--- GEBURTSTAGE HEUTE: Belgarath (30) | rimaha (40) | --- GEBURTSTAGE DEMNÄCHST: Drachenfeuer (39) | Draconis (30) | Nori Girithron (30) | Shadrix (31) | (118) | Awana Deschei (118) | Corvus von Andoria (118) | Zeth (118) | Krahssahn (118) | Dr@gonEye (118) | Gratus (25) | Dragon_spirit (33) | Sammylein (27) | (26) | Kahet (33) | Magierin (43) | Blackdragon696 (43) | Ladywulf (39) | Thunderdragon (29) | Lazael (24) |
TheDragonworld Drachenburg Board
11.Dezember.2019, 01:21:34 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
  Übersicht Hilfe Suche JAVA CHATZUGANG Mitglieder Einloggen Registrieren  
  Beiträge anzeigen
Seiten: [1] 2 3 ... 12
1  Taverne / Filme & Serien / Die Brücke nach Terabithia am: 30.Juni.2008, 11:11:27
 Dies ist ein vom Dragonworld Newspaper übernommener Artikel. Der Zeitstempel wurde angepasst, doch er wird in der Übersicht als neuer Beitrag geführt.


Die Brücke nach Terabithia ist ein Film, irgendwo zwischen Fantasy und Jugenddrama. Vom Fantasygehalt her ähnelt es Filmen wie "Big Fish" und "Wenn Träume fliegen lernen". Dieser Film ist sehr emotional und man sollte ein Packet Taschentücher bereit halten, wenn man für solche Dinge empfänglich ist. Im Grunde ist es eine Geschichte über Fantasy, Leben, Lernen und vorallem gelerntes weiter zu geben.
Meiner Meinung nach absulut sehenswert.


zur Handlung:
Der elfjährige Jesse wird in seiner Familie gegenüber seinen vier Schwestern von seinen Eltern vernachlässigt. Auch in der Schule ist er ein Außenseiter und hat keine richtigen Freunde. Als schnellster Läufer seiner Klasse will er sich bei seinen Mitschülern Anerkennung verschaffen, was nicht gelingt, denn seine neu zugezogene, gleichaltrige Nachbarin Leslie läuft schneller als er und gewinnt das wichtige Rennen. Obwohl sich beide zunächst gar nicht verstehen, schafft es Leslie, auch sie an der neuen Schule eine Außenseiterin, sich mit Jesse anzufreunden. Leslie besitzt eine überschäumende Phantasie und entdeckt Jesses geheim gehaltene Leidenschaft für die Malerei. Gemeinsam schaffen sie sich im nahegelegenen Wald ein Phantasiereich, dass sie Terabithia nennen. Hier können sie die Sorgen aus der Schule und Familie vergessen und herrschen als König und Königin über ein Land voll mit Trollen, Riesenmenschen und anderen seltsamen Kreaturen. Das Land lässt sich nur erreichen, wenn man sich mit einem alten Seil über einen Fluss schwingt....
mehr wird bis hier her nicht verraten. Schauts euch an, es lohnt sich.
2  Bezirke der Bewohner / Esoterik / Krafttiere und ihre Bedeutungen am: 11.August.2008, 21:36:30
und wo wir gerade ins schamnistische rutschen, will ich die sage vom traumfänger nicht vorenthalten:

Die Sage vom Traumfänger


Vor langer, langer Zeit war eine Familie in schrecklicher Not. Wohl führten sie ein gutes und im Geistigen begründetes Leben, aber ihre Nächte waren von schrecklichen Träumen und Visionen erfüllt.

Der Vater, der keinen Ausweg sah, nahm seine Medizinpfeife und ging, um Rat zu suchen beim großen Geist. Ruhig saß er auf einem offenen, mit Präriegras bestandenem Feld, rauchte dabei und lauschte dem Flüstern des Windes.

"Ich kann dir helfen", hörte er. "Wer sprach zu mir?" fragte der Vater. Als er um sich sah, bemerkte er eine große Spinne, die auf einem Grashalm saß. "Ich bin es, die dich angerufen hat. Ich habe eine Antwort auf deine Gebete. Ich will dich meine Medizin lehren. Die Verwirrungen in deinem Leben kommen nicht aus dir selbst, denn du führst ein gutes, im Geistigen begründetes Leben. Jene Geister um dich herum, die nicht in Harmonie leben, möchten, dass du zugrunde gehst. Es sind böse Geister, dem Chaos entstammend, die dich während deines Schlafes heimsuchen."

Während die Spinne dem Vater das alles sagte war sie geschäftig, zog zwei Grashalme zueinander und band sie mit Spinnweb zusammen. "Du musst mir jetzt bestimmte Dinge bringen, damit ich dir helfen kann", sagte die Spinne.

Der Vater ging fort und brachte, als er zurück kam die Dinge mit, die die Spinne erbeten hatte. Zuerst legte er die Adlerfeder in das Gewebe. "Diese Feder bedeutet die Luft und die Geister der Lüfte", sagte die Spinne. "Als nächstes soll der Stein in das Gewebe gebracht werden, dieser Stein bedeutet den Geist der Erde. Dann lege die Muschel in das Gewebe, diese Muschel bedeutet den Geist des Meeres. Zum Schluss lege die Perlenschnur in das Gewebe. Diese Perlen wurden im Feuer gebildet und bedeuten die Geister des Feuers.

Nun nimm diesen Fänger der Träume, der die Kräfte von Erde, Wind, Feuer und Wasser in sich trägt. Hänge ihn über dein Bett und du wirst gut ruhen. Weil friedliche Geister sich in einer geraden Linie fortbewegen, werden sie in den Träumen zu dir kommen können. Aber die Geister chaotischen Ursprungs können auf gerader Linie nicht vorankommen und werden in dem Gewebe eingefangen, wo sie festgehalten werden, bis die Strahlen der Sonne sie verbrennen."
3  Bezirke der Bewohner / Esoterik / Krafttiere und ihre Bedeutungen am: 11.August.2008, 20:20:47
gut, jetzt hole ich mal ein bisschen weiter aus. und da ich zu faul bin selbst zu fomulieren, kopiere ich eninfach mal *smiles*

Krafttier
Das Krafttier ist ein Tierbegleiter (auch Helfertier genannt), der uns in unserem Lebensabschnitt, in unserer Lebensphase zur Seite steht. Sie sind Charaktere, welche uns auf unseren Reisen ebenso wie in unserem alltäglichen Leben leiten können, wenn wir erlernen, ihre Kräfte und Lehren zu erkennen und diese für uns oder andere einzusetzen. In gewisser Hinsicht kann man es so erklären, dass man sich die Charakterzüge und die Energien eines Tieres zu eigen macht, um auf diese Weise eine Lebenshürde besser meistern zu können. Dabei kann es vorkommen, dass mehrere Krafttiere uns begleiten und sich diese nach "getaner Arbeit" wieder verabschieden. Es gibt aber auch Krafttiere, die uns unser Leben lang begleiten, dies sind dann die Totemtiere.

das was du meinst, ist eher in richtung Traumdeutung einzuordnen und nicht unter Krafttiere.
Mit Traumdeutungen habe ich mich nie wirklich auseinandergesetzt. zumindest nicht im sinne von "Träume anderer Leute" aber ich habe ne seite gefunden, die beim überfliegen ganz sympatisch war. vieleicht hilft dir die weiter:
http://www.traumdeuter.ch/texte/6279.htm

Aber da du nach Krafttieren gefragt hast, will ich die frage auch beantworten. allein, damit die, die hier lesen, direckt ne antwort auf die frage finden. auch hier bin ich heut mal faul und formuliere nicht selbst. schaut einfach hier, da findet ihr eine recht ausführliche liste:
http://www.krafttiere.com/krafttiere.html

und zum schluss für die, die wirklich in den indianischen schamanismus wollen und dazu antworten suchen, empfehle ich diese seite:
http://www.welt-der-indianer.de/medizin/horoskop.html

aber achtung: das was dort als "totem" bezeichnet wird, ist eher sowas wie ein sternzeichen, was jeder hat. das wirkliche Totem, oder besser das, was ich darunter verstehe, hat man nicht von geburt an. man wird auserwählt und das kann man nicht mal eben so "errechnen"

ich hoffe ich habe alle offenen fragen beantwortet.
4  Atelier der Bewohner / Geschichten und mehr / Das Weltentor am: 11.August.2008, 00:24:46
ich kenns... und gebe es nur auf wunsch zum besten...um genau zu sein, ist es schon eine ganze weile her das ich es gesungen habe.

Tristan singts zwar von der melodie etwas anders, aber es ist immer noch besser als von Aureli. die trifft zwar die melodie besser, aber hat eine schreckliche stimme.
5  Bezirke der Bewohner / Esoterik / Krafttiere und ihre Bedeutungen am: 10.August.2008, 17:37:59
ne das zählt unter Heraldik oder so *smiles*
6  Bezirke der Bewohner / Esoterik / Krafttiere und ihre Bedeutungen am: 09.August.2008, 21:30:37
meinst du das Totem oder das Tier an sich?
Da wird unterschieden. Totem ist der Begleiter deines Lebens. der taucht nicht nur einmal im Traum auf, sondern ist immer bei dir.
die bedeutungen sind fast (!) gleich. das problem ist nur einfach das es zwar immer ähnliche bedeutungen gibt, die aber für jeden anders auszulegen sind. es ist wie ein wegweiser der dir sagt "rechts" dir aber keinen genauen weg anzeigt.
davon ab gehen die bedeutungen je nach Kultur Stark auseinander. Rabe ist in den europäischen Ländern nämlich nicht gern gesehen. hier ist er ehr fürTod und schlechte nachrichten "zuständig" in anderen ländern steht er dann wiederrum für weißheiß, magie, klugheit und verbindungen zu anderen ebenen.

ich könnt dir die geläufigsten mal raussuchen, wenn dir das weiterhilft. also zumindest an Totems
7  Taverne / Neues aus der Menschenwelt / Rauchverbot in Gaststätten am: 09.August.2008, 13:06:59
@König Löwe
*smunzelt*
naja zumindest "Alkohol macht abhänig"
oder "Alkoholismus ist eine Krankheit"
oder "Übermäßiger Konsum zerstört Famlien"
oder "Trinken schadet ihrem Kind bereits in der Schwangerschaft"
oder .... mir fallen bestimt noch mehr sprüche ein, die ergänz ich dann bei gelegenheit

@Tandros
schön das wir einer meinung sind *smiles*
8  Taverne / Neues aus der Menschenwelt / Rauchverbot in Gaststätten am: 09.August.2008, 01:00:35
ich finds ok, wenn in restaurants nicht geraucht werden darf. selbst mich als raucher ströt es, wenn ich esse und jemand steckt sich ne kippe an.
Auch auf Konzerten, Festivals oder Messen versteh ichs zu gut. da ist die Luft eh schon dick genug.
Oder in Einkaufscentern etc. wo Kinder rumlaufen. da muss das auch nicht sein, aber in keipen find ichs schon blöd.
ich hab da auch ne andere sicht, da meine mum in ner kneipe arbeitet. für die meisten wirte ist das rauchverbot geschäftsschädigend (wenn ich in ne kneipe gehe und mir nen bierchen trinke, will ich auch meine kippe dazu. wenn ich das nicht haben kann, dann trink ich mein bierchen halt daheim mit freunden. und so denken die meisten raucher.) und das find ich nicht ok. ich finde es sollte den wirten überlassen sein, ob sie das rauchen zulassen oder nicht.
und "in anderen ländern funtionierts auch" ist für mich kein argument. vorallem nicht wenn man die USA als vergleich nimmt. denn dann könnte man auch sagen "da funtionierts auch ohne sozialhilfe, krankenversicherung oder arbeitslosengeld, also führen wir das hier auch ein"
und ja. wenn dann vergleich ich alles.
in anderen ländern "funtionierts" auch tiere öffnedlich in nen müllpresser zu werfen.
und in holland funtioniert es, das nicht geraucht, aber gekifft werden darf (in kneipen)

davon ab wurde das rauchverbot erstmal wieder aufgeoben, soweit ich informiert bin, weils eben nicht funtioniert.

und mal ganz erlich: in meiner eigenen wohnung kann mir keiner verbieten zu tun und zu lassen, wozu ich lust habe, solang ich keinen anderen belästige ( z.b. durch laute musik nach 22 h ) schließlich zahle ich dafür das ich da wohne. und laut mietrecht ist es nicht rechtens das rauchen zu verbieten.

rücksichtname ist eine sache ( bei mir wird eh nur auf dem balkon geraucht) aber ich finde man kann nicht alles vorreglementieren. Lasst den Wirten ihre Freie entscheidung ob sie das rauchen haben wollen oder nicht.
Wenn das doch sooo ne tolle sache ist, dann wird es genug nichtraucherkneipen geben, damit die nichtraucher ohne qualm ihr bier trinken können.

Ich find das ganze sehr zweischneidig. man sollte da einen kompromiss treffen, der nicht schädigend für die unternehmer ist. und das sollte erstmal an erster stelle stehen.
stellt euch vor, ihr habt euch ne existenz mit ner kneipe aufgebaut und die gäste bleiben wegen so nem gesetz aus, so das ihr pleite geht. das würdet  ihr als nichtraucher auch nicht toll finden.
9  Taverne / Stammtisch / Haustiere am: 21.Juli.2008, 00:23:11
hm... ist das blut denn jetzt weg? bzw. wie lang hatte sie blut im urin?

naja, menschen, die meinen, das solche tiere mehr als störend sind, stecken die einfach ins tierheim. weil einschläfern kost ja geld.

tja. abdecken, und hoffen, das die viecher es nicht runterholen ^^
10  Vor den Toren / Begrüßung und Abschied / WoW hat mich gefressen ;) am: 19.Juli.2008, 19:51:01
einer der grüde warum ich  WoW nicht mag...
11  Taverne / Stammtisch / Haustiere am: 19.Juli.2008, 17:03:04
Das mit dem Blut hab ich wohl überlesen. da muss man natürlich rennen. nur seltsam, das der TA nichts feststellen konnte. Oftmals sind Harnsteine oder eine Blasenenzündung die ursache für Blut im Urin. hat er nen Ultraschall gemacht?

Ja. bei verhaltensgestörten Tieren ist das immer so ne Sache. und leider kann man den Tieren nicht in den Kopf schauen. wie gesagt, das pinkeln kann echt sonst was sein. und wenn ihr das Futter gerad nicht passt und lieber was anderes haben will. ( übrigens empfehle ich ab und an mal rohe Hühnerherzen zu verfüttern. die meisten stehen da voll drauf)
Wenn sie das immer und immer wieder macht, und die Katze selbst mit der konsequentesten Erziehung nichts drauf gibt, kann ich nur empfehlen Laminat zu legen, Ledersofas zu besorgen und alle schränke Katzensicher abzusperren, damit man es gut wegwischen kann.

das mit dem Wegwischen kenn ich ja *smiles* Meine Monster sind auch nur zu 90% stubenrein. die anderen 10 % ... dann geht mal was daneben, oder sie suchen sich ne neue Kloecke aus, und bis ich die dann mal hinterm Sofa oder so gefunden habe ... naja... Wohungsputz heißt halt bei mir "Möbel abrücken und wirklich ALLES kontrolieren"
Aber bald leben meine Mimimonster ja auf dem Balkon und kommen nur noch stundenweise, zum laufen rein, da hab ich sowas dann besser im Blick.

Aber hut ab vor dir, das du nicht sagst "Bäh, das Vieh ist lästig und macht mir alles kaputt" und es einfach abschiebst. Sondern weiterhin Geduld mit dem Tier hast. wenn mehr so denken würden, wären die Tierheime warscheinlich nicht so überflüllt.
12  Taverne / Stammtisch / Haustiere am: 18.Juli.2008, 19:03:18
Katzen pinkeln meist, wenn ihnen irgendwas nicht passt. bzw. aus Protest. hast du irgendwas verändert?
Anderes Futter? Futterplatz, was in der Wohung umgestellt? nen neuen Freund? etc? das könnte alles mögliche sein. denk einfach mal nach, ob sich, seid sie damit angefangen hat, irgendwas anders ist.
das hat nichts mit dem TA zu tun ^-^ der kann da auch nichts dran machen, wenn Katzen zickig werden.
13  Taverne / Stammtisch / Haustiere am: 15.Juli.2008, 18:59:28
entweder kümmere ich mich rechzeitig darum, das ich ne vernünftige urlaubspflege für meine tiere finde, ich nehm sie mit, oder ich fahre nicht in den Urlaub.
betreuung für 3 Frettchen zu finden, ist mehr als schwirig, und im urlaub will ich entspannen und nicht ständig hinter den monstern herwuseln, daher ist urlaub für mich ein fremdwort. wenn ich mal übers WE weg komm, ist das schon nen Weltwunder, ABER ich hab es mir selbst so ausgesucht und meine 3 sind mir so lieb, das ich gerne für sie auf "am strand liegen" verzichte.
14  Atelier der Bewohner / Galerie / Zeigt dann auch mal ein paar ihrer Bilder am: 25.Juni.2008, 20:22:57
ich hab mal versucht was viva pc zu colorieren.  
aber ich will nicht nur das endergebnis zeigen.
fangen wir mit der bleistiftzeichnung an:


das ganze dann mit schwarz nachgezogen:


und dann mit dem pc coloriert:


und für alle die, dies interessiert, das war meine vorlage für das bild (gefunden auf deviantart.com):
15  Taverne / Neues aus der Menschenwelt / Jäger/Förstner - Mörder oder Naturschützer? am: 25.Juni.2008, 17:53:18
@ Excenterus Delmac

Das Thema ist nicht dazu gedacht, um den Menschen als "schlecht" hinzustellen. und wenn du diesen Toppic mal genau gelesen hättest, würdest du schnell herrausfinden, das hier sachliche Argumente vermischt mit der eigenen Meinung angeführt wurden, die nichts damit zu tun haben, einen Buhmann zu suchen.
Wie ich bereits erwähnt habe, hatten wir das Thema in einem anderen Forum angeschnitten ( in dem es übrigens ziemlich ausgeartet ist, da wir da einige Tierschutzextremisten haben) und ich für meinen Teil, wollte diess Thema einfach nur noch mal in einem unabhäigen Forum (was nichts mit Tierschutz zu tun hat, was übrigens ein Thema ist, was mir sehr wichtig ist) zur Diskusion stellen.
Deine Antwort auf das bereits gepostete, provoziert, das sich genau solche, die du beschrieben haben zu Wort melden und gerade das ist nicht Sinn der Sache.
Das Thema ist "braucht die Welt (bzw. Deutschland) Jäger?"
Deine Meinung dazu würde mich auch interessieren.

lg
Angelslight
16  Halle der Weisheit / Thema Drachen / Wie viel Fantasie darf es denn sein? am: 24.Juni.2008, 21:22:18
Danke ^^
17  Taverne / Stammtisch / Spinnen am: 24.Juni.2008, 20:56:21
Ich hab ja keine wirkliche Angst vor Spinnen, solange die an der Decke bleiben und die Mücken wegfressen, dürfen die auch in meiner Wohnung bleiben, aber alles was unter Augenhöhe runter kommt, wird rausgeschmissen. Das ist ein ganz klares Revierverhalten ^.~
Und natürlich so nen Nest würde ich ganz und gar nicht dulden.

Ich glaub auch, das das diese Normalen größeren Spinnen sind. die hab ich auch ab und an in der Wohung. ich glaub Umgangssprachlich Wolfsspinnen genannt, weil die auch schon so nen Pelz haben, oder?

Respeckt hab ich jedoch vor allen Vogelspinnen, da ich die nicht einschätzen kann. ich hab mal in nem Zoohandel gearbeitet und war sehr viel in der Terraristik unterwegs. War alles kein Problem, bis auf die Spinnen, da wir da echt nen paar agressive Mistviecher bei hatten. da hab ich dann immer nur ganz vorsichtig die scheibe aufgemacht und mit dem schlauch wasser reingespritzt. Fütterung hat dann die eigendliche Mitarbeiterin übernommen. das war mir zu gefährlich bei den angriffslustigen Tierchen.
Aber, ich bin der Meinung, das, wenn man fest in nem Laden arbeitet, wo solche Tiere verkauft werden, man sich auch mit diesen auseinandersetzen MUSS. Ich war damals mit einem Freund in einem anderen Zoohandel, in dem eine Vogelspinne ausgebüchst ist. als die Verkäuferin das mitbekommen hat, ist sie kreischend auf den Tresen gesprungen. Sowas darf nicht passieren. wir waren kurz davor das Tier selbst einzufangen, da kam dann aber die Geschäftsleitung.
18  Taverne / Neues aus der Menschenwelt / Jäger/Förstner - Mörder oder Naturschützer? am: 24.Juni.2008, 20:45:53
ich kenne keine Jäger oder Förstner, mir wurde jedoch gesagt, das Jäger auch die aufgaben des "Wald sauberhaltens" übernehmen. wie viel da jetzt genau dran ist, kann ich leider nicht sagen.

aber ich bin froh, das ich nicht allein mit meiner Meinung dastehte ^-^
19  Halle der Weisheit / Thema Drachen / Wie viel Fantasie darf es denn sein? am: 24.Juni.2008, 20:42:28
Bitte gerngeschehen *lächels* wenn ich helfen kann, tu ich das gerne, zumal ich ja bald auch vor genau den selben problemen stehen werde *bauch streichelt*
20  Taverne / Stammtisch / Spinnen am: 24.Juni.2008, 03:29:45
hab das Thema in nem anderen Forum gefunden.
hier für alle, die sich vor den kleinen 8-beinern gruseln:

Zitat Spiegel Online:
Sie sind schwarz, fast 20 Zentimeter groß und rotten sich in Scharen auf Hauswänden zusammen: Eine beispiellose Invasion von Weberknechten in Deutschland, Österreich und der Schweiz verblüfft Spinnenexperten. Niemand weiß, woher die Tiere stammen - und es werden immer mehr.
http://www.spiegel.de/fotostrecke/0,5538,31538,00.html

Ich denke es liegt daran das wir keinen wirklichen Winter hatten, die Mücken sind ja dieses Jahr auch früher gekommen und viel mehr.

aber das fand ich gar nicht so gruselig an dem Thread. Weberknechte gehen ja noch, die hängen bei mir auch in den Zimmerdeckenecken.
was ich doch schockieren fand war dieses Bild:
 

stellt euch vor, sowas nistet sich bei euch daheim ein. weiß jemand was das für eine ist?
Seiten: [1] 2 3 ... 12
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS