--- GEBURTSTAGE DEMNÄCHST: dragonslayer (39) | Farodem (34) | Gotrek (36) | Tuuli (29) | Rothir (26) | Spawn (36) | Wasser Drache (31) | Shadana (29) | Starla (29) | Monos (22) |
TheDragonworld Drachenburg Board
15.Oktober.2019, 15:45:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche JAVA CHATZUGANG Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Hallo Ihr Lieben ...:-)  (Gelesen 3404 mal)
Moondragon
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 10



Profil anzeigen
« am: 28.August.2013, 19:23:21 »

Hallo Ihr Lieben,

ich heiße Bianca bin 43 jahre alt, verheiratet , habe 4 Kinder, bin Emphat, kann / konnte Geistwesen sehen...zur zeit eher nicht...:-(

Wer oder was ich bin weiß ich nicht...:-(

Im Juni diesen Jahres , nach einer dämonischen Bänderabtrennung, sah ich zum ersten mal einen grauen Drachen ( ich interessiere mich schon mein Lebenlang für Drachen) .

Er schlang sich um mein Haus ... wirkte aber sehr traurig...ich fragte einen Heiler ob der Drache real oder einbildung sei... er antwortete mir, das ich einen Drachenseelenanteil hätte , und der Drache astralreal wäre...ich freute mich wahnsinnig.... jemand , der meine weitern Fragen , ( die alle unbeantwortet blieben ) mit las, schrieb mir, das mein Drache sehr alt wäre weiblich und ein Monddrache...er schrieb mir desweitern , das meine graue Lady teil eines Drachenclans seie und ich eine Drachenreiterin...:-)
ICh versuchte  mehr informationen zu bekommen, aber er schrieb mir, er könne mir keine weitern Informationen geben, da es keine sicheren Leitungen gäbe und all diese Dinge geheim wären allerdings verhalf er mir dazu mit Ihr in Kontakt zu treten...mehr oder weniger.

Sein Drache fand meine Lady wohl ziemlich toll und erschien mir immer wieder...als ich schon dachte, ich würde Sie nie länger als 1 sek. zu gesicht bekommen und ziemlich traurig darüber durchs Feld lief, sah ich ihn ...( er sprach nie mit mir schüttelte entweder den Kopf oder nickte ...bei fragen.) Ich fragte ihn wo meine Drachenlady sei , das ich sie soooo gerne sehen wolle daraufhin öffnete er seine Flügel und da stand Sie...Ich war total gerührt...:-)

Ich dachte wow nun wird Sie dir all ihre Weißheit übermitteln ...aber dem war nicht so...ca 2 Tage später hatte ich einen ziemlich heftigen Schwarzmagischen Angriff... ich wußte auch von wem der kam...hätte allerdings niemals damit gerechnet... ich bekam kaum luft , hatte das gefühl mein Herz würde zerquetscht... ich rief alle Drachen panisch zu mir... und bat sie um hilfe...es dauerte nicht lange... ich hatte das Gefühl , das ich in einer Flügelkugel war und draußen ein Kampf tobte.... sämtliche Wolken im Himmel sahen plötzlich aus wie Drachen als ich wieder sah und luft bekam.

Meine Drachenlady wurde bei dem kampf verletzt...danach teilte sie mir ihren Namen mit...eine gute Freundin von mir ,  half uns beiden ... Sie stellte uns in einen Heilraum sagte mir was ich tun muß ... ich zog aus Ihrer Brust eine schwarze Masse... dannach änderte Sie Ihre Farbe... Sie hatte auf einmal perlmut farbene Schuppen die in Regenbogenfarben glänzten...ich durfte Sie berühren... ich spürte Ihren Atem die Kraft und die endlose Liebe die von Ihr ausging....ich sah noch nie ein so wunderschönes Wesen...es war unglaublich.

Sofort versuchte ich wieder mit dem Herren Kontakt aufzunehmen , der mir die bisherigen Sachen mitgeteilt hatte... ich hatte soooooooooooo viele Fragen...er schrieb mir wieder, er dürfe mir keine Auskunft geben...tja seit dem ist Sie spurlos verschwunden ... ich kann Sie weder spüren noch sehen... er schrieb mir... dies wäre eine Prüfung . Und meldete sich auf keine einzige mail mehr.

Seit dem versuche ich etwas über Drachen herraus zu finden .... ohne Erfolg

dabei habe ich sooooooo viele fragen.... behält Sie die neue Farbe, ist sie dennoch ein Monddrache, bin ich eine Drachenreiterin oder gar selber der Drache...bisher habe ich hier nichts geschrieben, da meine Geschichte so unglaublich klingt, das ich mich nicht traute darüber zu schreiben...:-(

Was ich mir hier erhoffe... Antworten... vielleicht kann mir irgend jemand etwas dazu sagen... vor allem wo Sie nun ist... und wie ich SIe wieder bekomme bzw. den Kontakt mit Ihr... vieleicht braucht Sie hilfe und ich höre Sie nicht...:-(

Alles Liebe

Moondragon

Gespeichert
Akima
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Chinesische Kaiserlung
Beiträge: 229


Die Ruhe selbst


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 28.August.2013, 21:26:59 »

Die Bezeichnung Drachenreiter hinterlässt ehrlich gesagt einen ziemlich bitteren Beigeschmack bei mir.
Auch Drachenlady.
Das klingt... falsch.
Lady bezieht sich auf das Menschliche Geschlecht, ich finde es ist ziemlich unpassend Menschliche geflegtheiten mit den Drachen zu verbinden - dann bitte lieber Drachenweibchen *smile*

Meine Meinung~

Die "Geschichte" klingt, naja, sehr aufgewühlt.
Und auch nicht besonders leicht.

Zitat
Was ich mir hier erhoffe... Antworten... vielleicht kann mir irgend jemand etwas dazu sagen... vor allem wo Sie nun ist... und wie ich SIe wieder bekomme bzw. den Kontakt mit Ihr... vieleicht braucht Sie hilfe und ich höre Sie nicht...:-(

Das du viele Fragen hast, merkt man durchaus, und fühlt man auch aus den Text heraus, aber dazu kann ich dir nur sagen, die Fragen werden beantwortet, wenn es an der Zeit ist, nicht wenn man es will.
Es gibt Dinge, die einfach nicht an der Zeit sind.
Da musst du dich einfach in Geduld üben und abwarten.
Wenn die Astrale Drachin jetzt weg ist, sich also nicht mehr zeigt, hat das einen guten Grund.
Welchen? Das musst du selbst herausfinden.
Ein Weg der Selbstfindung der zu diesem Prozess des Seins dazugehört.
Klar willst du Gewissheit, aber ich bin mir sicher, der Drachin geht es gut.
Vom Gefühl her würde ich sogar sagen, sie ist dein Krafttier.

ggf. kannst du mir auch eine PN schreiben und ich gehe etwas weiter darauf ein.

Willkommen hier~
Gespeichert
Ariguseli
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: knurriges, konsequentes, bissiges, altes Erd„Schuppenvieh“ mit chronischem Zeitmangel
Beiträge: 1.413


Schwarzdrachen-Fan-Club


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 28.August.2013, 21:51:22 »

hallo
Gespeichert

...Ehrlichkeit, ein wichtiger Grundstein für Vertrauen...
...Vertrauen, ist der größte Schatz den ein Drachen hüten kann...
...Menschen nehmen nur dann die klügste Lösung, wenn alle anderen ausgeschöpft sind...
...Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null. Und das nennen sie ihren Standpunkt....
...man muss nicht immer den selben Standpunkt vertreten, niemand kann einen davor bewaren ... klüger zuwerden...
...Streite niemals mit einem Idioten - zuerst zieht er Dich auf sein Niveau herab und dann schlägt er Dich mit seiner Erfahrung!!!...



Auruliyuth
Verwaltung
********
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Drachin... relativ alt
Beiträge: 1.778


dezent neugierig (Katalysator)


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 28.August.2013, 23:53:38 »

Hallo und willkommen in der Dragonworld  Smiley

Ich kann verstehen, dass dich das alles sehr aufwühlt.
Aber je mehr du es "erzwingen" willst, desto weniger wird sich dir vermutlich zeigen.

liebe Grüße
Auru

P.S. Ich hab dich gleich noch mal für den Bezirk freigeschaltet.
Gespeichert

Niveau ... ist keine Handcreme Wink

Für Jene, die an Drachen glauben, ist keine Erklärung nötig
Für Jene, die nicht an Drachen glauben, ist keine Erklärung möglich


 
Moondragon
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 10



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 29.August.2013, 10:48:17 »

Guten morgen Ihr Lieben,

ich danke euch für euer Willkommen heißen..:-)

Akima und Auruliyuth ihr beiden habt recht ... ich kann nichts erzwingen...ich wollte halt einfach mehr Wissen über Drachen bekommen...Um ihr vielleicht auch anders begegnen zu können...(außer vor Bewunderung, faszination und Ehrfurcht erstarrt mit offenem Mund da zu stehen und blöde zu grinsen.)

Ich dachte es würde Ihr Respekt zollen, zumindest zu Wissen , zu welcher Drachenart Sie gehört.
scheinbar weiß jeder , der einen Drachen an seiner Seite hat, was für ein Drache dies ist...

Ich mache mir wohl viel zu viele Gedanken...:-(

Ich warte einfach ab und sehe was geschieht....:-)

Alles Liebe

Moondragon
Gespeichert
Kahet
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44


Ein Hauch von Schicksal...


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 29.August.2013, 11:45:31 »

Zitat
scheinbar weiß jeder , der einen Drachen an seiner Seite hat, was für ein Drache dies ist...

die aussage finde ich persönlich sehr interessant *gg* die erfahrung die ich gemacht habe ist eher, das die meisten nicht wissen ob sie selbst ein drache sind oder ob sie nur ein krafttier als drachen haben und ich trau mich zu behaupten, dass nur sehr wenige wissen, was es bedeutet ein drache zu sein bzw. zu verstehen was ein drache wirklich ist Wink

antworten bekommt man nur wenn man fragt, aber wie die beiden bereits gesagt haben, benötigt es an sehr viel geduld, bis diese fragen beantwortet werden. sei dir aber bewusst, dass das auf dauer sehr frustierend und demotivierend ist... ich persönlich sehe es als test ob wir das was wir sind bzw. den drachen gegenüber würdig sind und ausdauer beweisen um unseren weg zu gehen und nicht nach ein paar tagen, wochen, monaten einfach abbrechen und einen anderen weg beschreiten...

ansonsten von mir auch ein herzliches willkommen und ich hoffe du lebst dich hier gut ein Smiley
Gespeichert

Moondragon
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 10



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 29.August.2013, 13:34:36 »

Hallo Kahet,

danke für Deinen Willkommensgruß..:-)

scheinbar habe ich meine Aussage ein wenig falsch Formuliert... ich meinte nicht , das jeder weiß  ob er selbst ein Drache ist, sondern, hoffentlich bekomme ich es nun richtig Formuliert...hm... also die Menschen, die ich  ( bisher ) kenne , die Drachen an ihrer Seite haben, wissen das ihr Drache z. b. ein  Baumdrache, Wasserdrache, Amethistdrache, Smaragddrache , Lichtdrache usw. ist .

Ich z.b. weiß nur wie mein Drache aussieht. Ich weiß ... ich brauche Geduld....

Was ich mich allerdings frage , ich habe mich schon sooooooooo oft in meinem Leben mit Drachen beschäftigt und mir immer sehnlichst gewünscht , einen Drachen an meiner Seite zu haben... aber er hat sich mir nie gezeigt...das machte mich immer sehr traurig.... und nun da ich alles andere als Drachen im Kopf hatte, und mich mehr mit meiner Krankheit beschäftigte, und welchen auslöser sie haben könnte warum sie sich manifestiert hat, und meinem eigenen Selbst versuche seine wahre Identität zu geben... da plötzlich taucht dieser Drache auf und verwirrt mich völlig...löst Gefühle in mir aus , die ich so  und in solcher intensität noch nie gespürt habe...und wärend ich versuche die Gründe dafür herraus zu finden, verschwindet er genauso schnell , wie er da war...:-(

das ist genauso , wie kurz nach meiner Reikieinweihung...ich hatte auf einmal Fähigkeiten von denen ich im traum niemals gedachte hätte, das diese möglich sind... und so wie Sie kamen verschwanden Sie auch wieder... und was blieb , war die Erinnerung an Dinge von denen ich heute nicht mehr weiß sind sie real ...eingebildet... bin ich verrückt... oh ich schweife ab...

Lieber Gruß



Gespeichert
Kahet
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44


Ein Hauch von Schicksal...


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 29.August.2013, 13:46:17 »

Zitat
also die Menschen, die ich  ( bisher ) kenne , die Drachen an ihrer Seite haben, wissen das ihr Drache z. b. ein  Baumdrache, Wasserdrache, Amethistdrache, Smaragddrache , Lichtdrache usw. ist .

wie gesagt... das zeigt für mich eigentlich das die keine ahnung von drachen haben und nur nach ihren aussehen beurteilen *gg* das ist so als wenn du einen menschen nur nach aussehen beurteilst, nur das was innen drin streckt ist viel interessanter und wichtiger Wink

aber ist ja nur meine meinung *gg*
Gespeichert

Xeudus
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Schattendrache
Beiträge: 155


Schatten ist nicht Finsternis


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 29.August.2013, 15:54:24 »

Hallo
Gespeichert
Moondragon
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 10



Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 29.August.2013, 15:56:26 »

Hallo Xeudus..:-)
Gespeichert
Mahira
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Weiß ich noch nicht, muss ich noch herausfinden.
Beiträge: 70


Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 29.August.2013, 19:37:18 »

Hallo und willkommen auf der DW.
Ich muss allerdings auch sagen das Drachenlady wirklich falsch klingt.
Ich gebe Akima Recht, Drachenweibchen klingt besser.
Hoffe du fühlst dich wohl.

Gruß Mahira.  Smiley
Gespeichert

Erst wenn alle beseitigt sind, erst wenn alles zerstört, erst wenn die Erkenntnis kommt das alles verloren ist, wird der Mensch begreifen was der Krieg bedeutet.
Moondragon
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 10



Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 29.August.2013, 20:31:45 »

Hallo Mahira,

ich danke Dir für Deinen Willkommensgruß...:-)

ja das tue ich danke

Lieber Gruß

Moondragon
Gespeichert
Seraphim
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: männlicher Drache unbekannten Alters
Beiträge: 141



Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 29.August.2013, 20:54:36 »

Willkommen.

So eine Geschichte wie die deine habe ich noch nie gehört. Auch Bezeichnungen wie Monddrache, Baumdrache, Wasserdrache, Amethistdrache, Smaragddrache , Lichtdrache, et cetera sind mir unbekannt. Allerdings beschäftige ich mich auch nicht sonderlich intensiv mit der Astralwelt, da es mir schwer fällt. Ich bin nunmal ehen materiell veranlagt und habe meine Schwierigkeiten damit mich auf rein energetische/feinstoffliche Dinge einzulassen. Daher ist mir auch nicht bekannt, ob es Drachenreiter gibt, oder ob das nur eine Erfindung von Autoren und geschichtenerzählern ist.

Was du schreibst (insbesondere über den Angriff und wie du geschützt wurdest) erinnert mich ein an etwas, was ich vor einigen jahren irgendwo gelesen habe. Es ging um eine Art "Orden", eine Gruppe spirituell aktiver Menschen, die ihre Wünsche als Bitte an die Drachen der Astralwelt richten. Dabei hoffen sie natürlich darauf, das wenigstens einer dieser Drachen ihnen wohl gesonnen ist und seine/ihre Macht nutzt, um den Wunsch der entsprechenden Person zu erfüllen. Diese Menschen wurden Draconier, oder so ähnlich genannt.

Das du selbst ein Drache bist halte auch ich für unwahrscheinlich. Schließlich hast du bisher Drachen gesehen und versucht mir ihnen zu kommunizieren. Aber du hast deinen bisherigen Aussagen zufolge keinerlei Erinnerungen an ein leben als Drache. Demzufolge bist du keiner (oder zumindest nicht erwacht; soll ja nicht so klingen als wollte ich dir etwas absprechen).

du wirst dich wohl (wie ja schon gesagt wurde) in Geduld üben müssen. Ich weiss zwar auf Erfahrung, das es nicht leicht ist auf etwas zu warten, selbst wenn man nciht genau weiss was es ist. Aber da musst du durch. Möglicherweise ist das auch deine Reifeprüfung. Schließlich hättest du eigentlich nichts von dieser Drachin wissen sollen, bis du bereit bist es selbst herauszufinden.

Fühl dich wohl hier.
Gespeichert

Moondragon
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 10



Profil anzeigen
« Antworten #13 am: 29.August.2013, 21:41:57 »

Hallo Seraphim,

vielen dank für Deinen Willkommens gruß..:-)

das hört sich ja interessant an...:-)
 ich kann es nur so wiedergeben, wie ich es in dem Moment empfunden habe...ob es tatsächlich so war weiß ich nicht... Einen Tag bevor dieser Angriff passierte , gab mir der Herr... einen lateinischen Text zur Anrufung von Drachen ( ich werde hier nicht bekannt geben wie der Text lautet, er wurde mir anvertraut...ich hoffe ihr versteht das )
und ich war auch noch nie in meinem Leben so dermaßen in Panik und hatte Todesangst... ich rannte völlig Kopflos keine Luft bekommend durch die Felder und wiederholte ständig diesen Satz.

Vielleicht wären die Drachen sonst nie gekommen...ich weiß es nicht

Ist ok... Du bist nicht der erste , der mir sagt das ich kein Drache bin... dann wird es auch so sein...:-)

das wäre möglich, das ich nichts über Sie wissen sollte...hm eigentlich entstand der Kontakt nur, weil er mir half und  sich mit mir Verband... vielleicht meldet er sich deshalb nicht mehr, weil es nicht hätte sein sollen...Du eröffnest mir hier eine völlig neue Sichtweise... danke dafür lächel

Lieber Gruß

Bianca
Gespeichert
Dreikun
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Drache... Menschliches alter 32 Drachen alter 5
Beiträge: 1.877


Ich vor gut 500 Jahren


Profil anzeigen WWW
« Antworten #14 am: 30.August.2013, 21:32:22 »

Moin  Und WIllkommen in der DW Smiley

Zu deiner geschcihte kann ich nur sagen WOW...
So wa shab ich hie rnoch nie gelesen...
Und nein sie ist nicht unglaublich... Denn ich glaube sie...
Ein guter Freund hat eine ähnliche erfahrung gemacht...

Hmm ich kenne eine metode wie du mit ihr kontakt aufnehmen kannst...
So fern du seinen/ihren nahmen weißt...

Ich schreibs in Auru's Bezirk Okay? 
Gespeichert

Ja Drachen gibt es, nur können die meisten Menschen sie nicht sehen!
Moondragon
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 10



Profil anzeigen
« Antworten #15 am: 31.August.2013, 12:49:05 »

Hallo Dreikun,

vielen dank für Deinen Willkommensgruß..:-)

Echt...na dann brauche ich ja nicht an meinem Verstand zu zweifeln..:-)

Ja ich weiß ihren Namen...:-))

ah ok...ich schaue mal wie ich dahin komme..:-)

Lieber Gruß

Moon

Gespeichert
Januce
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Katze
Beiträge: 2.015


Miau!


Profil anzeigen WWW
« Antworten #16 am: 31.August.2013, 19:21:30 »

Herzlich Willkommen!

Ich lass mal was leckeres hier, damit du dich gleich Wohlfühlst...


* image.jpg (1739.56 KB, 2592x1936 - angeschaut 160 Mal.)
Gespeichert





Als die Erde erschaffen wurde, da waren es die Katzen, die als die ersten Lebewesen das Paradies bevölkerten. Und als die Nacht gemalt worden war und die Sterne in grellen Blitzen geboren wurden, da verfolgten die Katzen das Schauspiel, und das Licht, das sie sahen, brannte sich auf ewig in ihre Augen. Deshalb können die Katzen im Dunkeln sehen, und deshalb leuchten ihre Augen wie Edelsteine in der Schwärze der Nacht. Es ist das Licht der ersten Sterne, das noch immer in ihnen gefangen ist.

Christoph Marzi, „Die lügenhafte Liebe der
Kahet
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 44


Ein Hauch von Schicksal...


Profil anzeigen
« Antworten #17 am: 31.August.2013, 19:54:50 »

i mag auch sowas leckeres haben... *schmoll*
Gespeichert

Moondragon
Neuankömmling
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 10



Profil anzeigen
« Antworten #18 am: 31.August.2013, 20:15:30 »

Hallo Januce,

vielen lieben dank für Deinen leckern Willkommensgruß...hmmmm...:-)))

@kahet Dir mal etwas davon rüber schiebt...lächel

Liebe Grüße

Moon
Gespeichert
Skyfire
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Drache; relativ jung
Beiträge: 144


Wanderdrache


Profil anzeigen
« Antworten #19 am: 09.September.2013, 23:04:56 »

Herzlich Wilkommen
Gespeichert

The early wyrm is catching the bird
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS