--- GEBURTSTAGE HEUTE: GoldBlueDraco (27) | --- GEBURTSTAGE DEMNÄCHST: (31) | Devena (31) | Sneakpaw (37) | Dragonface (56) | Morghus (34) | honiahaka10 (28) | Kim (23) |
TheDragonworld Drachenburg Board
15.November.2019, 00:30:43 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche JAVA CHATZUGANG Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Tarnung unter Menschen  (Gelesen 18943 mal)
Desychron
Neuankömmling
****
Offline Offline

Beiträge: 19



Profil anzeigen
« Antworten #40 am: 28.November.2007, 22:35:02 »

So ist es auch mit Scientology, hat viele Anhänger... aber Akzeptanz ist gleich 0
Gespeichert

Niveau ist keine Handcreme!
TheDragon [C]
Chef
**********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: 3000 Jahre alter Erd- und Steindrache
Beiträge: 8.625



Profil anzeigen WWW
« Antworten #41 am: 29.November.2007, 08:17:36 »

ganz so niedrig ist die akzeptanz uns gegenüber auch nicht, dass müsst ihr zugeben. also diejenigen, die es gewagt haben ihre einstellung an aussenstehende weitergeben sind sicher nicht immer auf ablehnung gestoßen ... vorrausgesetzt ihr habt klügere bzw. reifere Exemplare der menschlichen Gattung erwählt.
Gespeichert

To Love And Protect

Ich verfolge mit der Dragonworld grundsätzliche Ideen und Visionen mit dem Ziel einen Platz für "menschlich-tierische Wesen" zu schaffen, wobei die Zielgruppe Drachen sind, aber alle Wesen willkommen sind.

meine Bewohner-Informationen

Avatar by Neomae
Cyrilius
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Raptor mit Rabenherz
Beiträge: 30



Profil anzeigen
« Antworten #42 am: 02.Dezember.2007, 15:52:30 »

Zitat von: "TheDragon [C
"]ganz so niedrig ist die akzeptanz uns gegenüber auch nicht, dass müsst ihr zugeben. also diejenigen, die es gewagt haben ihre einstellung an aussenstehende weitergeben sind sicher nicht immer auf ablehnung gestoßen ... vorrausgesetzt ihr habt klügere bzw. reifere Exemplare der menschlichen Gattung erwählt.


Naja... die einzige bis jetzt, die ich für so aufgeschlossen gehalten habe, war meine Mutter.

Alle andere sind zwar gute Freunde und möglicherweise zeige ich ihnen ein bißl was von meiner Liebe zu Raptoren und Drachen, aber weiter würde ich nie gehen.

Ich schätze den Großteil meines Bekanntenkreises (und auch generell einen Großteil der Menschen an sich) als nicht reif für meine Gedankenwelt ein. Wink
Gespeichert

Und mir sprießen Rabenfedern
und so flieg ich unerkannt
über Grenzen in das Leben
wie der Wind schnell übers Land

Und ich breche alle Regeln
um heute Nacht bei dir zu sein
fühl mein Rabenherz es schlägt so
schnell und nur für dich allein
TheDragon [C]
Chef
**********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: 3000 Jahre alter Erd- und Steindrache
Beiträge: 8.625



Profil anzeigen WWW
« Antworten #43 am: 02.Dezember.2007, 16:01:03 »

Und wie hat sie darauf reagiert? Weil meine Eltern haben darauf wenig positiv reagiert.
Gespeichert

To Love And Protect

Ich verfolge mit der Dragonworld grundsätzliche Ideen und Visionen mit dem Ziel einen Platz für "menschlich-tierische Wesen" zu schaffen, wobei die Zielgruppe Drachen sind, aber alle Wesen willkommen sind.

meine Bewohner-Informationen

Avatar by Neomae
Cyrilius
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Raptor mit Rabenherz
Beiträge: 30



Profil anzeigen
« Antworten #44 am: 02.Dezember.2007, 16:28:45 »

Zitat von: "TheDragon [C
"]Und wie hat sie darauf reagiert? Weil meine Eltern haben darauf wenig positiv reagiert.


Naja, meine Mutter glaubt an Hexenkräfte, Kraft durch Steine und auch an die Wiedergeburt.

Von daher hat sie's nicht negativ aufgenommen als ich ihr erzählt hab, dass ich denke, im früheren Leben ein Raptor gewesen zu sein. Das hat mich ehrlich gesagt sehr glücklich gemacht, dass sie mich nur interessiert darüber gefragt hat. Ich hab damals viel riskiert, als ichs ihr erzählt hab.

 Smiley
Gespeichert

Und mir sprießen Rabenfedern
und so flieg ich unerkannt
über Grenzen in das Leben
wie der Wind schnell übers Land

Und ich breche alle Regeln
um heute Nacht bei dir zu sein
fühl mein Rabenherz es schlägt so
schnell und nur für dich allein
Ariguseli
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: knurriges, konsequentes, bissiges, altes Erd„Schuppenvieh“ mit chronischem Zeitmangel
Beiträge: 1.413


Schwarzdrachen-Fan-Club


Profil anzeigen
« Antworten #45 am: 02.Dezember.2007, 21:30:01 »

Vater weis es nicht und würde es auch kaum verstehen, Mutter  und Schwester ... verstehen mich ... meine Schwester sieht sich auch als Hexe ... da bin ich gut aufgehoben ^,.'.,^
Gespeichert

...Ehrlichkeit, ein wichtiger Grundstein für Vertrauen...
...Vertrauen, ist der größte Schatz den ein Drachen hüten kann...
...Menschen nehmen nur dann die klügste Lösung, wenn alle anderen ausgeschöpft sind...
...Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null. Und das nennen sie ihren Standpunkt....
...man muss nicht immer den selben Standpunkt vertreten, niemand kann einen davor bewaren ... klüger zuwerden...
...Streite niemals mit einem Idioten - zuerst zieht er Dich auf sein Niveau herab und dann schlägt er Dich mit seiner Erfahrung!!!...



TheDragon [C]
Chef
**********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: 3000 Jahre alter Erd- und Steindrache
Beiträge: 8.625



Profil anzeigen WWW
« Antworten #46 am: 03.Dezember.2007, 08:25:02 »

Da werd ich richtig neidisch, wenn ich an meine konservativen, politisch angehauchten und mich für verrückt haltenden Eltern denke.
Aber man kann halt nicht alles haben
Gespeichert

To Love And Protect

Ich verfolge mit der Dragonworld grundsätzliche Ideen und Visionen mit dem Ziel einen Platz für "menschlich-tierische Wesen" zu schaffen, wobei die Zielgruppe Drachen sind, aber alle Wesen willkommen sind.

meine Bewohner-Informationen

Avatar by Neomae
Tandros
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: 99
Beiträge: 2.647


Bruderliebe xD


Profil anzeigen
« Antworten #47 am: 03.Dezember.2007, 12:51:45 »

Traurigtraurig, aber irgendwann wird alles tolleriert,erst die Gleichberechtigung der Frau,dann die Schwulenehe und bald auch wir. Cheesy
 ich hab ne sehr positive Weltanschauung(meistens)
Gespeichert

PS.seltsam, dass alles der wille Gottes ist
Papst: "außer diesem und jenem und das?....nein! das kommt auch nich rein! und das? warum glaubst du sowas wäre sein wille, Nein,nein *Kopf Schüttel* was Zivilisation? ha, daaaafür kommst du in die Hölle, pack das mal schön in die Spalte wo Böse drüber steht. Was soll das sein?! Excel? Teufelswerk! Wirf den Weg und nimm stift und papier -.- Schlimm genug, dass Gutenberg unsre Mönche arbeitlos gemacht hat und dann kommt auch noch dieser Billzebub udn traktiert uns mit fenstern."....

Schurken die ihre Schnurrbärte zwirbeln sind einfach zu erkennen.
Die die sich in gute Taten kleiden sind jedoch gut getarnt.
Mendox
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Schwarzdrachin, 1118 Jahre
Beiträge: 2.678


Blackdragons - my love, my passion, my fate


Profil anzeigen
« Antworten #48 am: 03.Dezember.2007, 19:53:46 »

Die Wegebnung für den Untergang der Menschheit....
Gespeichert

Aal kogaan los ved zeymah mahfaeraak...

Wie im Mantel tief geborgen,
fühl ich mich in schwarzen Schwingen,
werde niemals mich mehr Sorgen,
lass mich nie mehr nieder ringen.
(Auszug aus einem Gedicht von Marion Beier)

TheDragon [C]
Chef
**********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: 3000 Jahre alter Erd- und Steindrache
Beiträge: 8.625



Profil anzeigen WWW
« Antworten #49 am: 04.Dezember.2007, 08:23:28 »

wobei ich glaub, dass wir für eine gleichberechtigung wie es frauen oder homosexuelle doch zuwenige und zu unbekannt sind.
wir sind einfach eine Randgruppe von vielen und werden wohl immer nur partiell akzeptiert oder nicht.

hat auch den Vorteil, wenn es bei Menschengruppe 1 nicht funktioniert, dann kann man es bei Menschengruppe 2 erneut versuchen.
doch würden wir bei der gesamten Menschheit einen schlechten Eindruck hinterlassen wäre es aus. Und wie gut die Menschen darin sind Dinge zu verfolgen, die ihnen nicht gefallen wissen wir ja.

Wir reden hier davon dass die Menschheit uns akzeptieren soll, doch das geht nur wenn wir aus unseren Löchern hervorkriechen und Kontakt suchen. Aktiv versuchen einen Platz in der Menschheit zu finden. Durch herumsitzen und davon schreiben dass es besser wird wird es nicht besser. Davon ausgehend, dass es besser ist, wenn wir mit unserer Weltanschauung von der Menschheit akzeptiert werden.

Also überlegt euch wenn ihr schreibt "irgendwann werden wir auch akzeptiert", dass dies bedeutet, dass wir aktiv werden müssten um diese Akzeptanz zu erreichen. Wir müssten bekannt werden.

Wollen wir das wirklich?
Gespeichert

To Love And Protect

Ich verfolge mit der Dragonworld grundsätzliche Ideen und Visionen mit dem Ziel einen Platz für "menschlich-tierische Wesen" zu schaffen, wobei die Zielgruppe Drachen sind, aber alle Wesen willkommen sind.

meine Bewohner-Informationen

Avatar by Neomae
Tandros
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: 99
Beiträge: 2.647


Bruderliebe xD


Profil anzeigen
« Antworten #50 am: 04.Dezember.2007, 14:51:48 »

Abe gibt es Akzeptanz auf der Welt? Toleranz gibst in Maßen, aber wirkliche Akzeptanz is doch sehr selten.
Gespeichert

PS.seltsam, dass alles der wille Gottes ist
Papst: "außer diesem und jenem und das?....nein! das kommt auch nich rein! und das? warum glaubst du sowas wäre sein wille, Nein,nein *Kopf Schüttel* was Zivilisation? ha, daaaafür kommst du in die Hölle, pack das mal schön in die Spalte wo Böse drüber steht. Was soll das sein?! Excel? Teufelswerk! Wirf den Weg und nimm stift und papier -.- Schlimm genug, dass Gutenberg unsre Mönche arbeitlos gemacht hat und dann kommt auch noch dieser Billzebub udn traktiert uns mit fenstern."....

Schurken die ihre Schnurrbärte zwirbeln sind einfach zu erkennen.
Die die sich in gute Taten kleiden sind jedoch gut getarnt.
Akriloth
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Utahraptor
Beiträge: 53


10 Year Anniversary


Profil anzeigen
« Antworten #51 am: 04.Dezember.2007, 15:47:15 »

Zitat von: "TheDragon [C
"]
doch würden wir bei der gesamten Menschheit einen schlechten Eindruck hinterlassen wäre es aus.


naja, glaub ned dass sie uns deswegen gleich die menschenrechte aberkennen würden..

finde es auch nicht gerade vorteilhaft die aufmerksammkeit der ganzen welt auf uns zu ziehen.. im verborgenen lebt sichs manchmal leichter... wenn man sich mal vorstellt, man geht auf der straße und jeder würd sich umdrehn.. "oh, kuck mal, der hält sich für nen drachen.. "

warum sollten wir annerkannt werden wollen? diskriminiert uns irgendwer? solang uns keiner kennt kann ja eh nix passieren..
(meine meinung, will es ned verallgemeinern)
und wenn man beschließt es jemanden anzuvertraun kann man, unabhänging davon ob man weltweit anerkannt ist, auf abstoß treffen...
nur weil uns das gesetz anerkennen würd, heist des ned das uns die menschen anerkennen würden..

ich schätz mal dass der anteil der weltbevölkerung, der die erscheinung otherkin kennt, kleiner 5% ist..  und der teil der daran glaubt wird <1% sein..  (meine eigene schätzung, keine behauptung)

Zitat von: "TheDragon [C
"]Durch herumsitzen und davon schreiben dass es besser wird wird es nicht besser


wer sagt denn dass es umbedingt schlecht ist? so hat man zumindest seine ruhe...

ich persönlich finde es sollte nur der wissen von dem man möchte dass er es weis.. ^^
Gespeichert
TheDragon [C]
Chef
**********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: 3000 Jahre alter Erd- und Steindrache
Beiträge: 8.625



Profil anzeigen WWW
« Antworten #52 am: 06.Dezember.2007, 08:05:20 »

ich hoffe du hast meinen Beitrag nicht falsch verstanden. ich sage nicht, wir müssen hervortreten und den aktuellen Status verändern, doch WENN wir Akzeptanz erreichen wollen müssen wir erstmal bekannt werden.

und ich finde es persönlich nicht schlecht wie es momentan ist
Gespeichert

To Love And Protect

Ich verfolge mit der Dragonworld grundsätzliche Ideen und Visionen mit dem Ziel einen Platz für "menschlich-tierische Wesen" zu schaffen, wobei die Zielgruppe Drachen sind, aber alle Wesen willkommen sind.

meine Bewohner-Informationen

Avatar by Neomae
Akriloth
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Utahraptor
Beiträge: 53


10 Year Anniversary


Profil anzeigen
« Antworten #53 am: 06.Dezember.2007, 16:31:03 »

ne, habs mir schon so gedacht nach dem satz..
Zitat von: "TheDragon [C
"]Wollen wir das wirklich?


wollt nur meine meinung dazu sagen..
Gespeichert
TheDragon [C]
Chef
**********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: 3000 Jahre alter Erd- und Steindrache
Beiträge: 8.625



Profil anzeigen WWW
« Antworten #54 am: 06.Dezember.2007, 18:02:01 »

*nick* nun widersprech ich mir aber gleich selbst, wenn ich sage, dass ich nicht will, dass wir uns verstecken, auf geheimnisvoll machen und möglichst nichts nach aussen dringen lassen sollten.
tun wir ja eh nicht, sonst hätten wir ja ein forum, auf dem sich nicht jeder anmelden könnte und wo nicht jeder gast die beiträge lesen kann, ich wollts nur dazu sagen, um das ganze abzurunden Wink
Gespeichert

To Love And Protect

Ich verfolge mit der Dragonworld grundsätzliche Ideen und Visionen mit dem Ziel einen Platz für "menschlich-tierische Wesen" zu schaffen, wobei die Zielgruppe Drachen sind, aber alle Wesen willkommen sind.

meine Bewohner-Informationen

Avatar by Neomae
Mirajevo
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Sternendrache älter als 1000 Jahre
Beiträge: 153


Profil anzeigen
« Antworten #55 am: 16.April.2011, 20:38:41 »

Für mich ist das alles neu, weil ich grade erst halbdrache geworden bin, aber ich weiß das sich die meisten Wesen, sowie Drachen auf einer anderen Ebene ( sozusagen eigen Welt die auf dieser Welt existiert, ich weiß es klingt verwirrend) leben. Sie sind mit unserer Ebene verbunden und müssen das alles mit ansehen und fühlen, dor Leben sie.
Gespeichert
Menevoreth
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Gargoyle
Beiträge: 11



Profil anzeigen
« Antworten #56 am: 17.April.2011, 20:41:09 »

Ich erzähle es zwar nicht jeden, dass ich ein Gargoyle bin, aber die, die mich etwas besser kennen gelernt haben, die erfahren es in der Regel. Bisher hatte ich auf den ersten Blick nur positive Rückmeldungen, habe aber auch im Rahmen eines Projekts gegen Mobbing, n dem ich gerade mitarbeite erfahren, dass der Person, mit der ich da zusammen arbeite, vollkommen das Verständnis fehlt (Sie meinte, mit dem Projekt könnte man auch solche Leute wie mich und die Leute, mit denen ich fast jeden Abend schreibe, skype und mich anderweitig austausche verhindern ... Na vielen Dank auch). Sie selbst hat sich aber als Katze vorgestellt und war für eine gewisse Zeit Teil der Gemeinschaft, in der ich mich am häufigsten bewege.
Andere wiederum meinten, es würde zu dem Gesamtbild passen, das ich abgebe.

Zum Thema sichtbar machen gibt es bereits ein Werk von einer Autorin, die sich Lupa nennt. Den "Field Guide to Otherkin".
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=field+guide+to+otherkin&x=0&y=0
In diesem Buch weist sie darauf hin, dass es wichtig ist, dass wir uns sichtbar machen. Ich vertrete diese Meinung auch und halte es für wichtig, dass man die Subkultur erstmal sichtbar macht.
Gespeichert

Mirajevo
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Sternendrache älter als 1000 Jahre
Beiträge: 153


Profil anzeigen
« Antworten #57 am: 18.April.2011, 14:50:14 »

Also ich lebe unter den Menschen und gehe noch zur Schule. Ich musss mich stark zurückhalten, denn manchmal kriege ich den drang mich zu verwandeln und einfach loszufliegen. Zum Glück kann ich wenigstens Nachts fliegen. Wenn ein Mensch kommt spüure ich es genau und verstecke mich hinter ein Haus oder ein Baum, irgendwas was groß genug ist für einen Drachen.
Gespeichert
Dragon-in-sight
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Drache
Beiträge: 458



Profil anzeigen
« Antworten #58 am: 21.April.2011, 22:42:45 »

Nun was das thema Trnung betrifft so ist das für mich nie ein gro'es thema gesen. Als otherkin bin ich ja nun trotz meiner drachenseele in einem Menschlichen körper inkaniert. Und da die meisten Menschen ohnehin  nicht an drachen oder der gleichen mehr glauben, besteht auch recht wenig changce das irgendjemand mit bekommt wen oder was er da wirklich vor sich hat. Sich dort noch zu tarnen ist ungefähr ebenso überflüssig, wie nachts im Gehörlosenheim zu Schleichen, um niemanden auf zu wecken. Die einzigen die vieleicht etwas mehr mit bekommen sind spirituell aktive Menschen aber die sind zumeist dann auch dazu in der lage differenziert mit dem Thema otherkin um zu gehen, wenn man es ihnen nett erleutet. In dieser beziehung habe ich bisher mehr Positive als negative erfahrungen gemacht.

Ansonsten bin ich in bezug auf Menschen generell ehr offen eingestellt, und versuche aktiv am leben teil zu nehmen und kontakt zu suchen, denn ich glaube daran das ich und viele andere Kin nicht grundlos, zu dieser zeit und in dieser Gesellschaft in Menschlichen körper wieder gebohren inkaniert sind.
Wir sind ebenso ein teil dieser welt und haben allein durch unsere anwesenheit einfluss drann wie die welt sich entwickeln wird.
Gespeichert

Gerechtigkeit so sie nicht von Güte geleitet ist, ist nicht mehr als eine Facette der Tyranei
Bluefire Dragon
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Junger Erd-Drache mit gestaltwandler Kräften.
Beiträge: 11



Profil anzeigen
« Antworten #59 am: 13.Dezember.2012, 06:20:07 »

Ich benutze eine Fähigkeit von mir. Die Tarnung.
Wenn ich will kann ich ganz einfach meine Gestallt ändern.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS