--- GEBURTSTAGE HEUTE: Eisdrache Keira (25) | --- GEBURTSTAGE DEMNÄCHST: Purpurdrache (39) | Dragaron (30) | Yohlingaa (45) | Kamen (40) | Lions_ (38) | Ayphron (24) | Konsum (33) | Trinity (37) | Nravizu (28) | KingKong (50) | LOD (31) | Vengenz (25) | Quon Vento Darek (30) |
TheDragonworld Drachenburg Board
19.Dezember.2018, 13:21:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche JAVA CHATZUGANG Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Nichts von dieser Welt - eine gemeinsame Geschichte  (Gelesen 6269 mal)
Salvia
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Vampirelfe, ca. 262 Jahre
Beiträge: 3.070



Profil anzeigen WWW
« Antworten #20 am: 23.Juni.2004, 19:54:15 »

Langsam taste sie nach hinten und die fremde Hand kam ihr entgegen und umschloss die ihre ganz
Gespeichert

Karasu
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: The Fatal Believer
Beiträge: 3.845



Profil anzeigen
« Antworten #21 am: 25.Juni.2004, 21:40:09 »

immer noch ohne sich umzudrehten lies sie sich von den fremden händen in die höhe ziehen. doch dann siegte ihre neugier und die begann sich vorsichtig umzudrehen.
Gespeichert

My slashed heart dances, and I question in vain
I just want to be alone right now

.Love Me.

.Abandon Hope.
Revive
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.211



Profil anzeigen
« Antworten #22 am: 25.Juni.2004, 21:47:19 »

sie erblickte eine Gestalt, die wie ein magier, mit langem Stab auf dem Rücken und langem Mantel, gekleidet war.
Gespeichert

Karasu
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: The Fatal Believer
Beiträge: 3.845



Profil anzeigen
« Antworten #23 am: 25.Juni.2004, 21:48:34 »

sie sah sich diese gestalt von oben bis unten an. so von ihr fasziniert, dass sie kein wort hervorbrachte.
Gespeichert

My slashed heart dances, and I question in vain
I just want to be alone right now

.Love Me.

.Abandon Hope.
Salvia
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Vampirelfe, ca. 262 Jahre
Beiträge: 3.070



Profil anzeigen WWW
« Antworten #24 am: 25.Juni.2004, 21:56:28 »

Die Gestalt die sie für einen Magier hielt lächelte sie an und sie lächelte schlagartig zurück
Gespeichert

Karasu
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: The Fatal Believer
Beiträge: 3.845



Profil anzeigen
« Antworten #25 am: 25.Juni.2004, 22:00:29 »

sie stand vollends auf und stand von der gestalt. krampfhaft überlegte sie, was sie sagen könnte.
Gespeichert

My slashed heart dances, and I question in vain
I just want to be alone right now

.Love Me.

.Abandon Hope.
Revive
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.211



Profil anzeigen
« Antworten #26 am: 25.Juni.2004, 22:04:53 »

während sie schweig, schaute der magier tief in ihre Seele hinein.
Gespeichert

Salvia
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Vampirelfe, ca. 262 Jahre
Beiträge: 3.070



Profil anzeigen WWW
« Antworten #27 am: 25.Juni.2004, 22:08:38 »

Sie packte ihn fest und schob ihn von sich weg
Gespeichert

Karasu
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: The Fatal Believer
Beiträge: 3.845



Profil anzeigen
« Antworten #28 am: 26.Juni.2004, 21:22:20 »

doch trotz seiner ätherischen erscheinung war der fremde stärtker als es den anschein hatte, denn er hielt sie mühelos fest.
Gespeichert

My slashed heart dances, and I question in vain
I just want to be alone right now

.Love Me.

.Abandon Hope.
Auruliyuth
Verwaltung
********
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Drachin... relativ alt
Beiträge: 1.777


dezent neugierig (Katalysator)


Profil anzeigen WWW
« Antworten #29 am: 18.April.2006, 23:32:25 »

Ich greif hier einfach mal was fast verjährtes wieder auf  :-? und zitier die letzten Einträge:

Zitat
Damit es auch zum Forum passt, muss es sich um das Thema "nichts von dieser Welt" handeln ...sag ich jetzt einfach mal als Beispiel, vielleicht fällt euch ja auch was besseres ein   Wink
na ja, wenn ihr denn Lust zu habt, mach ich mal den Anfang:

"Morgens in der frühe erwachte ein junges Mädchen mitten in einer fremden Welt und wusste nicht, wie es her gekommen war.."
Es wehte eine sanfte Brise und von weitem hörte sie fremdartige Vögel singen.
Sie hatte rotes lockiges langes Haar und man würde sie etwa auf 20 Jahre schätzen.
die roten Haaren, die ihr Gesicht einrahmten, wehten um sie da Wind aufgekommen war.
sie rieb sich die Augen und sah vor sich etwas, ihr völlig fremdes, das sie leicht durcheinander brachte.
Sie sah einen großen, farbigen Stein, wie ihr schien, der sich sachte auf und ab bewegte.
mit vorsichtigen schritten ging sie darauf zu, zögerte aber kurz ihn zu berühren.
Die farbigen Steine spiegelten sich in ihren Augen wieder und verzauberten sie auf eine merkwürdige Art und Weise
Die Farben schienen leicht zu flimmern, ineinander mal mehr und mal weniger zu verlaufen und so einen Eindruck von fließender Bewegung zu erzeugen, ohne dass sich das Mädchen wirklich auf eine Veränderung der Muster konzentrieren, geschweige denn wirklich erfassen konnte.
Das Licht zog sie magisch an und sie musste die Steine wie in Trance berühren
ein heftiges Beben durchdrang ihren gesamten Körper.
Sie spürte, dass das Zittern von ihren Händen ausging und sich bis in ihre Magengegend vorgearbeitet hatte.
Neben dem Zittern vernahm sie aber auch eine gewisse Wärme von den Steinen abstrahlen.
die wärme des Steines schien sich über ihren ganzen Körper auszubreiten, sein leuchten begann sie zu erfassen.
Sie war bezaubert von Stein, dieses Licht, diese Wärme am liebsten hätte sie gar nicht mehr losgelassen.
Jedoch nahm die Wärme zu bis ihr schon der Schweiß in Strömen über die Stirn lief und doch ließ das Gefühl der Geborgenheit nicht nach.
Sie wollte einfach nicht loslassen sie wollte nicht weg von diesem Gefühl, diesem Licht, es wurde immer heißer und heißer
Hände kamen von hinten, sie realisierte es nicht bis sie sie zurückzogen und beide hinfielen
einen Moment saß sie nur verdutzt da, dann sah sie hinter sich einen Schatten und drehte sich langsam um.
verbittert und noch immer von der Wirkung der Steine mitgerissen fragte sie zur gestalt die sich herangeschlichen hatte... "wer ..oder was bist du ?"
sie bekam keine antwort. doch trotz, oder gerade wegen dieses Schweigens traute sie sich nicht recht sich umzudrehen.
Langsam taste sie nach hinten und die fremde Hand kam ihr entgegen und umschloss die ihre ganz
immer noch ohne sich umzudrehen lies sie sich von den fremden Händen in die Höhe ziehen. doch dann siegte ihre Neugier und die begann sich vorsichtig umzudrehen.
sie erblickte eine Gestalt, die wie ein Magier, mit langem Stab auf dem Rücken und langem Mantel, gekleidet war.
sie sah sich diese gestalt von oben bis unten an. so von ihr fasziniert, dass sie kein Wort hervorbrachte.
Die Gestalt die sie für einen Magier hielt lächelte sie an und sie lächelte schlagartig zurück
sie stand vollends auf und stand von der gestalt. krampfhaft überlegte sie, was sie sagen könnte.
während sie schweig, schaute der Magier tief in ihre Seele hinein.
Sie packte ihn fest und schob ihn von sich weg
doch trotz seiner ätherischen Erscheinung war der fremde stärker als es den Anschein hatte, denn er hielt sie mühelos fest.

Zornig, weil er ohne zu fragen ihr Innerstes aushorchte, und enttäuscht zugleich, fauchte sie ihn an: „Warum hast Du das gemacht, warum hast Du mir dieses wohlige Gefühl geraubt?“

--------------------------------------------------------------------------------------
Mitschreiber für "Wortspiel" gesucht. Jeder ist herzlich eingeladen mitzuschreiben. Jeder schreibt da weiter, wo der Letzte geendet hat. Viel Vergnügen!  
Gespeichert

Niveau ... ist keine Handcreme Wink

Für Jene, die an Drachen glauben, ist keine Erklärung nötig
Für Jene, die nicht an Drachen glauben, ist keine Erklärung möglich


 
drachi
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Hexe mit einem Schuss Engel ^^
Beiträge: 190



Profil anzeigen
« Antworten #30 am: 29.April.2006, 18:49:24 »

er sah sie leicht irritirt lächelnd an "was für ein wohliges gefühl?"
Gespeichert

mfg
drachi ^^

Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum!



klick mich büüüüde *lieb guck*
Auruliyuth
Verwaltung
********
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Drachin... relativ alt
Beiträge: 1.777


dezent neugierig (Katalysator)


Profil anzeigen WWW
« Antworten #31 am: 30.April.2006, 01:14:37 »

Beschämt, weil sie gleich so aufbrausend gewesen war, entschuldigt sie sich sofort bei dem Magier "Dieses Gefühl, das von diesem Ding ausgeht, Du musst es doch auch gespürt haben - ich konnte mich einfach nicht mehr davon lösen - was ist das überhaupt? und wer bist Du?"

--------------------------------------------------------------------------------------
Mitschreiber für "Wortspiel" gesucht. Der Thread "Wortspiel" befindet sich ebenfalls hier. Jeder ist herzlich eingeladen mitzuschreiben. Jeder schreibt da weiter, wo der Letzte geendet hat. Viel Vergnügen!  
Gespeichert

Niveau ... ist keine Handcreme Wink

Für Jene, die an Drachen glauben, ist keine Erklärung nötig
Für Jene, die nicht an Drachen glauben, ist keine Erklärung möglich


 
Reri
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 625



Profil anzeigen
« Antworten #32 am: 30.April.2006, 22:47:06 »

Stirnrunzelnd blickte der Magier den seltsamen Stein an. Als er sich nachdenklich wieder dem Mädchen zuwandte lag ein undefinierbarer Ausdruck auf seinem Gesicht. Langsam sagte er: "Ich habe nichts dergleichen gefühlt", dann hielt er inne. Er versuchte zu lächeln als er weitersprach: "aber nun scheint es dir wieder besser zu gehen, gerade noch hatte ich den Eindruck du würdest jeden Moment zusammenbrechen".
Gespeichert

Wenn alle Stricke reißen, häng' ich mich auf! (Johann Nestroy)
Auruliyuth
Verwaltung
********
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Drachin... relativ alt
Beiträge: 1.777


dezent neugierig (Katalysator)


Profil anzeigen WWW
« Antworten #33 am: 01.Mai.2006, 00:05:11 »

„Der Stein, oder was immer das sein mag, es lag an diesem Ding. Es hat mich wie magisch angezogen. Jetzt geht es mir, dank Dir, zwar wieder besser, aber ich habe so viele Fragen, seit ich heute morgen in dieser fremden Welt aufgewacht bin. Es ist alles so anders. Kannst Du mir vielleicht helfen?“ bittend sah sie ihn an. Sie war fast auf Augenhöhe mit ihm.
Gespeichert

Niveau ... ist keine Handcreme Wink

Für Jene, die an Drachen glauben, ist keine Erklärung nötig
Für Jene, die nicht an Drachen glauben, ist keine Erklärung möglich


 
Reri
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 625



Profil anzeigen
« Antworten #34 am: 01.Mai.2006, 00:32:17 »

Abwesend erwiderte er: "Nicht der Rede wert". Seine Aufmerksamkeit galt nun allein dem magischen Stein. Er bückte sich um ihn näher in Augenschein zu nehmen, wohl bedacht darauf dabei in sicherem Abstand zu bleiben. Doch dann richtete er sich ruckartig auf: "fremde Welt? aufgewacht?". Erst jetzt waren ihm die Worte des Mädchens ins Bewusstsein gedrungen. Mit neu erwachtem Interesse ließ er seinen Blick über ihre große, schlanke Gestalt schweifen. "Aus welcher Welt meinst du denn zu kommen?". Fragend sah er in ihre Augen und murmelte zu sich: "Das verspricht ja ein ungewöhnlicher Tag zu werden".
Gespeichert

Wenn alle Stricke reißen, häng' ich mich auf! (Johann Nestroy)
Auruliyuth
Verwaltung
********
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Drachin... relativ alt
Beiträge: 1.777


dezent neugierig (Katalysator)


Profil anzeigen WWW
« Antworten #35 am: 01.Mai.2006, 04:08:19 »

Verunsichert von seiner eigenwilligen Art und seiner seltsam gestellten Frage fängt sie an zu erklären: „Ich bin mir mit einem Mal nicht mehr sicher. Wir sind doch noch auf der Erde, oder? Schließlich kann ich Dich verstehen. Aber so fremdartige Vögel und so seltsame und gefährliche hüpfende Dinger habe ich in meiner Heimat noch nie gesehen.“ Und etwas selbstbewusster setzt sie nach: „Kannst Du mir meine vielen Fragen beantworten? Ich weiß noch nicht einmal, wie ich Dich anreden darf.“
Gespeichert

Niveau ... ist keine Handcreme Wink

Für Jene, die an Drachen glauben, ist keine Erklärung nötig
Für Jene, die nicht an Drachen glauben, ist keine Erklärung möglich


 
Reri
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 625



Profil anzeigen
« Antworten #36 am: 03.Mai.2006, 21:52:41 »

Der Magier ahnte, dass wohl noch viele Fragen zu klären sein würden und so ließ er sich auf einem vom Sturm gefällten, moosbewachsenen Baumstamm nieder. Während er langsam seinen Stab von einer Hand in die andere wandern ließ meinte er: "Nun dieses Waldstück ist wahrhaftig allein schon durch jenen Stein ungewöhnlich, doch die Vögel hier würde ich nicht als fremdartig bezeichnen und ja, wir stehen hier auf Erde. Nur der Ausdruck 'auf der Erde sein' ist mir nicht geläufig. Du musst wohl tatsächlich von weit her gekommen sein!" Er unterbrach sich hastig: "Verzeih! Wo bleiben meine Manieren, wir sollten uns wohl zuerst bekannt machen". Er lächelte und ein wenig Stolz schwang in seiner Stimme mit, als er sich, eine leichte Verbeugung andeutend, vorstellte: "Ich bin ein Magier des Ordens von Sturmthal und werde Dexius genannt. Doch sag, wie ist dein werter Name?".
Gespeichert

Wenn alle Stricke reißen, häng' ich mich auf! (Johann Nestroy)
Auruliyuth
Verwaltung
********
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Drachin... relativ alt
Beiträge: 1.777


dezent neugierig (Katalysator)


Profil anzeigen WWW
« Antworten #37 am: 04.Mai.2006, 00:08:57 »

„Ich heiße Chara... – nein warte das stimmt nicht ganz“, immer noch etwas durcheinander von der Wirkung des Steins hielt sie überrascht inne. „Mir war gerade als ob,... aber jetzt ist es wieder wie weggeblasen.“ Zunächst nachdenklich sprach sie jetzt mit wohlklingender Stimme weiter: „Entschuldige, mein Name lautet Zahraa. Ich bin hier aufgewacht wie die Sonne aufging. Dann ist mir dieses hüpfende Ding aufgefallen. So etwas habe ich bei uns zu Hause noch nie gesehen. Von meiner Neugier angetrieben musste ich es einfach ansehen und wie unter Zwang berühren.“ Jetzt schon fast angewidert von diesem besitzergreifenden Stein, ließ sie sich auf einer Baumwurzel dem Magier gegenüber nieder. Jedoch in sicherer Entfernung zu dem Stein. Bei dem Gedanken an das gerade Erlebte lief es ihr immer noch eiskalt den Rücken runter.
--------------------------------------------------------------------------------------
Mitschreiber für "Wortspiel" gesucht. Jeder ist herzlich eingeladen mitzuschreiben. Jeder schreibt da weiter, wo der Letzte geendet hat. Viel Vergnügen!  
Gespeichert

Niveau ... ist keine Handcreme Wink

Für Jene, die an Drachen glauben, ist keine Erklärung nötig
Für Jene, die nicht an Drachen glauben, ist keine Erklärung möglich


 
Reri
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 625



Profil anzeigen
« Antworten #38 am: 10.Mai.2006, 21:19:27 »

"Dieser Stein gibt mir Rätsel auf, Zahraa. Auch wenn ich schon so einiges gesehen und von noch viel mehr gelesen habe!" Er dachte kurz nach bevor er fortfuhr: "So wie du das schilderst hat dich dieser Stein also nicht von deiner Heimat hierher transportiert. Ich frage mich was sein Zweck sein könnte, falls er denn einen hat. Aber wir kamst du denn dann an diesen Ort ohne zu wissen wo du bist?" Das Gefühl, dass es hier mehr geheimnisvolles gab, als diesen für sich genommen schon sehr geheimnisvollen Stein wurde immer stärker. "Ich würde gerne mehr von deiner Heimat hören Zahraa", sagte neugierig.
Gespeichert

Wenn alle Stricke reißen, häng' ich mich auf! (Johann Nestroy)
Auruliyuth
Verwaltung
********
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Drachin... relativ alt
Beiträge: 1.777


dezent neugierig (Katalysator)


Profil anzeigen WWW
« Antworten #39 am: 11.Mai.2006, 12:13:26 »

Den Blick zunächst nicht von dem seltsamen steinähnlichen Ding lassend, überlegte sie, wo sie zu erzählen beginnen sollte. „Ich bin noch immer ziemlich verwirrt. Der Stein, oder was auch immer das sein mag hat eine Saite in mir zum Schwingen gebracht, die seitdem keine Ruhe mehr geben will. Es ist, als würde ich ein Stück in mir mit jemandem teilen. Ich höre auch immer wieder diesen vertrauten Namen „Charaliyuth“. Aber was er zu bedeuten hat, kann ich nicht sagen.“ Für einen Moment kam sie ins Stocken. Es war ihr als hätte sie das Knacken eines Zweiges gehört. Aufmerksam lauschend sah sie sich um. Aber als alles ruhig blieb erzählte sie weiter, jetzt den Blick auf Dexius gerichtet.
„Du wolltest etwas über meine Heimat Pauruparrr hören. Das einzige an das ich mich noch deutlich erinnere sind die vielen Vulkane, die über eine weite Ebene zerstreut liegen. Eine jetzt karge und trostlose Ebene, die früher einmal grün und mit Wild bevölkert war. Und in einem dieser Vulkankegel habe ich mit meiner Familie gewohnt."
Wieder hielt sie inne als sich das Geräusch wiederholte.
Gespeichert

Niveau ... ist keine Handcreme Wink

Für Jene, die an Drachen glauben, ist keine Erklärung nötig
Für Jene, die nicht an Drachen glauben, ist keine Erklärung möglich


 
Seiten: 1 [2] 3 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS