--- GEBURTSTAGE DEMNÄCHST: (30) | Devena (30) | Sneakpaw (36) | Dragonface (55) | Morghus (33) | honiahaka10 (27) | Kim (22) | Tinkerbell (55) |
TheDragonworld Drachenburg Board
16.November.2018, 14:44:29 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche JAVA CHATZUGANG Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Der Wert einer Freundschaft  (Gelesen 1788 mal)
Pilar
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 476



Profil anzeigen
« am: 04.Mai.2009, 11:15:12 »

Seit der letzten Woche frage mich das immer mal wieder, eigendlich frag ich mich das bei jeder Freundschaft die zu Brüche geht. Bin ich eigendlich ein guter Freund ? Oder bin ich nur ein falscher Hund der versehendlich schmerz und bein bei Wesen verteilt.

Um das zu verstehen. Die Geschenisse der letzten Woche hart zensiert und geschnitten.

Ich habe ein Wesen. Ich kenne es seit naja hmm 5 Jahren in etwa. Bisher immer gut befreundet und sich gegenseitig unterstütz. Es war sogar kurz mal von Beziehung die rede, aber naja soweit kams nie also nur eine solite Freundschaft.

Die letzen Wochen wurde das Wesen komisch und war deprimiert. Es fühlte sich einsam, und schrieb mich oft an, lies sich aber nicht helfen. Egal was ich sagte und tat.

Schliesslich habe ich mich selber mal wegen einer anderen Sache beschissen gefühlt. Auf das bitten des Wesens hin hab ich ihm/ihr mein leid geklagt. Das war ein Fehler. Er hielt mir vor das es ein Fehler sei was ich tat/tue und das er mit mir nichts mehr zutun haben wollte. Ich bat ihn zwar sich die sache noch zu überlegen aber er schien seine Meihung schon festgelegt zu haben.

Ich muss nun sagen das ich mich sehr mies fühle, schebig und wie ein AL allen Freunden gegen über. *seufz*
Gespeichert

Seit dem 5.April 2008 kann ich bestätigen, das blau keine Farbe sondern ein Zustand ist.

Chari
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 47


Shiny Charizard


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 04.Mai.2009, 15:12:11 »

Ich glaube du musst dich überhaupt nicht mies fühlen...
wenn jemand so deprimiert ist wie du das beschreibst, dann kann es schon passieren das man mal überreagiert.

Auf der einen Seite wollte es das du deine Sorgen auslässt, auf der anderen Seite nimmt man es dir übel und wirft es dir vor.
Ich kenne jemanden der oft genauso reagiert und kann deswegen nur sagen das du dir da nicht wirklich was vorzuwerfen hättest.

Wenn Ihr euch wirklich knapp 5 Jahre kennt, dann kann ich mir nicht vorstellen das so eine Kleinigkeit reicht, dass alles zu zerstören.
Lass da etwas Zeit drüberwachsen, gib jenem Wesen die Zeit sich zu erholen bis sich alles bessert und redet dann erneut miteinander.



« Letzte Änderung: 04.Mai.2009, 16:23:59 von Chari » Gespeichert
Drougén
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Walddrache, Alter 287 Jahre
Beiträge: 3.999



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 04.Mai.2009, 17:14:22 »

Ich würde auch sagen, lass ein paar tage vergehen und sprech ihn später wieder an. Wenn es geht sogar persönlich, das ist immer besser. Vorallem sieht man die Emozionen besser.

Aber es ist sehr schwer zu sagen. Niemand hier kennt dich und deinen Freund richtig. Oder die Geschichten bzw das Leid um das es ging, daher kann man hier nur pauschalisieren. Im Endeffekt musst DU wissen was du tust.
Gespeichert
Marée
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Drachin
Beiträge: 25



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 05.Mai.2009, 08:59:56 »

Sag mal, mit deinem Selbstwertgefühl ist es aber nicht weit her?!

Nur weil es dir mal schlecht geht, kündigt es dir die Freundschaft? Da kann doch wohl was nicht stimmen. Und das kann dann kaum an dir liegen.
Gespeichert
TheDragon [C]
Chef
**********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: 3000 Jahre alter Erd- und Steindrache
Beiträge: 8.588



Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 17.Mai.2009, 20:38:03 »

ich weiß wie du dich fühlst, denn mir hat ein Wesen auch die Freundschaft gekündigt, nachdem er etwas von mir Erfahren hat was er für falschhielt. einfach so von heut auf morgn.

um Allgemein zu bleiben, manchmal offenbart sich der wahre wert einer Freundschaft in der Not (alter Spruch) oder ganz plötzlich nach langer Zeit und unerwarteter Ereignisse
Gespeichert

To Love And Protect

Ich verfolge mit der Dragonworld grundsätzliche Ideen und Visionen mit dem Ziel einen Platz für "menschlich-tierische Wesen" zu schaffen, wobei die Zielgruppe Drachen sind, aber alle Wesen willkommen sind.

meine Bewohner-Informationen

Avatar by Neomae
Susanoo
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: ich bin so alt wie der wind selbst die zeit kann mir nichts anhaben eigentlich bin ich jungdrache
Beiträge: 209



Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 08.September.2009, 22:21:44 »

ich kenne das habe das selbst erlebt ist ein ziemlich komisches gefühl.

habe gerade eine freundin für immer verlohren ganz weinfach weil wir uns nicht sehen fühl mich dadurch manchmal schuldig
Gespeichert




Ohne Klicks leben wir nicht, helft uns
TheDragon [C]
Chef
**********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: 3000 Jahre alter Erd- und Steindrache
Beiträge: 8.588



Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 11.Oktober.2009, 18:55:13 »

Ich weiß jetzt wie wahre Freundschaft aussieht und auch wenn ich nicht viele Freunde an meiner Seite habe, so sind diese umso stärker und vielversprechend für die Zukunft.
Durch meine neue Ansicht einer Freundschaft gibt es eine sehr große Lücke zwischen Freunden und Bekannten. Und Bekannte sind mir ... mehr oder weniger egal.
Es gibt nur einige Wesen die in dieser Lücke schweben, die Zukunft wird zeigen wie sich die Beziehungen zu diesen Wesen entwickeln.
Gespeichert

To Love And Protect

Ich verfolge mit der Dragonworld grundsätzliche Ideen und Visionen mit dem Ziel einen Platz für "menschlich-tierische Wesen" zu schaffen, wobei die Zielgruppe Drachen sind, aber alle Wesen willkommen sind.

meine Bewohner-Informationen

Avatar by Neomae
wingstorm
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Hmm ...
Beiträge: 234



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 18.Oktober.2009, 00:40:50 »

Hi Pilar. Schalt mal bitte deine Jammer-Platte aus. Ich kenn dich ja nun schon besser und dein Selbstwertgefühl muss sich deswegen nicht beschissen fühlen, weil dir mal Freunde weglaufen. Du weißt ja nicht mal sicher, ob wirklich du selbst der Grund dafür bist. Vielleicht haben die anderen aus irgendeinem Grund ein schlechtes Gewissen und aussderem bin ich z.B. auch noch da und du weißt, das ich es schlichtweg nicht zulasse, dass du dich wieder und wieder runtermachst. Damit tust du deiner Seele nichts Gutes.

Ich denke die Lösung ist, dass du dich auf dein Gegenüber mehr einstellst. Dass dui beobachtest, wie dein Gegenüber reagiert, mit dem was du tust. Jeder ist anders und oft sind es Banalitäten, die jemanden stören. Klar ist es gut, anderen zu helfen. Aber es bringt dir nix, wenn du ihnen keine innere Achtung bringst. Es gibt einige die ich kenne, welche immer wieder versuchen durch ständige Gespräche die Aufmerksamkeit zu halten. Oft ist weniger mehr und einfach bei Jemanden sein ist manchmal besser. Vorallendingen einfach zuhören und jemanden einfach ausreden lassen hilft viel.
Gespeichert
Pilar
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 476



Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 21.Oktober.2009, 10:38:48 »

Naja Wingi. Sogut kennst du mich auch nicht und vieles hat sich getan im laufe der Zeit. Habe mich auch etwas weiter entwickelt in der letzten Zeit. Vielleicht nicht so das man es merkt aber ich weiss es genau.
Gespeichert

Seit dem 5.April 2008 kann ich bestätigen, das blau keine Farbe sondern ein Zustand ist.

wingstorm
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Hmm ...
Beiträge: 234



Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 25.Oktober.2009, 00:54:29 »

Das hoffe ich auch, denn sonst brauch ich immer so viele Taschentücher, wenn ich so einen Thread lese.
Gespeichert
Dreikun
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Drache... Menschliches alter 32 Drachen alter 5
Beiträge: 1.871


Ich vor gut 500 Jahren


Profil anzeigen WWW
« Antworten #10 am: 09.Juni.2010, 17:19:08 »

Ich muss gestehen; das ich sehr lange über dieses Tehma nach gedacht habe...

Ich wollte schon viel Früher darauf antworten, aber was hätte ich groß sagen können??
Ich kann sagen: Mir gehts sehr ähnlich wie TheDragon [C] und Pilar...
Ich habe auch sehr wehnige Freunde und BEkante...
Und wie Pilar Frage ich mich ob ich eigentlich ein guter Freund bin...

Ich habe lange nach gedacht, leider sind die zweifel gebliben...
Abe dafür kann ich jetzt sagen wo bei mir der unter schied zwischen Bekannten und Freunden bei mir ist...
Eine Freundschaft besteht bei mir aus; Vertrauen, für einander da sein, von einander Lerne und auch das man einander mal die Meinung sagen kann (Konstruktive Kritik). Und das ist mir auch wichtig, das man über wirklich alles Reden kann…
Mir ist auch wichtig, das man JEden so nimt wie er ist... (Ich hab ein recht offenes Weld bild..)

Bei Bekannten ist das etwas anders; mir ist Vertrauen auch da wichtig nur nicht so stark, wie bei einer Freund schaft..
Das unterhalten, und sich aus tauschen ist mir auch bei Bekannten wichtig... Aber da hörts dann auch auf...

Ich kann zwar meine Freunde an einer Pfote abzählen, aber ich versuche immer ihnen ein Guter Freund zu sein!
WEil mir sind meine Freunde sehr wichtig!!
Gespeichert

Ja Drachen gibt es, nur können die meisten Menschen sie nicht sehen!
Pilar
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 476



Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 10.Juni.2010, 10:14:17 »

Nick ja das Liebe Thema Freundschaften und Freundschaft verliehren im moment geht das bei mir eigendlich am laufenden Band. Aber langsam lernt man damit um zu gehen ^^"
Gespeichert

Seit dem 5.April 2008 kann ich bestätigen, das blau keine Farbe sondern ein Zustand ist.

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS