--- GEBURTSTAGE HEUTE: Kleio (29) | Lycidas (30) | --- GEBURTSTAGE DEMNÄCHST: Gina (29) | Tempestia (23) | Coop (31) | Sundaskular (20) | Fyris (25) | Kaze (28) | AlexeytheGMODer (22) | Fingkdraxo (19) | Faith (28) | Baby_Drache (32) |
TheDragonworld Drachenburg Board
23.Januar.2018, 13:03:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche JAVA CHATZUGANG Mitglieder Einloggen Registrieren  
Umfrage
Frage: Was sind Menschen für dich als Drache?  (Umfrage geschlossen: 12.Mai.2005, 19:39:12)
Menschen sind Freunde, kein Futter - 0 (0%)
Die meisten Menschen sind ok, aber es gibt Ausnahmen - 12 (22.6%)
Es hält sich die Waage ... Freunde und Feinde - 22 (41.5%)
Manche Menschen sind ok, den Rest fress ich - 11 (20.8%)
Futter, Zwischenmahlzeit, Imbiss, Nachspeise, Apettitmacher, ... - 8 (15.1%)
Stimmen insgesamt: 49

Seiten: 1 2 [3] 4 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Was sind Menschen für dich (auch als Nicht-Drache)  (Gelesen 17575 mal)
Astirith
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.022



Profil anzeigen
« Antworten #40 am: 29.Juni.2005, 19:43:52 »

lol du bist irgendwie gefressig!^^
naja da gute alte dante!^^
bleib so
zu umfrage..hm menschen bin selbst einer! wollt ihr mich jetzt fressen oder (erschlagen) killen?
ich mein ich kann ncihts dafür das ich das bin was ich bin!
 *verzieht sich und ruft hinterher* denkt darüber nach!!!

LG Irene
Gespeichert

blue
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Drache+alt
Beiträge: 65



Profil anzeigen
« Antworten #41 am: 07.August.2005, 04:30:13 »

Nun...es ist schon seltsam...sie töten unsere Mütter, unsere Kinder und ihr verzeiht ihnen? Kein Wunder dass es fast keine mehr von uns gibt. Menschen können sich nicht ändern, sie sind was sie sind.
Und sie sind mir noch sehr viel schuldig.
@Golddragon: schön das dir einige meiner Worte geblieben sind. Es sollte nur mehr Drachen geben, die sie sich zu Herzen nehmen.
Gespeichert

Vae victis
TheDragon [C]
Chef
**********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: 3000 Jahre alter Erd- und Steindrache
Beiträge: 8.570



Profil anzeigen WWW
« Antworten #42 am: 07.August.2005, 14:07:23 »

Ich werde niemals die Menschheit ausrotten nur weil einzelne Exemplare es verdienen würden.
Zuviel gutes hab ich unter den Menschen entdeckt und zuviele gute Menschen, die ich heute Freund nennen kann und es werden mehr und mehr, denen ich trauen kann...

Daher richte ich mein Feuer und meine Vorurteile nie gegen alle, weil einige auf dem falschen Weg sind
Gespeichert

To Love And Protect

Ich verfolge mit der Dragonworld grundsätzliche Ideen und Visionen mit dem Ziel einen Platz für "menschlich-tierische Wesen" zu schaffen, wobei die Zielgruppe Drachen sind, aber alle Wesen willkommen sind.

meine Bewohner-Informationen

Avatar by Neomae
blue
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Drache+alt
Beiträge: 65



Profil anzeigen
« Antworten #43 am: 07.August.2005, 16:21:27 »

Menschen und Freunde.....ts
Natürlich gibt es einige wenige Ausnahmen...aber die kannst du an einer Klaue abzählen. Ich hätte ja auch nichts dagegen ein paar Hundert in verstreuten Dörfern zu halten. Unter der Aufsicht derer Exemplare, die sich mit uns im Kampf gegen ihre Rasse verdient haben.
Doch der Rest soll zu Asche werden, ......schwarze Asche...wie ihre schwarzen Herzen.
Gespeichert

Vae victis
Ðrake
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.182



Profil anzeigen
« Antworten #44 am: 07.August.2005, 17:30:29 »

*seuftzt* Habe eben wieder ein wunderbares bsp. für menschl. Hass gefunden.

Ein bsp. das mich zutiefst schockiert hat. Eines das meinen Hass gegen meine eigenen Leute steigern lässt. Aber ich stimme Draco wohl doch mehr zu.

Die Menschen sind eine zu tiefst zerstörerische Rasse. Sie Töten die Natur, foltern Tiere(die eigentlichen besitzer der Welt) und richten Ordnung wo eigentlich Chaos herschen sollte.

Wenn ich mir die Menschheit so ansehe kann ich nur geisteskrank anfangen zu Lachen obwohl ich eigentlich vor Trauer weinen sollte.

Aber es ist nicht damit getan alle einfach auszulöschen. Wenn du auf diesem Pfad bist, Blue, hab ich mitleid mit dir. Denn dann bist du nicht besser als ein "Mensch". Es gibt einige... mehrere... vielleicht viele... die es verdient haben zu Sterben. Aber es gibt auch einige mehrere... viele die es verdient haben für ihre Taten zu Leben. Es gibt welche die man zu verachten hat und es gibt welche bei dennen man nur seinen Hut ziehen sollte.

Und wenn du rassistisch wirst und sagst 'verbrennt alle Menschen zu Asche' dann hab ich mitleid, mit dir. Denn dann hast du nicht nachgedacht. Es kann sein das du deine Worte in einem anfur von Hass geschrieben hast  als die Wunden noch Frisch waren. Jedoch bitte ich dich darüber nachzudenken. Ich war mal genauso wie du. Aber es ist die Zeit sein Gehirn zu benutzen.
Gespeichert

One mans trash is the next mans treaure
one mans pain is the next mans pleasure
one say infinity the next say forever
right now, get it together, man.
blue
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Drache+alt
Beiträge: 65



Profil anzeigen
« Antworten #45 am: 07.August.2005, 20:39:40 »

Nun Drake, ich bin offen für Vorschläge....womit ist es den getan?
Und ich denke, es war nicht deine Absicht mich zu beleidigen....aber bitte keine Vergleiche mehr mit Menschen.
Ausserdem siehst du, wenn du dir meine letzte Nachricht ansiehst, dass ich keineswegs alle Menschen verurteile..also nicht verbrennt allle zu Asche!
Nun...nachgedacht habe ich...das ergebnis steht fest.
Achja, entweder verstehst du, oder ich, dein sig nicht...denn deine Worte sagen etwas anderes.
Danke mir nicht für meine Milde
Gespeichert

Vae victis
Ðrake
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.182



Profil anzeigen
« Antworten #46 am: 07.August.2005, 20:45:56 »

Es wäre damit zum beispiel getan das du mit Null anfängst. Das du das akzeptierst was Draco vielleicht schon lange weiß. Das du vielleicht mal einer Co-Existenz entgegensiehst statt einen neuen Krieg herauf zu beschwören.
Wirklich nur dann ein Urteil zu fällen wenn es nötig ist und ansonsten tolleranter zu sein.
Gespeichert

One mans trash is the next mans treaure
one mans pain is the next mans pleasure
one say infinity the next say forever
right now, get it together, man.
blue
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Drache+alt
Beiträge: 65



Profil anzeigen
« Antworten #47 am: 07.August.2005, 22:15:36 »

Nun, Draco hat seine Meinung und ich auch...Aber ist es nicht so, dass wenn wir von null anfangen und einfach alles vergessen was war, wieder die gleichen Fehler begehen? Wird dann nicht wieder dasselbe geschehen.... nein die Vergangenheit solltest du nie ignorieren.
Und lieber sterbe ich im Kampf für meine Ahnen und Nachkommen, als mit ihren Mördern Seite an Seite zu leben.

Was das Urteilen angeht, das musst du jede sekunde machen..du fällst unentwegt Urteile und achte dich mal darauf was passiert wenn du zögerst.

ich hoffe wir reden nicht aneinander vorbei.
Gespeichert

Vae victis
TheDragon [C]
Chef
**********
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Wesen & Alter: 3000 Jahre alter Erd- und Steindrache
Beiträge: 8.570



Profil anzeigen WWW
« Antworten #48 am: 08.August.2005, 00:15:55 »

Wenn du in Amerika verfolgt wirst, siehst du dann Australier als deine Feinde an?
Gespeichert

To Love And Protect

Ich verfolge mit der Dragonworld grundsätzliche Ideen und Visionen mit dem Ziel einen Platz für "menschlich-tierische Wesen" zu schaffen, wobei die Zielgruppe Drachen sind, aber alle Wesen willkommen sind.

meine Bewohner-Informationen

Avatar by Neomae
Ðrake
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.182



Profil anzeigen
« Antworten #49 am: 08.August.2005, 16:20:52 »

Nein ich bleibe dabei. Vielleicht würden/werden die Menschen wieder so reagieren aber du kannst nicht eine ganze Rasse als Mörder abstempeln. Die heute lebenden Menschen können nichts dafür was vielleicht vor 500 - 600 Jahren passiert ist. Sie wissen nichtmal das es passiert ist. Ich sage auch nicht das Draco ein mörder ist weil vielleicht irgentwo in japan oder andersowo in Europa ein Mensch durch einen Drachen den Tot fand.

Genauso ist es mit dem WK 2. Ich bin Deutscher... ich weiß zwar was damals passiert ist aber ich hatte rein garkeinen Einfluss darauf. Ich war damals noch nichtmal geboren. Wie soll ich für etwas was können das ich nichtmal verursacht habe? Soll ich vielleicht mein ganzes Leben mich bei den Völkern dieser Welt entschuldigen? Ich weiß das es damals ziehmlich mies lief und ich verstehe auch das sowas aufkeinenfall nochmal passieren darf. Aber darauf kommt es nicht an.
Gespeichert

One mans trash is the next mans treaure
one mans pain is the next mans pleasure
one say infinity the next say forever
right now, get it together, man.
La Vibria
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.300



Profil anzeigen
« Antworten #50 am: 08.August.2005, 18:06:09 »

Wahre Worte, wahre Worte!

Das klingt sehr vernünftig Drake und ich für meinen Teil kann dir da nur beipflichten. Mit diesen Worten triffst du - aus meiner Sicht zumindest - den Nagel auf den Kopf.

Die Geschichte der Vorurteile ist eine der ältesten der Welt und wir alle wissen ganz genau, was sie uns bisher eingebracht haben. Und es ist, wie ich zu diesem Thema schon einmal sagte. Man muss sich auch an die eigene Nase packen können - Menschen und Drachen! Denn beide, wollen sich nur schützen und irgendwie zurecht kommen.
Und die größte Gemeinsamkeit zwischen den Beiden ist wohl die Tatsache, dass es sowohl in den Reihen der Menschen, als auch in denen der Drachen noch Engstirnigkeit, Ignoranz und Hass gibt. Und am schlimmsten sind immer die, die sich dazu noch für die Krone der Schöpfung und für was besseres halten - Egal ob Mensch oder Drache!
Gespeichert

Leben ist die große Sinnesfreude - Tod die große Abstinenz.
Deshalb mache das Bestmögliche aus dem Leben - HIER UND JETZT!
(Anton S. LaVey)
Ðrake
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.182



Profil anzeigen
« Antworten #51 am: 10.August.2005, 18:47:56 »

Ja finde ich auch teils.

Immerhin hat jedes Wesen ob Groß oder Klein, Dick oder Dünn, Intilligent oder Dumm, Hässlich oder Schön, ein Recht auf Leben. Obwohl ich zugeben muss wie wohl viele das ich auchmanchmal vor Wut so überplatze das ich jemanden erwürgen könnte.  Trozdem kann es nicht angehen das man nur wegen der Vergangenheit zum Mörder wird. Ich meine damit eine Vergangenheit die schon sagen wir 500 - 1000 Jahre zurück liegt. Niemand kann dafür was damals vielleicht passiert sein mochte...
Gespeichert

One mans trash is the next mans treaure
one mans pain is the next mans pleasure
one say infinity the next say forever
right now, get it together, man.
blue
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Drache+alt
Beiträge: 65



Profil anzeigen
« Antworten #52 am: 12.August.2005, 17:50:56 »

Ihr macht da einen Fehler...natürlich kann man nicht Menschen aus Amerika und Australien nicht so miteinander vergleichen...da man bei einem Vergleich immer sagen sollte, worin man sie vergleicht.
Und Menschen untereinander zu vergleichen macht in meiner Fragestellung auch keinen sinn...es geht hier um das Wesen der Menschen...und ihr könnt nicht sagen, dass alle Menschen verschieden sind, denn dann wären sie ja nicht eine Rasse.
Wie eine Biene, die nie zögern wird zuzustechen, wenn sie sich bedroht fühlt, wird ein Mensch immer alles vernichten was er nicht kennt und vor was er Angst hat. Das ist ein Wesenszug den alle Menschen besitzen, wenn auch unterschiedlich stark ausgeprägt. Nun leider sind Menschen im Gegensatz zu Bienen um vieles aggressiever und tödlicher.
Es liegt einfach in des Menschen Natur. Es kann sein, dass sie sich in 10'000 Jahren ändern werden, aber das wird für uns zu spät sein. Wenn Ihr unsere Kinder nicht beschützt, ich tue es.

P.s: Draco, das mit dem verfolgen hat mit Gesetzen zu tuen. Die Gesetze in Amerika und Australien sind verschieden. Du kannst Gesetze nicht mit dem Wesen einer spezies vergleichen.
Gespeichert

Vae victis
Lyra
Bewohner
*****
Offline Offline

Wesen & Alter: Hexe/Feuer-Eis-Drache, ca. 230 Jahre
Beiträge: 1.429



Profil anzeigen
« Antworten #53 am: 12.August.2005, 18:24:49 »

Auch ich habe etwas gegen die menschen, weil ich bisher nur schlechtes durch sie erfahren habe. aber kann ich sie hassen?
Kann ich eine Rasse hassen, die dem Untergang durch Selbstzerstörung geweiht ist?
Kann ich eine Rasse hassen, die trotz allem langsam beginnt aus ihren Fehlern zu lernen?
Kann ich eine Rasse hassen, bei der sich die meisten liebevoll um ihre neugeborenen kümmern?
Kann ich eine Rasse hassen, bei der es noch hingebungsvolle Liebe gibt?
Kann ich die Menschen hassen, deren Leben zu kurz ist um etwas zu ändern?
Kann ich die Menschen hassen, die in ihrem kurzen Leben trotzdem etwas lernen?
Kann ich die Menschen hassen, die anfangen die Augen zu öffnen?
Kann ich die Menschen hassen, die anfangen zu verstehen?
Beantwortet diese fragen, DANN könnt ihr erst sagen, ob ihr die menschen hasst.
Blessed be, Lyra
Gespeichert

-----Schau mich an, siehst du, was aus mir wird? Es ist deine Schuld, warum das letzte bisschen Hoffnung in mir stirbt...
Warum gehst du weg und nimmst mir meinen Sinn? Ich würd dich so gerne vergessen, doch du bist in mir drin...
La Vibria
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.300



Profil anzeigen
« Antworten #54 am: 12.August.2005, 18:43:26 »

Diese Fragen sind gut gewählt, Lyra... Das sollte jeden nachdeklich stimmen. Denn ich glaube, die meisten von uns haben schlechte Erfahrungen mit den Menschen gemacht... aber, es gibt auch das gute im Menschen.  Und Deine Fragen schildern genau diese Aspekte, die mich auch davon überzeugen, dass der Mensch nicht nur schlecht ist.
Denn, meine Glaubensweise ist ja, dass es nichts auf diesem Planeten gibt, was durch und durch schlecht ist.
Und, wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich auch nicht nur böses mit Menschen miterlebt... sondern auch Erfreuliches und Erbauliches!
Ich finde es einfach nur schön, dass andere das auch so sehen!
Gespeichert

Leben ist die große Sinnesfreude - Tod die große Abstinenz.
Deshalb mache das Bestmögliche aus dem Leben - HIER UND JETZT!
(Anton S. LaVey)
Ðrake
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.182



Profil anzeigen
« Antworten #55 am: 13.August.2005, 15:12:23 »

Die Antwort auf die Fragen wäre ja.

Da es immer einen Drachen/Menschen gibt die Menschen Hassen. Genauso wie es genug leute gibt die bsp. Tiger nicht gut leiden können oder andere Raubtiere. Aber die Frage ist kann man hier wirklich von einem Hass auf das Wesen der Menschen reden oder ist das nur dumm dahergesagt? - Ich glaube nicht das man Menschen hassen kann weil man als Drache in seinem früheren Leben Menschen gehasst hat. Was sie einem evtl. Angetan haben wobei man sich doch garnicht mehr daran erinnen kann?
Gespeichert

One mans trash is the next mans treaure
one mans pain is the next mans pleasure
one say infinity the next say forever
right now, get it together, man.
La Vibria
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.300



Profil anzeigen
« Antworten #56 am: 13.August.2005, 19:55:47 »

Tja, und nicht nur, dass man sich nicht mehr daran erinnern könnte, was sie einem angetan haben, sondern ebenso was man ihnen angetan hat... Es sind genau die Drachen, die einen derartigen Hass auf die Menschen entwickelt haben und die diese aufgrund ihrer Einstellung die Menschen angreifen, die dafür verantworlich sind, dass der Drache einen schlechten ruf hat.

Manche Drachen hassen die Menschen, weil sie ihnen etwas angetan oder sie beleidigt haben. Manche Menschen hassen die Drachen, weil sie sich vor ihnen fürchten, weil die besagten Drachen zuvor den Menschen etwas getan haben... Ich kann mir nicht helfen... Irgendwie sind beide Trottel.
Gespeichert

Leben ist die große Sinnesfreude - Tod die große Abstinenz.
Deshalb mache das Bestmögliche aus dem Leben - HIER UND JETZT!
(Anton S. LaVey)
Ðrake
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.182



Profil anzeigen
« Antworten #57 am: 13.August.2005, 20:06:39 »

Hmm... musst nur in meine Sig sehen dann siehst du was daraus wird.
Gespeichert

One mans trash is the next mans treaure
one mans pain is the next mans pleasure
one say infinity the next say forever
right now, get it together, man.
Mendox
Bewohner
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Wesen & Alter: Schwarzdrachin, 1118 Jahre
Beiträge: 2.678


Blackdragons - my love, my passion, my fate


Profil anzeigen
« Antworten #58 am: 13.August.2005, 22:13:56 »

Ich glaube nicht dass der Drache rein als der "Bösewicht" schlechthin dargestellt wird, nur weil ein paar davon Menschen angegriffen haben, die ja eigentlich zu deren Beutetieren gehören. Wie dem auch sei, Menschen haben ja bekanntlich viel Fantasie und genauso wie sie zum Beispiel Wölfe zu graußamen Bestien gemacht haben, genauso haben sie auch in der Hinsicht zu Drachen deutlich übertrieben.
Gespeichert

Aal kogaan los ved zeymah mahfaeraak...

Wie im Mantel tief geborgen,
fühl ich mich in schwarzen Schwingen,
werde niemals mich mehr Sorgen,
lass mich nie mehr nieder ringen.
(Auszug aus einem Gedicht von Marion Beier)

La Vibria
Bewohner
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.300



Profil anzeigen
« Antworten #59 am: 14.August.2005, 13:16:10 »

Naja, auf diese Diskussion werde ich mich nicht nochmal einlassen... Wobei ich auch eher der Ansicht bin, dass es sich bei dem Kampf Mensch/ Drache nicht um ein Jäger-Beute-Problem, sondern eher um ein Machtgehabe handelt...
Und ich halte auch an der Ansicht fest, dass manche Drachen diesem Ruf durchaus gerecht werden. Denn dieser Thread belegt, dass Drachen ebenso voreingenommen sein können, wie Menschen - und eben so engstirnig.
Gespeichert

Leben ist die große Sinnesfreude - Tod die große Abstinenz.
Deshalb mache das Bestmögliche aus dem Leben - HIER UND JETZT!
(Anton S. LaVey)
Seiten: 1 2 [3] 4 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS