol* ich glaub nciht das sojemand Zeit für ein Forum hätte meinst du nciht auch?
Gespeichert

Weisser Drache
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Eisdrache
Beiträge: 1.901



Profil anzeigen
« Antworten #539 am: 17.Mai.2006, 16:58:42 »

Naja, das eine schließt das andere ja nicht aus.
Gespeichert

Nothing will survive.
Not your parents.
Not your children.
Not even stars.
Seiten: 1 ... 25 26 [27] 28   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS