--- GEBURTSTAGE DEMNÄCHST: Erddrache (33) | Baldura (31) | Whitedragon (33) | Dragonborn (20) | verDRAKt (32) | vetole (35) | nico (31) | Shivan Estorial (30) | Feuragon (33) |
TheDragonworld Drachenburg Board
24.September.2020, 04:49:08 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
  Übersicht Hilfe Suche JAVA CHATZUGANG Mitglieder Einloggen Registrieren  
  Beiträge anzeigen
Seiten: 1 2 3 [4]
61  Taverne / Stammtisch / Vampire am: 06.Oktober.2003, 19:40:36
Satu du denkst es ist ein Gewinn Angehöriger unseres Volkes zu sein ich glaube dir ist es nicht ganz bewusst was es wirklich heisst wenn du alles was du magst um dich herum versinken siehst wenn die welt und alles um dich sich andauernd ändert und du bleibst aber gleich.
Dein Geist will fassen was geschieht oft hast du wochenlang das gefühl du wirst wahnsinnig und dann klärt sich alles auf doch selbst wenn du den Wahnsinn anheim fällst du hast keine Hoffnung auf erlösung egal was dir passiert du weisst du musst ewig damit leben und ich sage dir offen und ehrlich ich wäre gern ein Mensch damit ich endlich sagen kann:Komm Tod komm! Ich würde ihn mit offenen Armen empfangen aber das ist nur Wuschdenken von mir.
Wenn du denkst du hast es gründlich überlegt glaube mir dir ist die Bedeutung nicht ganz bewusst was es wirklich heisst so zu fühlen so zu denken so zu jagen so zu leben und so zu sein wie ein Vampir.
Ich sage dir dies als Mitglied des Volkes der nacht und nicht weil ich deine Träume zerstören will oder dich belehren will.
Sei froh das du ein Mensch bist!
62  Taverne / Stammtisch / Vampire am: 06.Oktober.2003, 19:28:21
Tja Schauermärchen gibt es viele über uns wie auch über die Drachen und ich habe mir jetzt dieses Forum mal genauer angesehen und sehr interessante Beiträge gefunden aber dies tut hier nichts zur Sache.
Ich wollte hier nur anmerken das sich viele von uns wünschen zu sterben auf jede nur denkbare Methode und dabei entstehen oft die seltsamsten Dinge ein Freund von mir auch ein Angehöriger unseres Volkes hat das ist nicht gelogen eine Bombe geschluckt sein Körper wurde zerfetzt doch innerhalb von zwei Stunden hat sich der Körper wieder zusammengesetzt ich würde es nicht glauben wenn ich nicht dabei gewesen wäre.
Desweiteren möchte ich hier sagen das die Kruzifixsache und die Knoblauchsache totaler Humbug ist rührt daher das der Knoblauch seit jeher böse Geister vertreiben soll.Tja zu dumm das wir keine sind.
Gonzo zu dir möchte ich noch sagen glaube mir du willst kein Vampir sein dieses Leben auch nur eine Stunde zu leben würde deine zarte Seele nicht verkraften soll nicht heissen das ich dich als schwach ansehe aber meist die die liebend gern ein Vampir sein wollen bleiben unweigerlich auf der Srecke und landen in der Verbannung.Ist leider ein Fakt.
Zum Film Interwiew mit einem Vampir möchte ich sagen das er mir sehr gut gefallen hat nur halt wieder die Sache mit der Sonne aber dann würde ja die Dramatik fehlen bei der ach so armen Frau und Tochter des Louis.
63  Vor den Toren / Begrüßung und Abschied / Salve,Salvete am: 06.Oktober.2003, 19:14:44
Okay Drougén wegen der Alterangabe ich bin  kein Mensch und bin nunmal so alt daran ist nichts zu rütteln.Ich sehe nicht ein warum ich mich vermenschlichen sollte.
64  Vor den Toren / Begrüßung und Abschied / Salve,Salvete am: 06.Oktober.2003, 01:40:00
Ich grüsse euch werte User ich habe mich hier nur angemeldet weil ich etwas zum Thema Vampire sagen wollte aber wer weiss vielleicht finde ich andere Themen auch eines Kommentares für würdig nicht wundern wenn ich nicht viel poste.
65  Taverne / Stammtisch / Vampire am: 06.Oktober.2003, 01:29:49
Wir sind die Kinder der Nacht.Von Gott verflucht aufgrund der Tat unseres Vaters.Ich möchte sehr weit ausholen.Alles begann mit Lillith sie war die erste Frau Adams und sie war wie er aus Lehm geformt.Doch sie wollte dem Manne nicht untertan sein.Gott warf sie aus dem Garten und stiess sie in die Dunkelheit.Danach erschuf er Eva aus Adam selbst und sie hatten drei Kinder Kain Abel und Seth.Kain erschlug Abel und beging den ersten Mord daraufhin wurde er von den vier Erzengel verflucht.Gabriel sagte:Du Kain und deine Kinder sollen sich auf ewig an die Dunkelheit klammern müssen um zu leben.
Raphael sagte:Du Kain und deine Kinder sollen von Blut und Asche leben.
Michael sagte:Du Kain und deine Kinder sollen sich niemals fortpflanzen können ausser sie begehen diesselbe Sünde wie du.
Uriel sagte:Du Kain und deine Kinder sollen den Tod nicht bekommen und niemals Zugang zu meinen Gefilden bekommen.
Gott sagte:Deinen Kindern kann Vergebung gewährt werden dir niemals Kain fünfmal sollst du geschlagen sein und auf ewig für deine Tat bezahlen.
Kain wurde ins Dunkel geworfen er irrte lange umher und dann fand er eine Frau von unsagbarer Schönheit sie fragte ihn:Halt Wanderer wer bist du das du nicht vor Angst erstarrst wenn du mich siehst?
Kain antwortete :ich bin Kain der fünfmal verfluchte.
Diese Frau war Lillith und mit ihr zeugte er einen Sohn und eine Tochter sie waren die ersten Vampire oder die ersten des Volkes der Nacht so nennen wir uns.
Jetzt wisst ihr woran wir glauben und weshalb wir töten müssen um zu leben.Moralisch stellt sich die Frage ist das Gut oder Böse?
Ich sage dazu nur Moral ist ein unnötiges Laster nachdem ihr uns nicht beurteilen könnt und solltet.
Ich persönlich habe über die Jahrhunderte viel Leid gesehen und auch viel Liebe erlebt doch es hat sichgezeigt das unser Volk die negativen Emotionen drei mal so tief empfindet wie ihr Menschen ob es bei Drachen auch so ist kann ich nicht sagen.Während die positiven dreimal schwächer sind als bei euch Menschen.
Dies erklärt etwas unsere Denkweise desweiteren möchte ich mit der Mähr aufräumen das wir im Sonnenlicht verbrennen die ist eine glatte Lüge erfunden von Menschen die in uns Diener ihres selbsterfundenen Satans sahen und Angst vor uns hatten.
Mit dem Pflock ins Herz kann man uns nur verbannen aber nicht töten wir sind dann gefangen vor dem Totenreich und können keinen Einlass erhalten bis wir wiederkehren.
Doch bis vor etwa 500 Jahren waren wir sehr zahlreich wir haben uns zu Clans formiert und lebten in einer Monarchie doch dann habt ihr Menschen unseren damaligen Kaiser verbannt und er hatte keine Nachfahren wir flogen auf einem nach dem anderen habt ihr verbannt der Adel verschwand fast vollkommen und den Rest hättet ihr auch vernichtet wenn wir nicht die Verbliebenen zusammengerufen hätten und beschlossen haben uns zu tarnen und so blieb es bis heute.
Unser aller Vater Kain wurde von Gott in Tiefschlaf versetzt als er gesehen hatte welche Kinder er und Lillith in die Welt setzten doch wir glauben daran das er Erwachen wird und dann wird Gott seine Rechnung präsentiert bekommen nichts bleibt ungesühnt.
Seiten: 1 2 3 [4]
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS