--- GEBURTSTAGE HEUTE: swallow3 (33) | Metacarpus (33) | --- GEBURTSTAGE DEMNÄCHST: karm (26) | Lenjo (33) | Sykorax (31) | Belgarath (32) | rimaha (42) | Drachenfeuer (41) | Draconis (32) | Nori Girithron (32) | Shadrix (33) | (120) | Awana Deschei (120) | Corvus von Andoria (120) | Zeth (120) | Krahssahn (120) | Dr@gonEye (120) | Gratus (27) |
TheDragonworld Drachenburg Board
06.Dezember.2021, 12:50:34 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche JAVA CHATZUGANG Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Umgang mit Kindern  (Gelesen 7416 mal)
ExUser1912
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78


Profil anzeigen
« am: 24.April.2014, 23:06:49 »

Ich möchte ja nichts über junge Menschen sagen..

Aber mir scheint es so als würden wir zur Zeit von jugendlichen und Kindern überrannt.

Es fällt mir zunehmend schwerer den Ernst und Sinn der DW nach zu vollziehen.

Vielleicht sollte man sich einmal darüber Unterhalten wie man am besten mit "Kindern" umgeht. Denn genau das kommt aktuell immer häufiger vor.

Abgesehen davon das die Eltern der Kinder vielleicht was dagegen haben das ihre KInder diese Foren betreten.

Ab 16 - 17 ja vielleicht. Aber 15 Jahre und jünger ? ich mache mir ehrlich gesagt große Sorgen.

Auch wenn viele Bereiche für jugendliche nicht ensehbar sind im Internet so kann der Inhalt diverser Foren doch extremen Einfluss auf Kinder nehmen.


Ich muss sagen das ich derzeit über die Entwicklung besorgt bin.








Gespeichert
Skyfire
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Drache; relativ jung
Beiträge: 144


Wanderdrache


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 25.April.2014, 00:29:41 »

Ich finde man sollte hier nicht verallgemeinern
Ich bin mit 14 hier ins Forum gekommen und ich erinnere mich nicht daran dass sich damals irgendjemand an meiner Anwesenheit bzw meinem verhalten gestört hätte. Hier wird von einigen "schwarzen Schafen" gleich auf die gesamte Altersgruppe geschlossen  , soetwas finde ich nicht in Ordnung. Außerdem finde ich nicht das in diesem Inhalt verbreitet wird der schädlichen Einfluss auf Jugendliche und deren Entwicklung hätte.

Trotz allem könnte man vielleicht dennoch aufgrund der aktuellen Entwicklungen eine Art "jugendbereich" einrichten

Gespeichert

The early wyrm is catching the bird
ExUser1912
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 25.April.2014, 01:41:11 »

Ich bin leider im Reden besser als im Schreiben.


Skyfire hat genau das geschrieben was ich "irgendwie" versucht habe auszudrücken.


Danke dafür.
Gespeichert
Auruliyuth
Verwaltung
********
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Drachin... relativ alt
Beiträge: 1.782


dezent neugierig (Katalysator)


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 25.April.2014, 02:08:45 »

...
Abgesehen davon, dass die Eltern der Kinder vielleicht was dagegen haben, dass ihre KInder diese Foren betreten.
...

Ich für meinen Teil bin selber "Elternteil" und achte darauf, wo sich mein Hatch im Netz aufhält.
Und diese Sorge erwarte ich ebenso von anderen Eltern.
Es kann nicht sein, dass wir als Internetgemeinde Sorge tragen müssen, dass den "Kleinen" nix passiert.
Klar, die übliche Nettiquette (Umgangston, anstößige Inhalte etc) muss jeder für sich vor Augen haben. Schließlich hat jeder mit der Anmeldung hier die Forenregeln akzeptiert.
Außerdem gibt es hier in jedem Beitrag einen "Melde-Button", wenn einem selber etwas auffällt, das nicht sein darf.


Einen extra "Jugendbereich" finde ich persönlich unnötig.
Dafür gibt es bereits in der Taverne mit Casino und Forum ohne Namen genug Spielmöglichkeiten. Wink
Und wer mehr Jugendbereich braucht, der soll sich auf Seiten wie zB LEGO, Diddl, KiKa, etc. anmelden  Tongue

liebe Grüße
Auru
Gespeichert

Niveau ... ist keine Handcreme Wink

Für Jene, die an Drachen glauben, ist keine Erklärung nötig
Für Jene, die nicht an Drachen glauben, ist keine Erklärung möglich


 
Januce
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Katze
Beiträge: 2.015


Miau!


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 25.April.2014, 07:58:37 »

Ich bin gerade wirklich etwas über diesen Beitrag geschockt...
Meinst du das ernst?!

Mein Anmeldedatum stimmt leider nicht überein, da ich hier beim ersten unter anderem Namen war (und alles vergessen hatte, war aber glaub ich noch nicht auf der Höheren Handelsschule)
Also auch nicht wirklich alt...ich wusste damals auch noch nicht was ich bin und die Ausdrucksweise war auch nicht die beste...

Und dieses wir müssen  schützen naja...
Also bin mit 3 wesentlichen Älteren Geschwistern aufgewachsen, die haben schlimmeres verbreitet...selbst in einer Bib sind keine Bereiche geschützt da kannst auch in jede Abteilung...muss man die Kinder/Jugendlichen auch davor schützen?!

Sie sind halt anstrengend ja...
Sie wissen noch nicht wer sie sind und was sie sind...ja...
Hat bei mir auch Jahre gedauert bis ich mich selbst gefunden habe...

Ich lese ja eher mit was hier passiert und äußerst mich nicht dazu...
Ich persönlich fand es schon etwas heftig was hier mal wieder (ist ja nicht das erstmal das gegen jüngere Menschen angegangen wird)
Versteh es auch nicht...irgendwann sind hier nur noch 30jährige die sich über ihr leben aus heulen oder älter...und irgendwann ist es hier tote Hose weil alle zu alt sind....

Es nervt mich einfach nur noch...(und nein das liegt nicht daran das ich schwanger bin)
Jeder egal in welchem Alter sollte die Möglichkeit Haben sich auch hier zu entfalten (auch wenn sie mal Schwachsinn schreiben. wer tut das nicht)
Und ich habe hier noch keine. Bereich gefunden der schädlich sein sollte...da gibt es schlimmere Seiten und glaubt mir ich weiß das (selbst bei Seiten die harmlos sein können *lach*

So genug aufgeregt....ich arbeite jetzt mal ein wenig
Gespeichert





Als die Erde erschaffen wurde, da waren es die Katzen, die als die ersten Lebewesen das Paradies bevölkerten. Und als die Nacht gemalt worden war und die Sterne in grellen Blitzen geboren wurden, da verfolgten die Katzen das Schauspiel, und das Licht, das sie sahen, brannte sich auf ewig in ihre Augen. Deshalb können die Katzen im Dunkeln sehen, und deshalb leuchten ihre Augen wie Edelsteine in der Schwärze der Nacht. Es ist das Licht der ersten Sterne, das noch immer in ihnen gefangen ist.

Christoph Marzi, „Die lügenhafte Liebe der
Akima
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Chinesische Kaiserlung
Beiträge: 229


Die Ruhe selbst


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 25.April.2014, 13:31:50 »

Es gibt jene, es gibt solche.
Ich kenne zwar wenige mit 15 die sehr reif sind, aber es gibt sie, leider in unserer heutigen Gesellschaft der Facebook und Battlefield Jugend kaum noch.
Die Eltern müssen immer mehr Arbeiten um überhaupt noch Geld für den Nachwuchs heran tragen zu können.
Das die Entwicklung und ehrlich gesagt auch die Intelligenz der Jugend stark zurück gegangen ist sieht man leider.
Aber auch hier kann man nicht verallgemeinern.
Leider kommen auf grob gesagt 50 Jugendliche, 2 wirklich Reife und Intelligente.
Der Rest naja... Back to School.

Gespeichert
Seraphim
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: männlicher Drache unbekannten Alters
Beiträge: 141



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 25.April.2014, 13:35:34 »

Auch mir fällt auf, das in letzter Zeit sehr viele Neue Gesichter von maximal 15 Jahren auftauchen und das auch einige davon keine ahnung haben, was sie hier erwartet. Themen wie Spiritualität, Seelen, Inkarnationene, et cetera sind offenbar für einige davon Neuland. Allerdings finde ich nicht, dass das Themen sind, vor denen man schützen muss. Aufklärung ist da wohl eher angebracht.

Es kann vieleicht auch mal nervig sein, wenn man etwas ständig aufs neue erklärt und der Gesprächspartner es möglicherweise nicht versteht, vielleicht auch weil er/sie einfach noch nicht bereit dafür ist solche Themen zu verstehen. Dann muss man eben entweder die Zeit und Mühe aufbringen es verständlich zu erklären oder der Person nahe legen sich erst in ein paar Jahren wieder damit zu befassen.

Gerade bei Themen wie "Ich war/könnte gewesen sein" und was das für einen bedeutet auf dem Teppich zu bleiben ist eigentlich nicht altersgebunden.

Dass das Niveau hier und da zu wünschen übrig lässt scheint sich allerdings auch tatsächlich zu steigern. Dabei sollte man allerdings auch berücksichtigen, das die Vorbilder teilweise auch nicht die besten sind, von dem was hier und da in den Medien propagandiert wird ganz zu schweigen. Zudem ist es auch Mode geworden die Möglichkeiten des Internets ohne Rücksicht auf Altersbeschränkungen zu nutzen, wodurch die Kinder, wenn die Eltern gerade nicht aufpassen (können, weil beispielsweise außer Haus arbeiten), sich mit Gewalt und anderen Dingen befassen, die als für ihr Alter nicht zuträglich eingestuft sind. Mir sind beispielsweise bei diversen Spielen ab 16 oder auch ab 18 im online Multiplayer Spieler von 10 bis 15 Jahren begegnet.
« Letzte Änderung: 25.April.2014, 13:45:52 von Seraphim » Gespeichert

ExUser1912
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 25.April.2014, 16:02:41 »

(ist ja nicht das erstmal das gegen jüngere Menschen angegangen wird)


Ich finde nicht das man gegen Kinder angehen sollte. Und so war dieser Beitrag auch sicherlich nicht gemeint!


Nur SCHWEIGEN ist der falsche Weg! Dafür ist dieses Forum doch da ?! das man Probleme, Ideen, Vorschläge, Anregungen und so weiter ansprechen kann.

Es ist nun mal nicht alles friede freude Eierkuchen.

Und wenn man eben "Wenig" Erfahrung mit Kindern hat (jeder hat seine KIndheit anders erlebt) ist es kein Verbrechen das mal anzusprechen.

Zudem heißt der Beitrag ja "Umgang mit Kindern" und nur aus Höflichkeit! wollte ich nicht direkt die Leute ansprechen um die es geht.

Denn das diese extremen Streiterein, Drohungen und Beleidigungen nicht sehr gut ankommen ist ja wohl klar.

Daher auch dieser Beitrag.









Gespeichert
Ariguseli
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: knurriges, konsequentes, bissiges, altes Erd„Schuppenvieh“ mit chronischem Zeitmangel
Beiträge: 1.422


Schwarzdrachen-Fan-Club


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 25.April.2014, 17:12:16 »

Das Thema spiegelt genau den Gedanken wieder, als ich Akima vor ein paar Tagen an anderer Stelle „Angst vor etwas“ unterstellt habe!

Ist Verscheuchen oder Aussperren besser, als zu beobachten, zu lenken und aufzuklären? Ab einem gewissen Alter schulen nicht mehr nur die Eltern allein, sonder auch verstärkt das Umfeld. Dafür befinden sie sich ja junge Leute „noch in der Entwicklung“.

Ich kenne die DW kaum anders, dass hier „junge Seelen“ einen Platz „zum reifen“ finden konnten, hat bisher kaum gestört und nerv tötenden Leute, die man ignorieren kann, werden auch eines Tages erwachsen und verschwinden, hier gab es schon andere Leute die die „DW aufgemischt“ haben. Warum konnte ich mich z.B. nicht völlig von der DW lösen, als ich es hier emotional kaum noch aushielt?
Es ist die Mischung die die DW ausmacht, ihre Offenheit, fast schon Lebendigkeit. Ich kenne noch die Zeit, wo man hier einfach „Sein“ konnte, weil man es so fühlte, ohne gleich mit einem RP-Hammer erschlagen zu werden, da waren die „ganz Zeiten“ aber schon vorüber, als ich hier ankam. Die DW will doch nicht nur ein trockenes Diskusionsforum für „eingeschränkte Sichtweisen“ sein. Es gibt Bereiche zum Austoben, herumalbern, kreativ sein, zum Führen von Diskusionen unter rhetorischen Meistern oder einfach nur zum „sich selbst“ sein. o,.‘.,ô Für Leute die das vll. als Realitätsflucht halten, gibt es die Tastenkombination Alt+F4 (unter Windows).
 
Es ist auch eine Tatsache das Foren nicht durch älterwerdende Stammbelegschaften überdauern können und auch das junge Leute gern Freunde mit bringen. Man muss ja außerdem nicht auf jedes Thema Antworten wenn es einem nicht passt.

Was der heutigen Gesellschaft scheinbar vermehrt fehlt ist Aufklärung, das ist zwar mühsamer, hätte dafür aber in der Zukunft eine länger Nachwirkung, als sich selber Einzuigeln und drauf zuwarten das reifere Leute mit den Selben Ansichten auftauchen.  Wo sollen denn die jungen Leute heranreifen? Vor der Glotze bei niveauvollem Inhalten des Privatfernsehens?


So wie es Aussieht ist es mal wieder Zeit für eine Aufklärung der Administration. Wo soll die Zukunft der DW  hingehen?
Meine Ansichten teile ich vollkommen mit Januce, Skyfire und Auru. Die DW benötigt weder neue Bereiche, noch eine andere Ausrichtung/whatever. Das einzige was hier benötigt wird, ist mehr Toleranz zwischen den einzelnen Altersgruppen und den Ansichten die sie vertreten.
Gespeichert

...Ehrlichkeit, ein wichtiger Grundstein für Vertrauen...
...Vertrauen, ist der größte Schatz den ein Drachen hüten kann...
...Menschen nehmen nur dann die klügste Lösung, wenn alle anderen ausgeschöpft sind...
...Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null. Und das nennen sie ihren Standpunkt....
...man muss nicht immer den selben Standpunkt vertreten, niemand kann einen davor bewaren ... klüger zuwerden...
...Streite niemals mit einem Idioten - zuerst zieht er Dich auf sein Niveau herab und dann schlägt er Dich mit seiner Erfahrung!!!...
ExUser1912
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78


Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 25.April.2014, 17:55:57 »

Ohne änderungen gibt es aber auch keine Veränderungen!

Fortschritt geht nun mal einher mit "Veränderungen" das ist doch auch das Ziel der DW oder etwa nicht ? die DW zu erhalten.

Schaut euch doch die ganzen Vereine an die mittlerweile bedroht sind auszusterben. Es kommen keine veränderungen mehr, junge Leute fühlen sich nicht mehr angezogen und so weiter und sofort.




Von Ariguseli
Zitat
Die DW benötigt weder neue Bereiche, noch eine andere Ausrichtung/whatever. Das einzige was hier benötigt wird, ist mehr Toleranz zwischen den einzelnen Altersgruppen und den Ansichten die sie vertreten.

Wie willst du Toleranz schaffen ?! dies geschieht nicht durch eine Ansage der Administration. Dies geschieht durch das Auseinandersetzen mit dem Thema, Ideenlösungen, Vorschläge.

Aber anscheinend darf man nur über Programmierungen und Scripte diskutieren.








Gespeichert
Ariguseli
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: knurriges, konsequentes, bissiges, altes Erd„Schuppenvieh“ mit chronischem Zeitmangel
Beiträge: 1.422


Schwarzdrachen-Fan-Club


Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 25.April.2014, 18:52:21 »

Von Ariguseli
Zitat
Die DW benötigt weder neue Bereiche, noch eine andere Ausrichtung/whatever. Das einzige was hier benötigt wird, ist mehr Toleranz zwischen den einzelnen Altersgruppen und den Ansichten die sie vertreten.

Wie willst du Toleranz schaffen ?! dies geschieht nicht durch eine Ansage der Administration. Dies geschieht durch das Auseinandersetzen mit dem Thema, Ideenlösungen, Vorschläge.

Aber anscheinend darf man nur über Programmierungen und Scripte diskutieren.

Warum soll ich oder die Administration Toleranz schaffen? Die sollt „ihr (ich natürlich auch) mitbringen“ Wink .. das ist doch Sinn und Zweck der Übung ^,.‘.,^

Der Chef soll „nur“ noch einmal darlegen, was und wie er das „Ziel“ der DW sieht, nur Fortschritt allein? Das glaube ich nicht, soweit ich ihn einschätzen kann.  

Die DW wurde schon sehr oft totgeglaubt, meines erachtest existiert sie nicht so lange, weil sie sich ständig angepasst hätte ... ich habe mehr den Eindruck das die noch da ist, weil sie jungen Leuten Platz bietet, so wie sie ihn bietet. Ja Veränderung ist allgegenwärtig, sie bedeute aber auch oft Verlust. Ich habe schon einige Foren untergehen sehen, die eine Veränderung einleiteten.
« Letzte Änderung: 25.April.2014, 18:56:04 von Ariguseli » Gespeichert

...Ehrlichkeit, ein wichtiger Grundstein für Vertrauen...
...Vertrauen, ist der größte Schatz den ein Drachen hüten kann...
...Menschen nehmen nur dann die klügste Lösung, wenn alle anderen ausgeschöpft sind...
...Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null. Und das nennen sie ihren Standpunkt....
...man muss nicht immer den selben Standpunkt vertreten, niemand kann einen davor bewaren ... klüger zuwerden...
...Streite niemals mit einem Idioten - zuerst zieht er Dich auf sein Niveau herab und dann schlägt er Dich mit seiner Erfahrung!!!...
ExUser1912
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78


Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 25.April.2014, 19:08:13 »

Hm, ich denke ich bin nun mit dir einer Meinung  Wink


Gespeichert
Ariguseli
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: knurriges, konsequentes, bissiges, altes Erd„Schuppenvieh“ mit chronischem Zeitmangel
Beiträge: 1.422


Schwarzdrachen-Fan-Club


Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 25.April.2014, 19:37:45 »

Hm, ich denke ich bin nun mit dir einer Meinung  Wink
 
o,.‘.,O … ähm … wahrscheinlich nur in Bezug auf Toleranz mitbringen …
… was unsere Ansichten des Umgangs mit jungen Leuten 13+ betrifft, hab ich meine Zweifel
Gespeichert

...Ehrlichkeit, ein wichtiger Grundstein für Vertrauen...
...Vertrauen, ist der größte Schatz den ein Drachen hüten kann...
...Menschen nehmen nur dann die klügste Lösung, wenn alle anderen ausgeschöpft sind...
...Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null. Und das nennen sie ihren Standpunkt....
...man muss nicht immer den selben Standpunkt vertreten, niemand kann einen davor bewaren ... klüger zuwerden...
...Streite niemals mit einem Idioten - zuerst zieht er Dich auf sein Niveau herab und dann schlägt er Dich mit seiner Erfahrung!!!...
Dreikun
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Drache... Menschliches alter 32 Drachen alter 5
Beiträge: 1.879


Ich vor gut 500 Jahren


Profil anzeigen WWW
« Antworten #13 am: 25.April.2014, 22:45:57 »

Ich hab auch schon andere hier erlebt und ehrlich gesagt ich bin Ariguseli mainung....
Tolleranz muss man mitbringen aber auch akzeptieren das sich hier auch Jüngere wesen an melden.

Ich denke die DW ist ein platz wo man egal welches alter man hat Diskutieren darf und auch einfach sein darf.
Ich hab nichts dagegen das 13+ Wesen sich hier an melden denn auch sie bringen neue ideen und sichtweisen mit.
Und können hier auch was lernen und erfahrungen sammeln...

Sorry Engelchen aber ich denke die DW währe nicht ein Forum das über 10 Jahre bestand hat wenn hir sich ausschlieslich 23+ Wesen hier an melden würden. Oder noch älter... Ich denke die mischung aus Jung und alt Erfahren und unerfahren mach die DW zu einen sehr besonderen Ord der so wie er ist und immer war bleiben sollte... Den ich denke es ist hir Tradition Jüngeren zu helfen und mit ihnen zu Diskutieren...
Und ich glaube das ist was der Chef auch will...
Gespeichert

Ja Drachen gibt es, nur können die meisten Menschen sie nicht sehen!
ExUser1912
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78


Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 26.April.2014, 03:21:12 »

Toleranz mitbringen ja. Aber man kann auch gemeinsam Toleranz schaffen!.

Außerdem habe ich doch nun schon oft genug geschrieben das ich gar nichts dagegen habe!

Es geht doch nur um den Umgang. Meine Güte Sorry das ich keinen Bruder oder Schwester habe und Sorry das ich keine Mutter bin. Meine güte nochmal.


Jeder hat nun mal seine Kindheit anders erlebt. Nochmal: Es geht mit darum wie man am besten mit diesen Leuten umgeht. Soll jetzt kein "Der hat aber gesagt" Posting werden....

Ich seh schon, es war ein Fehler das anzusprechen.
Gespeichert
Auruliyuth
Verwaltung
********
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Drachin... relativ alt
Beiträge: 1.782


dezent neugierig (Katalysator)


Profil anzeigen WWW
« Antworten #15 am: 26.April.2014, 16:29:19 »

Ich hab mir jetzt lange überlegt, was ich dazu schreiben soll.
Ich hatte viele Gedanken im Kopf - auch welche, die weniger angenehm für manchen sind.
Deshalb möchte ich jetzt lieber wieder ... ähm ... sachlich? ... bleiben. Wink

Also back to topic:
Umgang mit Kindern
...
Es fällt mir zunehmend schwerer den Ernst und Sinn der DW nach zu vollziehen.
...

Ernst und Sinn der DW ist ganz bestimmt nicht, daraus einen Kindergarten zu machen!
Sonst könnten wir gleich über den Eingang ein Schild "Kinder willkommen" hängen oder das Forum in "Kindergarten" umbenennen. *eg*
Wer sich hier anmeldet, sollte sich uns anpassen, aber nicht umgekehrt!
Mit Anpassen meine ich jedoch auch, dass man sich gemeinsam, also alle zusammen, in eine Richtung bewegen kann!

So, das musste jetzt sein!

Wenn man ein Thread mit einer "schwierigen" Thematik eröffnet,
sollte man zu seinen Taten auch stehen (oder sich dezent zurückziehen).

In meinen Augen zeugt es von fehlendem Selbstwert, wenn man sich hinterher plötzlich für etwas entschuldigt,
das man nie sein oder bekommen kann.
Das provoziert nur wieder neuen Streit und geht eindeutig am Thema vorbei!

************************************

Wenn also noch jemand etwas direkt zum Thema hat, darf er/sie es los werden... oder für den Moment schweigen.

liebe Grüße
Auru
(in ihrer Eigenschaft als User und Moderator)
Gespeichert

Niveau ... ist keine Handcreme Wink

Für Jene, die an Drachen glauben, ist keine Erklärung nötig
Für Jene, die nicht an Drachen glauben, ist keine Erklärung möglich


 
Fanir-Thuban
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Drache auf der Suche nach sich selbst & ziemlich jung...
Beiträge: 302


Stiller Beobachter...


Profil anzeigen WWW
« Antworten #16 am: 27.April.2014, 01:19:10 »

Uff, so einen Thread hatte ich schon seit einer Weile quasi "erwartet"... Nun gut.

Ich habe eher ein Problem damit, wenn sich jemand — egal welchem Alters — als Otherkin ausgibt, aber keiner ist. Und ich denke auch, dass das bei Jugendlichen durchaus vorkommt (bei Kindern (sagen wir mal <11 Jahre) würde ich eher noch auf Unwissenheit tippen, aber das ist hier weniger relevant). Allerdings denke ich nicht, dass das auf "Boshaftigkeit" oder so gemacht wird, eher um "In" zu sein, aber manche (viele?) zu feige (oder sonst was) sind, später Ihre Aussagen zurückzunehmen.
(Ich war übrigens bei meiner Anmeldung 2010 auch 15 und mir keineswegs richtig sicher, was ich bin... Ja, ich bin jetzt erst 19, aber ich bin mal so frech und schreib hier trotzdem mit Wink )
Soweit dazu.

Aber ich finde es dennoch falsch, ihnen postwendend die Tür zu zeigen. Da bin ich auch eher für Aufklärung. Das heißt nicht, dass man nicht kritisch (hinter)fragen können sollte, aber anstatt ihre Aussagen Wort für Wort auseinanderzunehmen kann man es dann auch einfach mal gut sein lassen und die Person oder den Thread notfalls auch ignorieren.
Wenn sich jemand wirklich zu sehr daneben benimmt und sein Verhalten auch nach ein paar Hinweisen nicht ändert, kann man ihn immernoch rausschmeißen. Aber sonst sollte man ihnen den Raum lassen, sich zu entwickeln, dazuzulernen, zu reifen.

Einen eigenen "Kindergarten"-Forumsbereich finde ich aber auch daneben. Das hat so was von "Du bist 15? Da ist der Kindergarten, geh spielen."
Allerdings fänd ich eine einfach gehaltene Infoseite über das Thema Otherkin, vergleichbar mit der viel genutzten FAQ von Baxil, vllt auch über andere Themen in die (grobe) Richtung, sehr sinnvoll, damit könnte man bei potentiellen "Unwissenden" darauf verweisen. Man könnte auch bei der Registrierung im Forum auf die Infoseite verweisen.


[offtopic]
Btw, mal noch eine allgemeine Beobachtung:
Kann es sein, dass mittlerweile viele kontroverse Themen einfach lieber totgeredet werden ("Der wars!" — "Ich meinte das nicht so, sry!" — "Aber du bist Schuld!" — "Tschuldigung! Verdammt noch mal, ich gehe!"), als dass darüber ohne Anschuldigungen oder so diskutiert wird? Nur meine persönliche Beobachtung...


Viele Grüße vom Fanir
Gespeichert

Ariguseli
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: knurriges, konsequentes, bissiges, altes Erd„Schuppenvieh“ mit chronischem Zeitmangel
Beiträge: 1.422


Schwarzdrachen-Fan-Club


Profil anzeigen
« Antworten #17 am: 27.April.2014, 12:56:49 »


Ich habe eher ein Problem damit, wenn sich jemand — egal welchem Alters — als Otherkin ausgibt, aber keiner ist. Und ich denke auch, dass das bei Jugendlichen durchaus vorkommt (bei Kindern (sagen wir mal <11 Jahre) würde ich eher noch auf Unwissenheit tippen, aber das ist hier weniger relevant). Allerdings denke ich nicht, dass das auf "Boshaftigkeit" oder so gemacht wird, eher um "In" zu sein, aber manche (viele?) zu feige (oder sonst was) sind, später Ihre Aussagen zurückzunehmen.
(Ich war übrigens bei meiner Anmeldung 2010 auch 15 und mir keineswegs richtig sicher, was ich bin... Ja, ich bin jetzt erst 19, aber ich bin mal so frech und schreib hier trotzdem mit Wink )
Soweit dazu.

…[gekürzt]…

Allerdings fänd ich eine einfach gehaltene Infoseite über das Thema Otherkin, vergleichbar mit der viel genutzten FAQ von Baxil, vllt auch über andere Themen in die (grobe) Richtung, sehr sinnvoll, damit könnte man bei potentiellen "Unwissenden" darauf verweisen. Man könnte auch bei der Registrierung im Forum auf die Infoseite verweisen.
Du kannst dich vll. noch etwas besser hinein fühlen, als ich oder ein anderer der schon mehr als 10 Jahre von den eigenen „Kindertagen“ *mir fiel grad nix besseres ein* entfernt ist. Für ein Gedankenspiel möchte ich dich fragen, jeden anderen, den das Alter betriff, natürlich auch. Wie hättest du dich entschieden, wenn hier ein Schild 16+ gewesen wäre, hätte die Geduld zuwarten aufgebracht werden können?

Die Infoseite kann leider nicht nur zur Aufklärung genutzt werden. Wer nur „In“ sein will, könnte diese auch zum „tarnen“ benutzen und nach einiger Zeit sogar daran glauben. Sich als „Otherkin auszugeben“ bedeutet, willentlich zu betrügen. Was ist mit denen deren „Pseudoerinnerungen“ sie auf diesen Pfad führten, die wissen nicht dass sie falsch liegen. Und wie will man das heraus filtern? Alles was von außen, von dritten, zugetragen oder unternommen wird, ist bis zu einem gewissen Grad eine Beeinflussung, hat Konsequenzen bzw. eine Fehlerquote. Es ist auch erschreckend wie leicht man manipuliert werden kann. Erinnerungen wie unser Gehirn die Wirklichkeit verfälscht Quarks & Co

^,.‘.,^ Wer kann sich also wirklich sicher sein? *g*


...


...
[offtopic]
Btw, mal noch eine allgemeine Beobachtung:
Kann es sein, dass mittlerweile viele kontroverse Themen einfach lieber totgeredet werden ("Der wars!" — "Ich meinte das nicht so, sry!" — "Aber du bist Schuld!" — "Tschuldigung! Verdammt noch mal, ich gehe!"), als dass darüber ohne Anschuldigungen oder so diskutiert wird? Nur meine persönliche Beobachtung...


Dieses Verhalten hat wohl auch zu der „Reife Diskussion“ geführt. Wobei ich sagen muss in jungen Jahren muss man das noch alles lernen, das Alter zwischen 11-18 unterliegt starken Einwicklungsschüben und Umstellungen, sei es Körperlich noch Geistig, wie du schon sagtest möglichweise verzeihbar. Bei älteren 25+ ist es für mich schon eher „Besorgnis erregend“, wo bei ich mich auch ab und zu dabei erwische, dass der erste Gedanke weniger „Reifegrad enthält“ und nur durch die Erfahrung verhindert wird, das die Worte die unbedingt hinaus wollen, ausgesprochen werden, … ähm das gelingt leider auch nicht immer.

Wenn ich auf die meine derzeit gelebten Jahre zurückblicke und sie mit der Beobachtung anderer Leute, im Freundes- und Familienkreis vergleiche, ist mir aufgefallen, dass die Sichtweisen, Toleranz und der Umgang untereinander, scheinbar alle 5 Jahre einen kleinen Sprung macht, ist aber auch sehr stark beeinflusst von der direkten persönlichen Umgebung und deren Auswirkung auf die persönliche Entwicklung. Da das mein eigener persönlicher Eindruck ist, kann man das nicht verallgemeinern oder übertragen.
Gespeichert

...Ehrlichkeit, ein wichtiger Grundstein für Vertrauen...
...Vertrauen, ist der größte Schatz den ein Drachen hüten kann...
...Menschen nehmen nur dann die klügste Lösung, wenn alle anderen ausgeschöpft sind...
...Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null. Und das nennen sie ihren Standpunkt....
...man muss nicht immer den selben Standpunkt vertreten, niemand kann einen davor bewaren ... klüger zuwerden...
...Streite niemals mit einem Idioten - zuerst zieht er Dich auf sein Niveau herab und dann schlägt er Dich mit seiner Erfahrung!!!...
TheDragon [C]
Chef
**********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: 3000 Jahre alter Erd- und Steindrache
Beiträge: 8.644



Profil anzeigen WWW
« Antworten #18 am: 28.April.2014, 11:25:36 »

Ist jetzt für mich keine Überraschung Smiley

Ich hab das Thema übrigens verschoben, weil es mehr um Feedback geht und weniger ums Arbeiten an der Seite.

Schon Anfang April als die ersten Beschwerden eintrudelten habe ich begonnen mit meinem Team über die Situation zu reden.
Es ist aber noch nicht so weit, dass ich mich darüber äußern will.
Es sind so Themen wie "Umgang", "Alter", "Zugang nach Beitragszahl" (z.B. zuerst Vorstellen) und auch die "Bedingungen" die man akzeptiert wenn man sich hier registriert.

Aber ihr dürft ruhig weiter mit Ideen um euch werfen Smiley



Zu ein paar Dingen, die ich gelesen habe (muss es vermutlich nachher in Ruhe nochmal lesen um nix zu überlesen):

Welches Ziel ich mit der Dragonworld verfolge hat sich nicht wirklich verändert und steht auch in meiner Signatur.
Und zwar seit einer Diskussion vor Jahren zum Thema "Wofür die DW" *g* Das können wir gerne gesondert mal bereden, passt grad nicht hier rein und sprengt den Rahmen.

Ich persönlich kam mit 18 in dieses Forum. Aber viele Mit-User waren damals 15 und 16 und haben sich entwickelt und die Seite dann im höheren Alter verlassen. Manche sehen sich heute nichtmal mehr als Drache und wollen nichts mehr davon wissen.

Ich glaub dass der Schlüssel nicht das Alter ist sondern das Niveau der Leute. Wenn auch das mehr "hinterherräumen" bedeutet. Ich habe 14 jährige kennen gelernt, die auf einem Niveau agiert haben, dass ich es schad gefunden hätte, wenn sie sich nicht registriert hätten könnten.

Und ich halte auch nichts davor zu Mauern und den Zugang zu erschweren.
Gespeichert

To Love And Protect

Ich verfolge mit der Dragonworld grundsätzliche Ideen und Visionen mit dem Ziel einen Platz für "menschlich-tierische Wesen" zu schaffen, wobei die Zielgruppe Drachen sind, aber alle Wesen willkommen sind.

meine Bewohner-Informationen

Avatar by Neomae
Dragonborn
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: Noch auf der Suche
Beiträge: 270


Woher kommt das Universum...?


Profil anzeigen
« Antworten #19 am: 01.Mai.2014, 11:06:00 »

Ich bin offen für Kritik an mir. Smiley
Gespeichert


 Welcome to the dark Carnival, bro! : o)
http://www.mspaintadventures.com/?s=6&p=005258
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS