--- GEBURTSTAGE DEMNÄCHST: mysteria (32) | Pilar (39) | Lisa (31) | Musco (31) | Cervith (31) | Drachenleona (34) | Streicher (95) | Fleelpidslyea (48) |
TheDragonworld Drachenburg Board
04.April.2020, 04:26:41 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche JAVA CHATZUGANG Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Saphis Welt - Was die Drachin so alles erlebt  (Gelesen 1825 mal)
Saphira Deathwing
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Todesdrachin
Beiträge: 574


knurrige Todesdrachin, nicht ärgern!


Profil anzeigen WWW
« am: 08.Oktober.2012, 16:40:28 »

"Eine Drachin im Supermarkt"


Ja auch Drachen müssen mal einkaufen gehn. So auch ich. Also mach ich mir nin Zettel was ich alles brauche. Hmpf und wie schreibt der moderne Drache von Heute einen Einkaufszettel? Aber natürlich mit dem PC. *tipp* *tipp* *tipp* *tipp* *tipp* *BUMM* Tastatur verschrottet! VERFIEPT! -.'.- Aber mein Zettel war fertig zum ausdrucken  Grin  . Also schaltete ich meinen Drucker ein und liezz ihn den Zettel ausdrucken. *druck* *druck* *druck* So fertig war meine Einkaufsliste und die sag so aus: ->

Einkaufsliste

5x Tampons (Zum am Zaun hängen um die Leute zu ärgern)
7x Watte (Um meine Schädelsammlung zupolieren)
1x vor Schreck abgehackte Finger
2x Viele viele Bunte Smarties
- halt anderes was man zum Backen brauch

So das war meine Einkaufsliste. Also ab zum Supermarkt geflogen. Kaum angekommen hatte ich keine Landemöglichkeit. Alles zugeparkt da. Also landete ich einfach auf ein paar vllt. 2 Jahre alte Autos   Grin . Die Autos warn danach dann natürlich reif für die Schrottpresse, aber interessierte mich wenig. Erstmal son Einkaufswagen genommen, naja ich steck da nie 1 Euro rein. Warum auch? Ein leichter Zug und das Kettchen is futsch!  Cheesy   Nur irgendwie hatte ich Probleme durch die Tür zukommen. Aber ich will nicht weiter Saphira Deathwing heißen finde ich dafür keine Lösung. Deshalb schlug ich mal kurzer Klaue den Ein - und Ausgang mit der Pranke größer. Jetz konnt der Einkauf ebdlich losgehn! Als ich so Tampons,Watte, marties und Backutensillien suchend durch die Gänge tapste fielen neben mir imma die Reagle um O.'.o. Mein Tail war schuld. Der wippte immer von Links nach rechtz   Tongue . Es dauerte nicht allzulange bis ich Tampons, Watte, Smarties und Backzeug zusammen hatte und mir fehlten nur noch die Finger. Also ab zur Fleischtheke. "Einmal vor Schreck abgehackte Finger zum mitnehmen bitte!" sagte ich und die Verkäuferin guckte mich angsterfüllt an-> O.O. Dann passierte es *ZACK* sie schnitt sich alle 5 Ffinger der linken Hand ab. Danach kugelte sie sich vor Schmerzen und ihr Kollege musste mir die Finger einpacken. Da ich jetz alles hatte konnte ich ja zur Kasse. Als ich mich umdrehte fand ich als ich den Supermarkt betreten hatte sah der irgendwie aufgeräumter aus! Alle Regale waren umgeworfen, alle Waren lagen Kreuz und querim ganzen Markt verteilt, Die Angestellten versucht das aufräumen und die Kunden buddelten rum, in den ganzen Sachen o.'.O. Ich tapste gemütlich zur Kasse. Vertrampelte dabei 2 oda 4 Leute und Spießte einen sogar unabsivhtlich mit meinen Tailstacheln auf. Snack für Zwischendurch wen er so ein bis 2 Tage am tail hängt   Cool . An der Kasse angekommen waren so 7 Leute vor mir dran. *GRML* Ich hasse langes warten. Also drängelte ich mich vor   Tongue  . Wie die Kassiererin guckte als ich vor ihr stand das hätte man fotografieren sollen! Naja sie schaute nur doof als beim einscannen der Fleischertüte "100g vor Schreck abghackte Finger" auf dem Kassendisplay stand. Der ganze Einkaufspaß kostete um die 20€. Najo... als ich so zum Ausgang schlenderte sagte ich noch "Bis zum nächsten Mal" da hörte ich doch wie alle im Chor sagten "OH NEIN! BITTE NICHT!!!" O.'.o was haben die nur? Ist doch nichts schlimmes passiert! 4 kaputte Autos, der Ein- und Ausgang ist jetzt 4m hoch, umgeschubste Regale, Überall liegt ware rum und eine Fleischerreifachverkäuferin ohne Finger an der linken Hand. o.'.o NA ALSO NIX SCHLIMMES! Ich flog dann wieder nach Hause.

Ja..  Smiley   das nächste Mal erzähl ich euch vozuich die Backutensillien und die Smarties brauchte.  Tongue 

machts gut

eure

Saphi
Gespeichert

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt" (Albert Einstein)



Name: Miyuki
Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus
Ariguseli
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: knurriges, konsequentes, bissiges, altes Erd„Schuppenvieh“ mit chronischem Zeitmangel
Beiträge: 1.414


Schwarzdrachen-Fan-Club


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 08.Oktober.2012, 19:17:53 »

*tihi* ^,.'.,^ .. herrlich

Das mit die Regale kommt mir iwie sehr bekannt vor ^,.'.,^ .. Diese Gedanken hüpfen mir regelmäßig beim Einkaufen durch den Kopf *g*
Gespeichert

...Ehrlichkeit, ein wichtiger Grundstein für Vertrauen...
...Vertrauen, ist der größte Schatz den ein Drachen hüten kann...
...Menschen nehmen nur dann die klügste Lösung, wenn alle anderen ausgeschöpft sind...
...Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null. Und das nennen sie ihren Standpunkt....
...man muss nicht immer den selben Standpunkt vertreten, niemand kann einen davor bewaren ... klüger zuwerden...
...Streite niemals mit einem Idioten - zuerst zieht er Dich auf sein Niveau herab und dann schlägt er Dich mit seiner Erfahrung!!!...



Saphira Deathwing
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Todesdrachin
Beiträge: 574


knurrige Todesdrachin, nicht ärgern!


Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 09.Oktober.2012, 14:31:02 »

"Saphira Deathwing und der Kuchen"

Fiep fiep da bin ich wieder flirting
Ich wollte einen Kuchen backen. Also los ich suchte erstmal Eier, Milch, Zucker, Mehl, Backpulver, Schokostreusel. *fiep* Diese Dinge tat ich erstmal auf nin steineren Sargdeckel. So... dann erstmal ne Schüssel geholt und dann mal die mehltüte ausgemacht. *PONG*O.'.o ich war weiss im gesicht. Da steht mir weiss garnicht! Egal 500g mehl in des messbecher gefüllt und dann in die schüssel. >>Ahjo is ja einfach!<< dachte ich so. Naja dann kam der zucker soo 250g auch rein. Dann die 2 Eier. Hätte mir mal einer sagen können das man die vorher aufschlagen muss? o.'.O Denn ich tat die einfach so rein. dazu ein päckchen Backpulver und 1/4l Milch. Mit den Pranken kneten? NNÄÄÄÄ wozu gibt es mxerstäbe? Also Mixstab rein und mixen. Doch als der teig schön war machte ich erst den Mixstab raus und dann aus! So sah dann ich und meine Küche auch danach aus. FFIIEEPP!!! Egal der Teig war schön also tat ich noch nin paar schokostreusel rein und dann musste ich das Kuchending erstmal backen. Mit nehm ganz kleinem Feuerchen. O.'.o o.'.O Irgendwann nach 30min auf Dauerflämmchen war der Kuchen dann Fertig gebacken. Nur jetz hatte ich ein Problem! Ich hatte nix woraus ich ne Glasur machen konnte. Naja... also dachte ich nach und kam auf die Idee mit dem Zucker. Aber zuerst machte ich am Kuchenrand 5 löcher dort setzte ich die finger rein  Tongue . Dann nahm ich halt das zuckerzeug und bestrich den kuchen. Bevor die Glasur trocken war musste ich noch alles schön mit smarties dekorieren  Smiley . Naja der Kuchen war übrigens nicht für mich, für Verwandte oder Freunde. Nein sondern für meine neuen Nachbarn. Die ham dummerweise panische angst vor Drachen O.'.o das wusste ich ja aber ich wollte ihnen ein geschenk machen. Also ab mit dem kuchen zu meinen nachbarn und klingeln. Die Tür öffnete sich und die Frau Klabumm schaute mich gleich ängstlich an so-> O.O. Doch ich lächelte  Smiley und gab ihr den kuchen. Als sie die finger sah musste sie lauthals schrein. O.'.O warum nur gefiel er ihr nicht??? Nein Herr und Frau Klabumm sind soo intolarant das es Kracht! Naja als Frau Klabumm mit weihrauch rumschwenkte weil sie meinte einen drachen kann man damit vertreiben musste ich niesen. Ich sah nur noch teile des hauses durch die lüfte fliegen und fragte mich ob ich mi die mhe und arbeit nit hätte sparen können da sich nu unser verhältnis nicht verbessert sondern eher verschlechtet hat und die Klabumms jetz rumtratschen "Todesdrachen reizzen Häuser ab". Ach man... das nächste Mal schenk ich den Kuchen einen Freund. Obwohl vllt hätte ich auch nicht 2 Tage nach der Kuchen sache sagen solln das wer son den Name Klabumm hat sich nicht wundern soll wenn sowas wie mit dem Haus passiert. ICH KANN AUCH NIE MEINE FRECHE, VORLAUTE, GROßE KLAPPE HALTEN!!!!  Angry

eure

sap
Gespeichert

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt" (Albert Einstein)



Name: Miyuki
Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus
Saphira Deathwing
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Todesdrachin
Beiträge: 574


knurrige Todesdrachin, nicht ärgern!


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 10.Oktober.2012, 18:13:23 »

"die Klabumms grüner Wundergarten"


Hallo erstmal hier bin ich wieder! Der Streit mit den Klabumms liegt schon etwas zurück. Sie hatten sich ein neues Haus gebaut, aber auf Kriegsklaue sind sie immer noch mit mir. *fiep* Naja jedenfalls sie wohnen genau an meinem Friedhof. TOLL! Haben sich da ihr kleines Grünes Paradise geschaffen. Nicht das es mich stört. Also ich hab nix gegen Grünfutter  Grin Egal kommen wir mal dazu was ich neulich wieder alles angestellt hab und es hat mit den Klabumms Garten zutun!

Also es war so.. ich lag gemütlich drauzzen aufem Friedhof auf mein lieblingsplätzchen. Mein Kopf liegt auf nin alten Grabstein, es war Sonnenuntergang und das leise Vogelgeschwitschere brachte mivh zum langsamen einschlummern. So döste ich gemütlich vor mir hin. DOCH PLÖTZLICH.. ertönte ein Ekelhaftes Geräusch was mich ausmeinen drachigen Träumen riss. Ich schaute mich um <.'.< >.'.> und erblickt doch zwischen den Eisenstangen meines Zaunes Herr Klabumm wie er mit einenm Rasenmäher seine wiese trimmte. UM 19UHR! So eine Frechheit! ò.'.ó nicht mal abends hat man seine Ruhe! Ich stand also auf und ging zum Zaun. "Ähm Entschuldigung Herr Klabumm.. wissen sie nicht wie spät das ist?" sagte ich zu ihm in einer anständigen und höflichen Tonart. Aber Herr Klabumm scherte sich ein dreck drum und mähte einfach weiter. <<NA WARTE!>> dachte ich und herhob lauthals die stimme! "HALLO HERR KLABUMM WISSEN SIE NICHT ZUM DONNER WETTER NOCHMAL DAS ES 19UHR IST?Huh? Ò.'.ó" Herr Klabumm stellte den Rasenmäher ab und sagte: "Frau Deathwing sehn sie nicht das ich meine Rasenmähe?" Jawohl und ob ich das sah und ich wollte das er damit aufhörte und wies ihn höflich darauf hin das man hier ab 18uhr nimmer Rasenmähen darf. Doch Herr Klabumm lachte und meinte er könne rasenmähen wann er will und wo er will. Dann meinte er noch mein geschnarche würde nachts bis in sein Schlafzimmer dröhnen! Jahallo? Ich schnarche überhaupt nicht! O.'.o Ich winkte ab und tapste wieder auf mein lieblingsplätzchen und versuchte weiter zudösen, da er ja mit rasenmähen fertig zusein schien. Von wegen jetzt durfte ich entsetzt mit ansyehn wie er doch ne BenzinerHeckenschere nahm und seine Hecke stutzte! AAHHH ICH WILL DOCH MEINE RUHE UND DEN ABEND GENIEZZEN!! Also wieder zu Herr Klabumm und diskutieren. Was wenig Erfolg hatte, da er kurzdarauf mit ner Kettensäge in seinem einen Baum rumhandtierte! *GRML*  Angry Ich ging wieder ihn zur Rede stelln! Ja und als endlich ruhe zusein schien spritzte seine dämmliche rasenbewässungsanlage die viel zu hoch eingestellt ist micvh nass. So jetzt reicht es mir! Ich hab es auf Diplomatie versucht aber wer nicht hören will muss fühlen! Ich sprang mal eben über Zaun und Hecke in Klabumms Garten und tapste zum Hauptwasserhahn und drehte diesen zu. So konnte ich nimmer nass werden. Also legte ich mich wieda hin und wollte dösen. Doch Frau Klabumm merkte das mit dem Hauptwasserhahn und drehte ihn wieder auf! So war ich wieder nass! o.'.o° "Ihr wollt Wasser? Dann kriegt ihr auch Wasser" sagte ich und schaute auf den Hydranten der Mitten im Garten der Klabumms stand! Wieder über zaun und Hecke und am hydranten rumgefummelt und schnell wieda zurück. Ich hörte als ich wieda drüben war *PLOCK PLOCK PENG* und da schoss schon das wasser in einer hohen Fontäne aus dem Hydranten und überflutete den Garten. Das Grüne Paradise verwandelte sich wenigen Minuten in eine Schlammwüste  Cheesy . Die Klabumms rannten raus um den Hydranten aus zustelln doch die blieben im meterhohen Matsch stecken  Tongue . Naja irgendwann war das Wasser von alleine alle und der grüne Garten ist jetz Braun, schlammig und matschig wie Moor. Alle Pflanzen haben die Überwässerung nicht überlebt und sind verfault! Wie dem auch sei kann ich endlich wieder auf mein lieblingsplätzchen liegen und dösen ohne Rähermäher, Heckenschere oder Kettensäge zuhören. Ohne sogar nass zuwerden HACH IRGENDWIE LIEBE ICH MEINE NACHBARN ES IST IMMER WIEDER LUSTIG!  Smiley

eure

saphi

Gespeichert

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt" (Albert Einstein)



Name: Miyuki
Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus
Saphira Deathwing
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Todesdrachin
Beiträge: 574


knurrige Todesdrachin, nicht ärgern!


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 22.Oktober.2012, 23:40:17 »

"Saphi macht Urlaub"

So eure Saphira meldet sich zurück aus dem Urlaub....

Aller Anfang is schwer auch für Drachen die verreisen wollen.
Ja erstmal wissen wohin.. das war mein Problem! Doch dann macht ich mir notizen was ich eigentlich machen wollte und raus kam dabei:

- Kamelreiten
- Kreuzfahrt auf nem Schiff
- Fallschirmspringen

Jo.. meine Notiz!

Dann erstmal wissen wo Kamelreiten? Jaklar in der Wüste... also flog ich mal zur Wüste. Ich überflog ein Kontinent nach dem andern man man man is das Reisen anstrengend!. Doch nach 2 tagen Flug war ich dort. Dann begann die Suche nach nem Touristikbüro wollt mir ne Auskunft holn nach Kamelreitveranstaltungen. Jo.. mal kurz nachgehakt und schon nach den KRV was soviel heizzt wie Kamelreitungsveranstalter geschickt wurden. Uii sogar ne Karte kriegte ich damit ich das finde. Ich durfte dann mal quer über die Wüste dahin fliegen. Angekommen wurde ich erstmal mit den Sicherheitsbestimmungen vertraut gemacht. O.'.o schonmal gewusst das man Kamele während des reitens nicht füttern sollte? sagte man mir jedenfalls. Aber ich war hier zum Kamelreiten und nicht zum füttern. Nach den Einweisungen durfte ich endlich ans Gerät dem Kamel. Der Aufstieg verlief ganz gut. Das Tier war so höflich sich unter mir zulegen ich brauchte deshalb nur mich drüber zustelln. Was hörte ich da vom netten Kameltreiber? "soll mich einfach falln lassen" OK! *BUMS* ich liege und das Kamel is nu irgendwie in den Boden gerammt wurden.. o.'.o°
Wohl doch nix für Drachen! Ich kam schliezzlich doch noch zu meiner Reitstunde! ^.'.^ Sie legten mich auf rund 300 Kamele und diese trugen mich dann durch die Wüste. Bis alle 300 Tiere tot unter mir zusammenbrachen und von mir dann zerdrückt wurden. Das kam mir teuer zustehn. Ich musste dem Betreiber mehrere 10.000 Euro zahlen als Schadensersatz. Darunter litt meine Reisekasse einbissl. *fiep* Ok.. Kamelreiten war nicht so mein Ding und ich hakte es ab. Jetzt stand eine Kreuzfahrt übers Meer auf einem echten Kreuzfahrtschiff auf den Plan. *freu* Erstmal von der Wüste ans Meer geflogen. Da war ich nu an der Anlegestelle des Schiffes. Aber irgendwie fand ich das Schiff von Anfang an zu klein! Naja das kann auch täuschen. So ne Fahrkarte für das Schiff kostete übrigens 780€! WUCHER! Ok die Kreuzfahrt an sich war ja ganz schön. Nur ich durfte mich nicht vom Fleck bewegen. Ich stand nur in der Mitte des Schiffes an deck. Wusste nicht warum, ich mich nicht bewegen durfte O.'.o also ging ich von dort weg um mal nach Steuerbord (rechts) wo Berge waren mir die an zusehn. Doch da passierte es! Das Schiff bekam durch mein Gewicht plötzlich Schlagseite. Hab ich denn zugenommen? o.'.O EGAL! Schnell in die Lüfte bevor ich noch nasse Füzze kriege. Als ich in der Luft war sah ich nur noch wie der Kahn unterging. *FIEP!* Also konnte ich die Kreuzfahrt auch abhaken! Blieb nur noch das Fallschirmspringen was in einer Kartastrophe endete! Ich war zugrozz und passte nicht ins Flugzeug. Gut dann flieg ich eben hinterher mit meinem Fallschirmrucksack auf dem Rücken. Doch beim Flug hinter dem Flugzeug kam ich irgendwie mit dem Flügel gegen und es schmierte ab. 6.'.6 O.'.O° Dann dachte ich, ich kann das mit dem Fallschirm auch ohne Anweisungen! Denken is gut wissen is besser. Ich zog die Reizzleine, der Fallschirm öffnete sich und verfing sich in meinen Flügeln. X.'.x Das hatte meinen Absturz zu floge der von einem 20 stöckigen Wohnhaus gebremst wurde und nun nach meinen 9 monatigen Krankenhausaufenthalt, weis ich eins ICH WERDE NIEWIEDER VERREISEN!!!!!!

eure

sap

Gespeichert

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt" (Albert Einstein)



Name: Miyuki
Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus
Saphira Deathwing
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Todesdrachin
Beiträge: 574


knurrige Todesdrachin, nicht ärgern!


Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 04.November.2012, 21:47:32 »

Saphi ärgert ihre Nachbarn


Hallo da bin ich wieder, ich habe wiedermal was ausgebrütet, und nein des is kein Ei  flirting

also ich hab mir überlegt wie ich meine lieben Nachbarn die Klabumms malwieder ärgern kann, sie ärgern mich ja auch is doch logisch das man da zurück ärgert  Grin
Des war ein ganznormaler Junianbend und ich lag so auf meinem Lieblingsplätzchen als doch vom Nachbargrundstück zu mir rüber Schlagerhitparade und André Diarhöö schallte.  Angry "NICHT MAL IN RUHE DÖSEN KANN MAN HIER!!!" *brülle ich laut über zaun und Hecke doch das alles half nichts. Also beschloss ich gegenmaßnahmen zu ergreifen. Ich tapste also in meine ruft und holte die 200.000 Watt Musikanlage und baute diese in Richtung Klabumms Grundstück auf. Dann suchte ich ne Deathmetall-CD.  Smiley . CD gefunden, ab damit in den Player und vollepulle Mucke an. WUUUUUUMMMMMMMMM da flog fast die Hecke weg. Das Kraftwerk musste 3 Generatoren zuschlaten da halb Xenon City in Dunkelheit versank. Frau Klabumm kam aus dem Haus und schaute so -> ò.ó und sagte irgendetwas, was ich aber nicht verstehen konnte da Musik zulaut. Dann verschwand sie wieder im Haus.  Tongue Ich drehte die Lautstärke bis auf anschlag und sah nur noch wie sich die heckenpflanzen richtung Haus neigten. Der bass war so mächtig das die Heckenpflanzen entwurzelt wurden und auf das Haus der Klabumms zuflogen wie geschosse. (die hecke is ca 5m hoch). KLIRR um einem Weihnachtsbaum brauchen sie meine Nachbarn dieses Jahr nicht mehr kümmern. Das war wohl zuviel des guten denn nachdem die Hecke bei den Klabumms im Wohnzimmer stand, kam Herr Klabumm aus dem Haus gerannt und fuchtele mit einem Seitenschneider am Hauptverteilerkasten auf der Straße rum. ZAPP Storm weg, Saphi sazz im Dunkeln. NARF!  Angry Man gut das keiner Weis das ich auf diesen STorm scheizz! Ich habe einen eigenen Stromgenerator im Keller...  flirting Also hab ich mich mit einem Benzinkanister bewaffnet dort hinbegeben und nach ca 10minuten lief die mucke wieder. Doch die Klabumms holten erneut zum Gegenschlag aus. Herr Klabumm nahm einen Gartenschlauch und machte damit meine Anlage nass. Das hätte er nicht tun sollen denn als das Wasser auf die Anlage traf bekam er einen solchen heftigen Stromschlag das er einen Rundflug machte und schließlich in einem alten Baum auf meinem Friedhof landete.  Grin

So im endeffekt liegt Herr Klabumm seit diesem Tage mit Herzrhythmusstörrungen im Krankenhaus, endlich is die olle Hecke weg und ich hab wieder freie Sicht und zum Weihnachtsfest muss sich Frau Klabumm in 2 Monaten keinen Baumkaufen denn durch ihr wohnzimmer verläuft nu eine 5m hohe Hecke! : Tongue

grüzzli

Saphi
Gespeichert

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt" (Albert Einstein)



Name: Miyuki
Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS